Seite 1 von 1

Internationales Diskus Championat Duisburg 2012

BeitragVerfasst: 14. Sep 2011, 20:14
von Michael_S
Hallo Forum,
im nächsten Jahr findet in Duisburg kein Internationales Diskus Championat statt.
Es wird nur noch die Messe "Zierfisch & Aquarium" geben.

Was sind Eure Meinungen hierzu?

Gruß aus Dortmund,
Michael

Re: Internationales Diskus Championat Duisburg 2012

BeitragVerfasst: 15. Sep 2011, 14:17
von Sylvia Hilgemann
Hallo Michael.

Ich fände es schon echt schade das es kein Championat mehr geben soll.

Dort konnte man schon einige Diskusfische mehr sehen wie bei der Zierfischmesse.
Auch die Vorträge waren für die Besucher recht interessant.

Nun das letzte Championat fand ich eigentlich nicht so toll.
Hat den Herr Zajac keine Lust mehr so etwas zu veranstallten oder woran liegt das?

Re: Internationales Diskus Championat Duisburg 2012

BeitragVerfasst: 15. Sep 2011, 16:47
von Bernd R
Hallo Sylvia,

ich nenn mal einige Hinderungsgründe:

Standgebühren sehr hoch
Flexibilität fehlt häufig
schlecht ausgebildete eigene Tierärztin
schlechtere Besucherzahlen
Eintritt zu hoch
und dabei hab ich bestimmt noch nicht an alles gedacht.

Re: Internationales Diskus Championat Duisburg 2012

BeitragVerfasst: 15. Sep 2011, 17:43
von Sylvia Hilgemann
Hallo Bernd.

Bei den 3 ersten Punkten ist das ja Hintergrundwissen.

Die 2 letzten Punkte sind mit beim letzten Championat auch aufgefallen.

Ich besuche eigentlich schon so lange die Championate und hatte immer das
Gefühl es wird von mal zu mal schlechter.
Auch habe ich bemerkt das sich einige Aussteller zurück ziehen.

Vielleicht sollten sich die Organisatoren mal richtig Gedanken machen.

Re: Internationales Diskus Championat Duisburg 2012

BeitragVerfasst: 17. Apr 2012, 17:59
von Alpa
Hallo, sorry das ich so ne olle Kamelle aufziehe..

Gründe die Ihr garnicht erwähnt habt, vielleicht haben Deutsche Züchter garkeine Chance gegen ausländische Mitbewerber, habe gehört ein Züchter aus Taiwan hat einmal 44 Diskus angemeldet, ne Summe wenn man pro Fisch Startgebühr von 50 Ocken löhnen muss. Und.. bei uns ist das Wasser nunmal auch sehr teuer. In Malaysia zum Beispiel kostet der 1m³ etwa 8 Cent und die müssen nichtmal Abwasser zahlen :lol:
Deutsche Züchter haben vielleicht max 10 Zuchtpaare am Schwimmen, die Ausländischen ? 100 oder 200?

Ich finde die Entscheidung irgendwie verständlich von Herrn Zajac, wofür soll er Preise spenden die sowieso ins Ausland gehen.
Das mit dem Eintritt, ich hatte leider nie die Chance dahin zu kommen, aber 10 oder 15 Euro wäre mir alleine schon das sehen der Spitzentiere wert gewesen. Es gibt Leute die glotzen sich Leinwände mit Farbe an und das sogar in Paris, und was soll ich sagen, für einen Heiden Geld!! :denk: :denk:

Gruss Alex