Selbst ist der Mann

Alles zu Mitbewohner im Diskusbecken.
Hier findet ihr auch alles über Skalare

Selbst ist der Mann

Beitragvon Getulus » 29. Jul 2016, 13:50

Hallo,
Da es ja immoment gerade nahe zu unmöglich ist Parasitenfrei Welse und andere Beifische zu bekommen, habe ich mich dazu entschlossen die Sache slbst in die Hand zu nehmen. Zumindest was Corydoras angeht. Ich hab mir deshalb gestern eine Gruppe von 17 Corydoras aeneus Gold Stripe zugelegt. Die ich hoffentlich zum Laichen bewegen kann. Bin gespannt ob das mit der Laichbehandlung so klappt.

Gruß Markus

Bild
Getulus
 
Beiträge: 42
Registriert: 01.2016
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Selbst ist der Mann

Beitragvon AxelU » 29. Jul 2016, 16:49

Hallo Markus das wird schon klappen mein Freund hat das ganze mit Corydoras sterbai schon gemacht.
Ich drück Dir die Daumen das Dein Trupp bald loslegt mit dem Laichen.
Freundliche Grüße Axel
Benutzeravatar
AxelU
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1268
Registriert: 04.2014
Geschlecht: männlich

Re: Selbst ist der Mann

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 29. Jul 2016, 21:31

Hallo Markus.

Das sieht doch schon mal sehr viel versprechend aus.
Ich drück dir die Daumen für dein Vorhaben.
In was für ein Becken/Werte hast du die Gruppe den jetzt sitzen?

Wäre echt schön wenn du uns mal das Gecken in einer Gesamtansicht zeigen würdest.
Da ich noch eine Gruppe von Corydoras eques habe und die auch mal zu Zucht ansetzen möchte,
würde mich das sehr interessieren.
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5780
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Selbst ist der Mann

Beitragvon Getulus » 29. Jul 2016, 22:09

Hallo,
Das Becken ist 80x35ix40 groß un recht spartanisch eingerichtet. Ich mach morgen mal ein Bild. Beim Vorbesitzer haben die Tiere in einem 50 liter Becken gesessen und gelaicht. Ich habe mir das Buch Panzerwelse von Hans G. Ewers gekauft. Kann ich nur empfehlen! Die Zucht der einzelnen Arten unterscheidet sich teilweise erheblich. Welche eques hast du Sylvia? Die Brasilianer oder die Peruaner? Die hatte ich auch auf meiner Liste. Ich habe leider keine Adulte Gruppe gefunden.
Gruß Markus
Getulus
 
Beiträge: 42
Registriert: 01.2016
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Selbst ist der Mann

Beitragvon Getulus » 30. Jul 2016, 13:48

Hier mal die Gesamtansicht des Beckens. Ich werde noch ein weiteres Versteck hinzufügen. Und die Temperatur auf 26 Grad senken.
Bild

In den Filter hab ich etwas eingefahrenes Siporax gepackt. Ich werde aber noch einen Schwammfilter einsetzen.
Die Wasserwerte sind Ph:6, kh:1, Gh:4

Ich hab überlegt ein Tier zu versenden um es auf Parasiten untersuchen zu lassen. Vielleicht sind ja jetzt schon keine Kiemenwürmer und Flagelaten vorhanden.
Getulus
 
Beiträge: 42
Registriert: 01.2016
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Selbst ist der Mann

Beitragvon Thomas Ebinger » 31. Jul 2016, 16:06

Hallo Markus,

die Fisch sehen vielversprechend aus,
habe bei Versuchen und Untersuchungen keine Infektionen mit Kiemenwürmern
durch Corydoras-Arten feststellen können.

Daher stehen die Chancen gut
für einen parafreien Anfang.

Grüße
Thomas Ebinger
Benutzeravatar
Thomas Ebinger
 
Beiträge: 742
Registriert: 10.2010
Wohnort: 71229 Leonberg
Geschlecht: männlich

Re: Selbst ist der Mann

Beitragvon Getulus » 1. Aug 2016, 09:04

Moin Thomas,
Hast du die Tiere selbst untersucht?
Das würde mir viel zeit ersparen wenn die Parafrei währen.
Ich wollte die Fische zu der Frau Dr. Lechleiter schicken.

Gruß Markus
Getulus
 
Beiträge: 42
Registriert: 01.2016
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Selbst ist der Mann

Beitragvon Günter-W » 2. Aug 2016, 15:41

Hallo Markus,


>>>>In den Filter hab ich etwas eingefahrenes Siporax gepackt.<<<<

war das Siporax aus einer parafreien Anlage/Filter? und die Pflanze ? ist die ebenfalls Parasiten/Flagellaten frei?
wenn nicht werden die eingesetzten Diskus Fische sich Reinfizieren. Es wurde allerdings auch schon geschrieben das in einem Leeren Becken ohne Fische KW zB keinen Wirt haben/finden und deshalb Quasi Ausgerottet werden ich persönlich halte davon nicht so viel zumal nicht bekannt ist wie lange Eier von Kiemenwürmer noch schlüpfen können es wurde auch berichtet das Flagellaten nach Jahren zB in einem gelagerten Nitratfilter nicht Ausgerottet sind und können so einen sauberen Diskus Infizieren.

Ich habe mir den Eingeißligen (kommensale) Eingefangen durch meine Eigene Dummheit :weinen: bin jetzt dabei alle meine Diskusfische, Welse usw. abzugeben und werde dann die Becken, Utensilien usw alles mit 60° desinfizieren…
Mein Spruch war/ist immer ,,ein bisschen Schwanger geht nicht,, und da kann ich auch keinen kommensalen/Eingeißligen gebrauchen auch wenn er so die Aussagen von Fachleuten dem Diskus nichts machen würde.
Ich habe meine Diskusfische schon immer beim G.Rahn oder D.Untegasser untersuchen lassen solch eine Mikroskopische Untersuchung dauert immer so um 1 Stunde
nb. wenn du einen Diskus zur Untersuchung der Frau Dr. Lechleiter bringst sage ihr dass sie ua .auch nach dem kommensalen suchen soll. :zwink:
Lg
Günter-W
Ra.
Günter-W
 
Beiträge: 857
Registriert: 09.2010
Wohnort: Rastatt
Geschlecht: männlich

Re: Selbst ist der Mann

Beitragvon Getulus » 2. Aug 2016, 16:06

Hallo Günter,
Das Becken ist neu und Pflanzen, Siporax und co sind ais meinem großen Parafreien Becken. Der Hornfarn wächst echt gut, da konnte ich schon was abzwacken.
Hat sich der Zustand deiner Tiere denn verschlechtert das du zu so drastischen Mitteln greifst? Die meisten halten ja auch erfolgreich nicht Parafreie Tiere.

Gruß Markus
Getulus
 
Beiträge: 42
Registriert: 01.2016
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Selbst ist der Mann

Beitragvon Günter-W » 2. Aug 2016, 17:39

Hallo Markus,

>>><Hat sich der Zustand deiner Tiere denn verschlechtert<<<

nein überhaupt nicht, ich habe es nicht einmal gemerkt ein Freund von mir hat seine Diskus Mikroskopisch untersucht und hat den Eingeißligen gefunden und somit habe ich den auch da ich von ihm verschd. Fische zum Einkreuzen bekommen habe.
Einige werden jetzt denken ich Spinne was ev. auch stimmen mag aber so bin ich nun mal. Es ist jetzt das 3te mal wo ich in fast 20 Jahren parafrei Diskusfische wieder von vorne Anfange was für mich nicht so schlimm ist auch verschd.Diskus Larven werde ich wieder sauber machen (habe ja schon Routine :lol: ) denn die Larven bekomme ich ja wo ich nur den Eingeißligen Ausrotten muss viel Schwieriger sind KW Auszurotten wenn man da nicht zu 100% bei der Sache ist kann es schief gehen.
Lg
Günter-W
Ra.
Günter-W
 
Beiträge: 857
Registriert: 09.2010
Wohnort: Rastatt
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Zierfische und Co."

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker