Beifische sterben

Alles zu Mitbewohner im Diskusbecken.
Hier findet ihr auch alles über Skalare

Beifische sterben

Beitragvon michael312 » 21. Dez 2014, 20:33

Hallo

Hab ja im Chat schon mal was gesagt das bei Mir immer zum Wochende die Beifische sterben. Ich hatte mal L 134 Beilbäuche und Panzerwelse Sterbai. Moment hab Ich noch 6 Sterbai der rest ist mir die letzten Monate eingeganen.

Meinen 12 Scheiben geht es einwandfrei kein Probleme damit nur die Beifische sterben was kann da der Grund dafür sein.

Hab Anfangs immer einmal die Woche meist Sonntags 50 Prozent des Wasser gewechselt. Seit in paar Wochen mache Ich zwischen durch noch 100 Liter ca neu. Hilft aber nicht wirklich was.

Hat jemand eine Idee warum das so ist? Oder welcher Wasserwert die Ursache dafür sein kann?

Vielen Dank

Michael
michael312
 
Beiträge: 94
Registriert: 08.2013
Wohnort: Hohenthann
Geschlecht: männlich

Re: Beifische sterben

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 21. Dez 2014, 21:22

Hallo Michael.

Wir haben ja schon im Chat über dieses Thema diskutiert.

Meine Vermutung war das vielleicht der Nitratwert in der
Woche zu sehr ansteigt und deine Beifische damit dann ein Problem haben,
wenn du zu viel Wasser auf einmal wechselst.

Wie sind den deine Wasserwerte?
Vielleicht mal vor dem Ww gemessen und dann danach.
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5751
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Beifische sterben

Beitragvon michael312 » 22. Dez 2014, 20:50

Hallo

So heute heim gekommen und noch 2. Sterbais sind tot. Gestern den üblichen Wasserwechsel gemacht.

PH: 6

Nitrat : 12,5 mg/l

Nitrit : unter 0,3 mg/l

KH: 1,5

Mh denke passt an sich bis auf der Nitrat wert schon relativ hoch für den wechsel gestern oder irre ich da

Gruß

Michael
michael312
 
Beiträge: 94
Registriert: 08.2013
Wohnort: Hohenthann
Geschlecht: männlich

Re: Beifische sterben

Beitragvon Acme » 23. Dez 2014, 13:36

Hallo Michael,

welche Temperatur hast du im Becken? Viele Beifische halten Temp über 29-30 grad nicht lange aus.

Lg Christian
Acme
 
Beiträge: 9
Registriert: 04.2013
Wohnort: 58802 Balve
Geschlecht: männlich

Re: Beifische sterben

Beitragvon michael312 » 23. Dez 2014, 18:14

Hallo

Die Temperatur im Becken ist 28 Grad
michael312
 
Beiträge: 94
Registriert: 08.2013
Wohnort: Hohenthann
Geschlecht: männlich

Re: Beifische sterben

Beitragvon Acme » 23. Dez 2014, 19:07

Hallo. Na die temp sollte ok sein.

Lg
Acme
 
Beiträge: 9
Registriert: 04.2013
Wohnort: 58802 Balve
Geschlecht: männlich

Re: Beifische sterben

Beitragvon diskusgerhard » 26. Dez 2014, 14:52

Hallo Michael,

der Nitratwert in deinem Wasser liegt mit 12,5 noch gut im grünen Bereich, der Nitritwert sollte eigentlich nicht nachweisbar sein. Achte auch mal auf den PH wert. Diskusfische vertragen relativ saures Wasser deutlich besser
als Beifische.

Viele Grüße
Gerd
Benutzeravatar
diskusgerhard
 
Beiträge: 239
Registriert: 09.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Beifische sterben

Beitragvon Thomas Ebinger » 26. Dez 2014, 16:26

Hallo Michael,

da braucht man keinen Chat um zu wissen was da los ist.

Dein Nitratgehalt ist mit 12,5mg im Top Bereich für ein Gesellschaftsaquarium.
KH 1,5 ist für stabile Wasserverhältnisse zu gering besser ist 3-5 KH
PH-Wert ist mit 6 in einem sehr guten Bereich.
Temperatur ist mit 28° Top!

Was mich noch interessiert ist dein Wechselwasser, was hat dies für Werte.
Temp.KH,pH,NO3...reicht.

Danach bekommst Du die Antwort.

Grüße
Thomas Ebinger
Benutzeravatar
Thomas Ebinger
 
Beiträge: 742
Registriert: 10.2010
Wohnort: 71229 Leonberg
Geschlecht: männlich

Re: Beifische sterben

Beitragvon michael312 » 26. Dez 2014, 17:07

Hallo

Erstmal Danke für die Antworten.

Das Wechselwasser besteht ja zu 100 Prozent aus Osmosewasser was wo noch die Diskus Mineralien dazu kommen.

Gruß

Michael
michael312
 
Beiträge: 94
Registriert: 08.2013
Wohnort: Hohenthann
Geschlecht: männlich

Re: Beifische sterben

Beitragvon Rue » 26. Dez 2014, 23:05

moin,

hat das forum kein gescheiten fragebogen?? ist ja unglaublich wie hier rumgestochert wird.

würd mich nicht wundern wenn die sterbai gestresst sind und ihren "saft" abgelassen haben....siehste, ich stochere auch...

gruß rue
Benutzeravatar
Rue
 
Beiträge: 282
Registriert: 07.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Nächste

Zurück zu "Zierfische und Co."

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker