Apfelschnecken

Alles zu Mitbewohner im Diskusbecken.
Hier findet ihr auch alles über Skalare

Apfelschnecken

Beitragvon Ron » 21. Nov 2010, 14:08

Hallo zusammen,
hat von euch jemand Erfahrung mit Apfelschnecken im Diskusbecken? Ich habe vor 1 Stunde von einem Bekannten 3 Apfelschnecken bekommen und bin mir nun nicht sicher ob ich die ins Aquarium einsetzen soll, habe sie momentan noch in einem Glas. Eine oder zwei Apfelschnecken wären vielleicht nicht ganz schlecht als Abfallverwerter am Bodengrund. Ich denke das die sich ganz schön über die Futterreste hermachen. Bin mir nur nicht sicher ob die Schnecken keine Krankheitsüberträger sind. Hat vielleicht von euch auch jemand welche im Becken oder sollte man es lieber lassen?
Viele Grüße vom Sachsenring
Ronny
Benutzeravatar
Ron
 
Beiträge: 26
Registriert: 11.2010
Wohnort: Hohenstein-Ernstthal
Geschlecht: männlich

Re: Apfelschnecken

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 21. Nov 2010, 17:18

Hallo Ron.

Ich hatte im GB mit Diskusfischen schon mal Apfelschnecken.
Eigentlich hatte ich da keine Probleme mit. :grins:

Auch die Vermehrung der Schnecken kannst du steuern,
da die Schnecken außerhalb des Beckens ihre Eier legen. :wink:
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5751
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Apfelschnecken

Beitragvon Ron » 21. Nov 2010, 17:30

Hallo Sylvia,
ich habe mal gehört das Apfelschnecken Würmer in sich tragen können, stimmt das? und sind diese Würmer auf unsere Scheiben übertragbar?
Viele Grüße vom Sachsenring
Ronny
Benutzeravatar
Ron
 
Beiträge: 26
Registriert: 11.2010
Wohnort: Hohenstein-Ernstthal
Geschlecht: männlich

Re: Apfelschnecken

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 21. Nov 2010, 20:00

Hallo Ron .

Nun davon ist mir eigentlich nichts bekannt.

Aber wenn du danach gehst kannst du dir mit allem was du
ins Becken einsetzt was dort rein holen.
Sei es durch Pflanzen ( z.B. Planarien,Schneken u.s.w.) oder
durch Beifische ( z.B. Kiemenwürmer ) oder durch Futter ( Lebendfutter).
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5751
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Apfelschnecken

Beitragvon Ron » 21. Nov 2010, 20:13

Hallo Sylvia,
da hast du wohl Recht :(
Viele Grüße vom Sachsenring
Ronny
Benutzeravatar
Ron
 
Beiträge: 26
Registriert: 11.2010
Wohnort: Hohenstein-Ernstthal
Geschlecht: männlich

Re: Apfelschnecken

Beitragvon Ron » 21. Nov 2010, 22:09

Habe jetzt mal eine relativ große Apfelschnecke ins AQ eingesetzt. Ich hoffe mal das sie die Futterreste gut verwertet und somit den Bodengrund sauber hält. Ich habe gehört was die Welse liegen lassen, fressen die Apfelschnecken.
Wir werden sehen!
Viele Grüße vom Sachsenring
Ronny
Benutzeravatar
Ron
 
Beiträge: 26
Registriert: 11.2010
Wohnort: Hohenstein-Ernstthal
Geschlecht: männlich

Re: Apfelschnecken

Beitragvon Holly » 24. Nov 2010, 06:41

Hallo Ron,

ich habe viele AS im Becken, hatte nie Probleme, die vermehren sich unglaublich, aber wie die sylvia schon schreibt, kannst Du das gut steuern, selbst wenn Du mal tausende von Kleinen drin hast, die lassen sich gut absammeln, da sie ja sehr groß werden bevor sie sich vermehren.
Gruß Holger

Man lernt nie aus
Benutzeravatar
Holly
 
Beiträge: 156
Registriert: 09.2010
Geschlecht: männlich

Re: Apfelschnecken

Beitragvon ToniNB » 24. Nov 2010, 14:28

Apfelschnecken hate ich bestimmt schon 1000 Stück,
haben sich vermehrt wie nix anderes.
Schöne Gelbe, die keine Pflanzen fressen was man ja den braunen nachsagt.
Die haben sogar Trichter gebaut wenn´s weisse Mülas gab um welche zu fangen, siehe Fotos.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Quäle NIE ein Tier zum Scherz,
denn es fühlt wie DU den Schmerz!

MFG Toni aus NB
Benutzeravatar
ToniNB
 
Beiträge: 49
Registriert: 11.2010
Wohnort: 17033 Neubrandenburg
Geschlecht: männlich

Re: Apfelschnecken

Beitragvon André Stegi » 29. Jan 2011, 00:31

Hi Toni,

des ist ja ein Brummer die Schnecke. :beifall;

Wie sind deine Erfahrungen mit dieser Schneckenart?
LG André




"Es jedem Menschen recht zu tun, ist eine Kunst, die Niemand kann"
----Mit Diskuslichen Grüßen aus dem schönen Stedten----
Benutzeravatar
André Stegi
 
Beiträge: 299
Registriert: 12.2010
Wohnort: 06317 Seegebiet Mansfelder Land
Geschlecht: männlich

Re: Apfelschnecken

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 11. Feb 2011, 07:40

Hallo Ron.

Na wie geht es den jetzt deinen Schnecken?

Hast du sie den jetzt alle 3 in dein Becken gesetzt?
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5751
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Nächste

Zurück zu "Zierfische und Co."

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker