WF Curipeua F1

Alles über Wildfangdiskusfische.

Re: WF Curipeua F1

Beitragvon Holly » 21. Okt 2010, 08:08

Hallo Gabi,

45 ist doch eine sehr große Anzahl, wie geht das denn dann weiter, hast Du dafür ein riesen Becken oder wie machst DU das denn dann? Woher wüßte man denn dass das Becken von der Größe nicht mehr ausreicht?
Gruß Holger

Man lernt nie aus
Benutzeravatar
Holly
 
Beiträge: 156
Registriert: 09.2010
Geschlecht: männlich

Re: WF Curipeua F1

Beitragvon Gabi » 21. Okt 2010, 22:01

hallo holger

wenn man bedenkt das ein diskusgelege mal eben 200-300 eier und mehr haben kann ,
dann sind 45 tiere doch recht wenig :wink:
die kleinen schwimmen momentan in einem 350l becken werden ,
jeden tag größer und irgent wann wird es ebenhalt zu eng .
aber keine sorge die werden dann auf geteilt und ich habe ja noch ein 1000l becken zur verfügung !

lg gabi
Benutzeravatar
Gabi
 
Beiträge: 171
Registriert: 09.2010
Wohnort: Hamburg / Norderstedt
Geschlecht: weiblich

Re: WF Curipeua F1

Beitragvon Günter-W » 22. Okt 2010, 16:22

Hallo Holger

Ich will jetzt nicht Prahlen ,aber 150- 200 Junge hatte ich auch schon öfter (früher)
In der Regel sind es meistens um die 100-120 Stück
Was mir aber in den letzten Jahre so aufgefallen ist, ist das ich kaum noch ein Gelege von über 80 Stück hin bekomme.(meistens Asiaten) aber auch San Merah oder selbst Red Spottet komme ich kaum über 75 St.
Macht ja nichts mir kommt es dabei so wie so nicht auf Masse an, aber es wundert mich schon.
Ich habe das auch einmal in einem anderen Forum geschrieben, da schiebt dann gleich jemand das er das nicht sagen könne und zeigte ein Bild mit sehr vielen Jungfischen, nur das waren aber 2 verschiedene Bruten man konnte deutlich die hellen Pigeon die auch noch etwas größer schienen heraus sehen… :witz:
Lg
Günter-W
Ra.
Günter-W
 
Beiträge: 857
Registriert: 09.2010
Wohnort: Rastatt
Geschlecht: männlich

Re: WF Curipeua F1

Beitragvon Holly » 22. Okt 2010, 20:14

Hallo Ihr beiden,

ich glaube ich verstehe nun woher das unterschiedliche empfinden kommt, ob 45 viel ist oder nicht.
Ich, kleiner Aquarianer ein Becken kleines QB dazu, und Ihr habt ganz andere Möglichkeiten, 1000 L Becken in reserve, das ist mal was und Günter 200 Diskusbabys groß ziehen, respekt (denkt Euch mal das respekt Smilie :lol: )

Gruß Holger
Gruß Holger

Man lernt nie aus
Benutzeravatar
Holly
 
Beiträge: 156
Registriert: 09.2010
Geschlecht: männlich

Re: WF Curipeua F1

Beitragvon Günter-W » 23. Okt 2010, 09:10

Hallo Holger

>>>das ist mal was und Günter 200 Diskusbabys groß ziehen, respekt…<<<<

Das ist keine Kunst ob nun 45 oder weit über 100 sage ich mal die Arbeit ist das selbe.

Wichtig bei der Diskusaufzucht ist eine gezielte fütterung soll heißen sie sollten in den ersten Wochen im
,,Futter stehen,, ohne das etwas am Boden z B vergammelt. :wink:

Ein ganz wichtiger Faktor ist der Wasser-Wechsel dabei ist nicht unbedingt das Wasser (Härte oder PH ) ausschlaggebend.
Lg
Günter-W
Ra.
Günter-W
 
Beiträge: 857
Registriert: 09.2010
Wohnort: Rastatt
Geschlecht: männlich

Re: WF Curipeua F1

Beitragvon Gabi » 27. Okt 2010, 03:36

hallo holger

ich habe als normalo züchter kein 1000l becken als aufzuchtbecken :fish:
bin ein stinknormaler "züchter" und dazu bei wf :sonne:
dazu haben mich die curiperas getrieben , weil ich es nochmal für mich wissen wollte und nichts anderes .
ich habe nur 350l becken und ein 1000l becken zur zeit noch ein zuchtbecken und quarantänebecken :lol:
mehr auch nicht !
ob ich nun 45 nz habe , oder aber auch 300 spiel keine rolle, fakt ist ich habe einen zuchtwürfel den in nicht gebraucht hatte , sondern mein 350l becken das ich abgeteilt habe :(
bei einem 350l becken ist der vorteil das ich die trennwand entfernen kann , wenn die jungen größer werden .
auch der ww ist geringer in den ersten 4 wochen !
wobei ich ich nach den 4 wochen der larven immer noch einen täglichen ww mache von ca 80 % .
sollte ich in der zeit keinen platz haben sollen , könnten mich in meiner umgebung noch 5 diskusverrückte mich unterstützen :lol:
auch bei 300 jungen hätte ich genug rückenstärkung !
momentan kann ich gar nicht so viele nz an curiperas verkaufen wie sie vorhanden sind .
aber ich behalte sie alle bis ich weiss was ich denn abgeben könnte :lol:
gerade f1 ist ja sehr gefragt und inressant was ich auch verstehen kann :( !

lg gabi
Benutzeravatar
Gabi
 
Beiträge: 171
Registriert: 09.2010
Wohnort: Hamburg / Norderstedt
Geschlecht: weiblich

Re: WF Curipeua F1

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 27. Okt 2010, 12:38

Hallo Gabi.

Nun bei 45 Jungfisch ist das doch schon mal ein guter Erfolg. :(
Den ich denke nicht das du "Massenzüchten" willst.
Ich hätte es auch wie du gemacht, die Eltern in das 350 L Becken um sich später
das umsetzen zu sparen.

Das du von anderen Dikusverrückten Hilfe bekommst ist doch schon mal richtig gut.
Die nehmen dir sicher ein paar Fische zur Pflege ab. :wink:

Ich wünsche dir weiter hin viel Spaß beim füttern und Ww machen. :grins:
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5826
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: WF Curipeua F1

Beitragvon Gabi » 18. Nov 2010, 03:16

hallo all

hatte gestern mal auf die schnelle ein paar bilder gemacht .
leider bleiben ja nicht alle still , so das nur ein bild richtig scharf geworden ist .
bin auch momentan mit meiner cam auf kriegfuß :kaffee:

lg gabi

Bild
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Gabi
 
Beiträge: 171
Registriert: 09.2010
Wohnort: Hamburg / Norderstedt
Geschlecht: weiblich

Re: WF Curipeua F1

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 18. Nov 2010, 20:50

Hallo Gaby.

Das Bild ist echt klasse geworden. 8-)

Na deine Süßen haben sich ja schon echt prächtig gemacht. :grins:
So wie es aussieht werden das einmal richtige Schönheiten.

Wie groß sind die Kleinen den jetzt und wie viele hast du den jetzt?

Kann es sein das der Knirps da oben einen kleinen Kratzer hat?

Es wäre ganz lieb von dir wenn du uns auf dem Laufenden halten würdest. :grins:
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5826
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: WF Curipeua F1

Beitragvon Gabi » 19. Nov 2010, 00:35

hallo sylvia

werden in den tagen nochmal welche machen :grins:
lass mich nur wieder ein bissel experementieren mit der cam dann kommen auch wieder mehr bilder .

Wie groß sind die Kleinen den jetzt und wie viele hast du den jetzt?
der hat jetzt ca 12 cm !
Kann es sein das der Knirps da oben einen kleinen Kratzer hat?
ne das sieht nur so aus , die färbung kommt da langsam durch .


lg gabi
Benutzeravatar
Gabi
 
Beiträge: 171
Registriert: 09.2010
Wohnort: Hamburg / Norderstedt
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Zurück zu "Wildfang Diskusfische"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron