WF Curipeua F1

Alles über Wildfangdiskusfische.

Re: WF Curipeua F1

Beitragvon Gabi » 20. Dez 2010, 19:45

hallo ihr beiden

es freut mich das sie euch gefallen !

@günni
Was ist denn auf Bild 3 für einer, sieht auch als ob er eine Krümmung in der Flosse hat und auch den Kiemendeckel eingedrückt hat oder sieht das auf dem Foto nur so aus.Wie groß sind sie den so im Schnitt
ich gebe dir recht man könnte das denken , aber ist nicht so :fish:
kann sonst gerne nochmal ein foto machen wenn erwünschz wird . den muss ich wohl gerade an der der verkehrten flosse abgedrückt haben :schnee:
die tiere sind im schnitt mit 5,5 monaten ca 13 cm ( nicht nachgemessen )

lg gabi
Benutzeravatar
Gabi
 
Beiträge: 171
Registriert: 09.2010
Wohnort: Hamburg / Norderstedt
Geschlecht: weiblich

Re: WF Curipeua F1

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 25. Jan 2011, 15:15

Hallo Gabi.

Na wie sieht es den jetzt mit deinem Nachwuchs aus?
Wie groß sind die Süßen den jetzt?

Es wäre schön wenn du mal wieder Bilder von ihnen hättest. :)
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5826
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: WF Curipeua F1

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 26. Jun 2011, 17:54

Hu,hu Gabi.

Na wie sieht es den an der "Curi-Front" aus?

Wäre echt schön wenn du noch mal ein paar Bilder
von deinen Süßen für uns hättest.
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5826
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: WF Curipeua F1

Beitragvon Günter-W » 27. Jun 2011, 15:54

Hallo zusammen

Ja würde mich auch mal Interessieren, wie viele sind denn Flächig geworden?

In einem anderen Forum zeigt gerade ein Mario aus Österreich voller Stolz seine Cuipeua Zucht .( Cuipeua Zuchtbericht!)
(Eltern mit Jungen) auch noch mit einem Hinweis bei You Tube so das die ganze Welt das Enten Schnabel Paar sehen kann.

Nichts für Ungut Gabi aber da waren deine Curi Entenschnäbel wo du vom Züchter gekauft hast direkt harmlos im Gegensatz zu diesem Paar.
Könnten aber gut und gerne vom selben Züchter erworben worden sein. :denk:

Ich kann einfach nicht verstehen das es immer noch Züchter gibt die Diskusfische Züchten und dabei nicht auf Qualität achten im ist wohl nicht bewusst das die Nachkommen ebensolche Defekte bekommen können.
Lg
Günter-W
Ra.
Günter-W
 
Beiträge: 857
Registriert: 09.2010
Wohnort: Rastatt
Geschlecht: männlich

Re: WF Curipeua F1

Beitragvon Daniel Z » 27. Jun 2011, 17:31

Hallo Günter,

in einem Wildfangforum (das mit siteboard...) kannst du ihn anschreiben, da läuft das gleiche Thema.

Da hats auch schon Lob für die Tiere gegeben :no:


Grüße
Daniel
Benutzeravatar
Daniel Z
 
Beiträge: 1052
Registriert: 06.2011
Wohnort: Oberhausen (Baden)
Geschlecht: männlich

Re: WF Curipeua F1

Beitragvon Günter-W » 27. Jun 2011, 18:17

Hallo Daniel

Ne anschreiben werde ich in bestimmt nicht das Thema hatten wir schon mal…

>>>Da hats auch schon Lob für die Tiere gegeben<<<<

Was hast du denn für eine Meinung von dem Paar ?
Lg
Günter-W
Ra.
Günter-W
 
Beiträge: 857
Registriert: 09.2010
Wohnort: Rastatt
Geschlecht: männlich

Re: WF Curipeua F1

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 27. Jun 2011, 20:17

Hallo ihr beiden.

Habt ihr für mich vielleicht mal einenn Link zu dem you Tube Video.
Ich hätte mir die Tiere gern auch mal angesehen. :grins:

Nun ich hab hier eine kleine Zucht von Braunen,
aber ich würde wirklich nur einwandfreie Tiere abgeben.
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5826
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: WF Curipeua F1

Beitragvon Daniel Z » 27. Jun 2011, 20:37

Hallo Sylvia,

hier ein link: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Bei 8 Sekunden anhalten, da siehst du es ganz deutlich.


Grüße
Daniel
Benutzeravatar
Daniel Z
 
Beiträge: 1052
Registriert: 06.2011
Wohnort: Oberhausen (Baden)
Geschlecht: männlich

Re: WF Curipeua F1

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 27. Jun 2011, 21:25

Hallo Daniel.

Vielen Dank für den Link.

Nun bei dem Elternteil sieht man schon sehr gut diesen sogenannten Entenschnabel.

Mich würde es jetzt echt mal interessieren ob sich das bei dem Nachwuchs wirklich vererben wird.
Wenn ja wäre diese Zucht leider für "die Katz".
Es wäre echt schade drum.
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5826
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: WF Curipeua F1

Beitragvon Günter-W » 28. Jun 2011, 09:04

Hallo Daniel

>>>Da hats auch schon Lob für die Tiere gegeben<<<<

Du hast ja das Video gesehen wer bei solchen Tiere die Form Lobt ( das Weibchen sieht ja noch schlimmer aus (Portal Foto abgebildet)) hat von Diskusfischen nicht allzu viel Ahnung. Es ist ja nicht nur der Enten-Schnabel auch andere Mängel hat er..

Über das Thema wurde in einem anderen Forum schon heiß diskutiert wo ein Deutscher Züchter solche Missgeburten seit Jahren schon teuer verkauft hat und ich müsste mich sehr täuschen wenn das gezeigte Paar auf YouTube mit Jungen nicht aus der so Hochgepriesenen Curi Zucht kommt.

Sogar ein Foren Admin hat sich damals Extra in dem dortigen Forum Neu angemeldet um seine Unqualifizierten Meinungen kund zu tun, könnte ja auch gut sein das er solch einen Enten Schnabel Diskus bei einem Champ. Bewertung als Siegerfisch Gekürt hätte.?
Seine Meinungen zu Missbildungen ua. wie auch das Futter nicht finden(daneben schnappen) hat nicht nur mich Belustigt…. ich hoffe nur das er sich jetzt nicht auch hier gleich anmeldet um seinen Senf dazu zugeben ,

@Sylvia

Solche Missbildungen entstehen weder von der künstlichen Aufzucht noch vom Futter was ich auch schon gelesen habe sondern können Erbfehler sein daher sollte solche Tieren nicht vermehrt werden. :_(

Ich selbst hatte solch ein Paar einmal gehabt (sehr lange her) und weis das wenn man sogar NUR mit einem Enten Schnabel Diskus mit einer anderen Linie kreuzt Tiere herausfallen können die große Ähnlichkeit mit Entenschnäbel haben zB der Anfang von einem Übergroßem Brustbein.
Lg
Günter-W
Ra.
Günter-W
 
Beiträge: 857
Registriert: 09.2010
Wohnort: Rastatt
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Wildfang Diskusfische"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron