Erbgene

Alles über Wildfangdiskusfische.

Erbgene

Beitragvon Heppi411 » 21. Sep 2012, 19:52

Hallo zusammen,

habe vor ca. 2 Jahren 10 San Merah von einem erfahrenen Züchter gekauft.

Als Jungfische sahen die alle gleich aus---- :denk:

Das ist farblich aus ihnen geworden ... meine immer da sind Gene von Wildfängen dabei..

Was meint ihr ?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruss
Herbert
Heppi411
 
Beiträge: 106
Registriert: 10.2010
Wohnort: Weinsberg
Geschlecht: männlich

Re: Erbgene

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 21. Sep 2012, 22:04

Hallo Herbert.

Bei dem 3. Bild,die erste 3er Gruppe der mittlere Fisch würde ich das auch sagen.
Er zeigt sehr schön einen schwarzen Wildfangrand.

Herbert die Tiere haben sich wirklich sehr schön entwickelt. :gut:
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5825
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Erbgene

Beitragvon Marion » 22. Sep 2012, 14:03

Hallo Herbert,

Ich finde es immer wieder erstaunlich, dass die Tiere aus einem Wurf so unterschiedliche Farben bekommen. Es sind aber tolle Tiere geworden. :( Die Zeichnung und die Farben einiger Tiere lassen tatsächlich vermuten, dass sich die Gene der Wildfänge durchgesetzt haben. Mir gefallen sie aber sehr gut.

Marion
Liebe Grüße von der Nordseeküste
Benutzeravatar
Marion
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1449
Registriert: 11.2010
Wohnort: 26919 Brake
Geschlecht: weiblich

Re: Erbgene

Beitragvon Heppi411 » 23. Sep 2012, 10:41

Hallo Sylvia und Marion,

da ich nicht mehr so intensiev wie früher bei der Sache bin, bin ich zufrieden mit den Fischlies.
Sind etwas unregelmäßig gewachsen, aber wir sind ja auch nicht alle gleich groß :zwink:

Die reinrassigen schwimmen im Amazonas, vielleicht wirds mal wieder mit welchen.... :denk:
Gruss
Herbert
Heppi411
 
Beiträge: 106
Registriert: 10.2010
Wohnort: Weinsberg
Geschlecht: männlich

Re: Erbgene

Beitragvon Daniel Z » 27. Sep 2012, 19:42

Hallo Herbert,

die haben sich doch schön gemacht :smiley_emoticons:



Heppi411 hat geschrieben:Die reinrassigen schwimmen im Amazonas, vielleicht wirds mal wieder mit welchen.... :denk:

Och, in freier Natur wird auch genug "fremdgegangen" :muaha:


LG
Daniel
Benutzeravatar
Daniel Z
 
Beiträge: 1052
Registriert: 06.2011
Wohnort: Oberhausen (Baden)
Geschlecht: männlich

Re: Erbgene

Beitragvon diskuswolf » 9. Okt 2012, 09:30

Hallo Herbert,

Deine Disken gefallen mir auch sehr gut. Ja es ist schon erstaunlich, wenn man "Kleine" kauft, was daraus wird. Ist immer wie eine Wundertüte.

Auch denke ich, dass hier der braune Wildfang sich ein wenig durchgesetzt hat. Besonders der auf dem 2. Bild, sieht für mich eher aus wie ein Brauner. Eine schöne einfache Eleganz! :smiley_emoticons:
Ein schwarzer Wildfangrand ist immer ein guter Ansatzpunkt, nur drauf verlassen sollte man sich auch nicht. Wir haben z. B. einen Leopard Snake Skin, der ebenfalls einen schwarzen Rand hat. Nur der hat mit Wildfang nun gar nichts mehr zu tun. Hier hat die Laune der Natur eben mal wieder die alten Gene hervorgeholt. :denk:

Hier auf dem Bild im Hintergrund:
Bild

Gruß Monika
Liebe Grüße Wolfgang

Falsche Fründ un lege Snuten, de bliwt am besten buten.
Benutzeravatar
diskuswolf
 
Beiträge: 84
Registriert: 10.2012
Wohnort: Wippingen
Geschlecht: männlich

Re: Erbgene

Beitragvon Marcus(malu) » 9. Okt 2012, 22:17

Hallo Herbert,

wo hast du die SanMerah her?

Ich habe auch SanMerahs. Sind allerdings MIx aus San Merah und Madeira, Die sehen aus wie Deine. Schwarzer Wildfangsaum, und die blaue Zeichnung im Kopfbereich. Aber ich habe mir das extra so rausgesucht.

Genau mein Geschmack!

Deine Fische sehen klasse aus!

mfg

Marcus
Marcus(malu)
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1333
Registriert: 12.2010
Geschlecht: männlich

Re: Erbgene

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 10. Okt 2012, 13:03

Hallo zusammen.

Hier auch mal etwas von mir in Sachen Erbgene.
Als ich meine Apfelsinen (Red Fire) gekauft habe waren sie am Körper einfabig orange.
Jetzt mit 3 Jahren bekommen sie rote Punkte auf dem Körper.

Oktober 2010 ( Fische mit 10 Monaten)
Bild

jetzt
Oktober 2012
Bild

Also ich denke mir mal das in den "Urahnen" etwas mit Pünktchen gewesen ist.
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5825
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Erbgene

Beitragvon Heppi411 » 10. Okt 2012, 17:08

Hallo Marcus,

habe die San Merah von Markus Stöcker.

Denke dass sie sich ausgefärbt haben :denk: solange sie nicht ins blau übergehen
mache ich dem Markus keinen vorwurf.... :zwink:

Tja Sylvia auch bei deinen Orangen .... vielleicht gehen die Punkte wieder, dann eröffnen
wir einen neuen Thread. :smilie_winke:
Gruss
Herbert
Heppi411
 
Beiträge: 106
Registriert: 10.2010
Wohnort: Weinsberg
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Wildfang Diskusfische"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast