Ammanogarnele

Alles zu Mitbewohner im Diskusbecken.
Hier findet ihr auch alles über Skalare

Ammanogarnele

Beitragvon Jasper44 » 4. Aug 2014, 22:09

Hallo alle Miteinander,
hat einer von euch zufällig Erfahrung mit Ammanogarnelen bei so hohen Temperaturen, wie sie die Diskus Fische brauchen? Ich würde mich über alle Antworten freuen 😃

Mit freundlichen Grüßen Jasper
Jasper44
 
Beiträge: 20
Registriert: 11.2013
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Ammanogarnele

Beitragvon Wurzelsepp » 4. Aug 2014, 22:17

Hallo,

was für eine Temperatur hast du denn vor, einzustellen ?

Gruß Herbert
Wurzelsepp
 
Beiträge: 38
Registriert: 04.2014
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Ammanogarnele

Beitragvon Jasper44 » 4. Aug 2014, 22:42

Hallo Herbert,
28-29 Grad, aber es kann ja auch passieren das man eine Wärmebehandlung machen muss und es wäre ja schade wenn dann die ganzen Garnelen sterben.

Mit freundlichen Grüßen Jasper
Jasper44
 
Beiträge: 20
Registriert: 11.2013
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Ammanogarnele

Beitragvon Ulrike » 5. Aug 2014, 10:58

Hallo Jasper,

die Amanogarnele geht Problemlos bis 30-32 Grad mit. Darüber hinaus habe ich es noch nicht ausprobiert.

Zumal ich keine Wärmebehandlung im Becken machen würde. Wenn da wirklich was von notwendig wäre, immer im Quarantänebecken.

Die Amanogarnele läßt sich aber nicht so ohne weiteres vermehren. D.h. irgendwann sterben sie. Für was hast Du Dir Amanogarnelen vorgestellt ? Was für einen Zweck sollen Sie erfüllen ?

Gruß
Uli
Benutzeravatar
Ulrike
 
Beiträge: 239
Registriert: 07.2011
Wohnort: Windhagen Ww
Geschlecht: weiblich

Re: Ammanogarnele

Beitragvon Jasper44 » 5. Aug 2014, 11:48

Hallo Uli,
danke für die Information mit der Temperatur. Ich wollte sie als Algenvertilger. Ich hab zwar im Moment Indische Algenfresser, aber die sind sehr aktiv und futtern immer das Fischfutter weg anstatt die Algen.
Sind sonst Ohrgitter-Harnischwelse besser ?

Mit freundlichen Grüßen Jasper
Jasper44
 
Beiträge: 20
Registriert: 11.2013
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Ammanogarnele

Beitragvon Ulrike » 13. Aug 2014, 08:51

Hallo Jasper,

Sorry späte Antwort :-(

Als Algenvernichter sind die Amanos sehr gut. Bei den Welsen würde ich Othocinclus nehmen. Die sind auch gute Algenvernichter. Sind auch nicht so groß.

Wobei ich auch hier schon gehört habe, dass Sie Diskus anschwimmen würden. Aber das habe ich bei meinen nie erlebt.
Ich habe sogar sturisomas im Becken weil ich die schön finde. Auch denen sagt man nach dass sie Diskus anschwimmen können. Habe ich aber auch nie erlebt.

Gruß
Uli
Benutzeravatar
Ulrike
 
Beiträge: 239
Registriert: 07.2011
Wohnort: Windhagen Ww
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Zierfische und Co."

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker