Seite 4 von 4

Re: Beckenumgestaltung

BeitragVerfasst: 9. Mär 2013, 11:20
von Mario-Dresden
Hallo andre,

danke nochmal für deinen Tipp, habe das die Woche festgebunden. Mal schauen obs was wird.
Hab mir auch noch ein paar Vallis für die linke Ecke besorgt. Hoffe das das etwas zu wächst. Wollte das zwar erst wie auf dem Bild machen, aber habe das doch erstmal sein lassen.

Bild
Bild

Hatte ich in der DATZ gesehen und fand ich eigentlich ganz schick.
Aber die scharfen kannten, :denk:

Grüße Mario

Re: Beckenumgestaltung

BeitragVerfasst: 9. Mär 2013, 11:36
von André F
Moin Mario,

ist eine tolle Idee!

Mit den Kanten musst du gucken.. Ist ein Risiko.

Am besten du bepflanzt die ganze Wand mit 100€ (um die Menge zu verdeutlichen) Javafarn.. Das puffert beim Aufprall :zwink:

Wenn du ein Mondlicht hast, evtl, mal eine Woche an dem "Riff" laufen lassen um sie daran zu gewöhnen. Sollten sie sich nämlich mal erschrecken und los sausen und gegen die Wand kommen, würde es ungemütlich werden.

P.S. Das gilt aber eigentlich für jede Art von Deko mit Ecken und Kanten...

Re: Beckenumgestaltung

BeitragVerfasst: 9. Mär 2013, 11:46
von Mario-Dresden
Hallo Andre,

das ist eben das Problem , wo ich etwas Angst habe. Mondlicht habe ich nicht, ist aber in Planung.
Ich habe zwar fast täglich Schiefer in der Hand, aber wirklich "ungefährlich" kann man die Kanten nicht machen.. Mal schauen.

Grüße Mario

P.S. wenn ich Javafarn für 100 euro kaufe ist ja mein Becken so voll, das die Scheiben nicht mehr schwimmen können,obwohl, da könnten sie sich ja daran auch nicht mehr weh tun, ;)

Re: Beckenumgestaltung

BeitragVerfasst: 10. Mär 2013, 13:24
von Sylvia Hilgemann
Hallo Mario.

Das sieht wirklich schick aus, aber auch mir wäre das zu gefährlich.
Da würde ich schon versuchen die scharfen Kanten an der Wand mit Pflanzen
ab zu mildern.
Was auch gehen würde wenn du dort neben Javafarn Anubias aufbinden würdest.

Das Mondlich ist zwar schon ne gute Lösung aber es kann auch vorkommen das
sich die Tiere trotz des Lichtes Nachts erschrecken.

Re: Beckenumgestaltung

BeitragVerfasst: 10. Mär 2013, 13:27
von Mario-Dresden
Hallo Sylvia,

ich werde das erstmal lassen.
Erst kommt das Wohl der Tiere und dann die Optik.
Ich versuche das jetzt mit bissl Vallis zu kaschieren.
Wenn dufällig jemand etwas Bylax übrig hat, würde ich mich freuen wenn er sich meldet.

Grüße Mario

Re: Beckenumgestaltung

BeitragVerfasst: 10. Mär 2013, 13:36
von Sylvia Hilgemann
Hallo Mario.

Das ist schon mal eine gute Entscheidung. :smiley_emoticons:

Was ist den Bylax ?

Re: Beckenumgestaltung

BeitragVerfasst: 10. Mär 2013, 13:40
von André F

Re: Beckenumgestaltung

BeitragVerfasst: 10. Mär 2013, 14:19
von Mario-Dresden
Hallo,

ja genau, danke. War etwas im kochstreß.

Grüße Mario

Re: Beckenumgestaltung

BeitragVerfasst: 10. Mär 2013, 19:46
von Sylvia Hilgemann
Hallo Andre.

Vielen Dank für die Aufklärung. :smiley_emoticons:

@Mario
Macht nichts. :zwink:
Die Hauptsache ist das,das Essen lecker war. :grins:

Re: Beckenumgestaltung

BeitragVerfasst: 10. Mär 2013, 21:53
von Mario-Dresden
Ja das war es.
Seelachs in Weißweinsoße ;)