Seite 4 von 6

Re: Ein neuer stellt sich vor

BeitragVerfasst: 27. Mai 2013, 21:43
von flo2302
Hallo zusammen,

schön das es gefällt.

Den Filter hat am Samstag der Aq-Bauer noch befüllt bevor er gegangen ist. Aktuell sind 6 Kilo Filterkeramik drin und der Rest halt Matten, gerne nehm ich aber noch Ratschläge entgegen was das Filtermaterial angeht.

Es handelt sich hier um 3 "Steine". Es sind aber keine echten Steine sondern es handelt sich hier um künstliche Steine von dohser-aquaristik. Habe diese "Steine" seit 2008 in meinem Malawibecken und alles funktioniert super.

Was meinst du genau Marion?

Re: Ein neuer stellt sich vor

BeitragVerfasst: 29. Mai 2013, 19:29
von André F
Hallo Flo,

erstmal herzlich Willkommen! :welcome:

flo2302 hat geschrieben:Aktuell sind 6 Kilo Filterkeramik drin und der Rest halt Matten, gerne nehm ich aber noch Ratschläge entgegen was das Filtermaterial angeht.


Wow!

Ich bin ein Freund der "wenigen" Bakterien. Meinst du das dieser Brutkasten (Filterbecken) nicht etwas zu viel Filtermaterial beheimatet?

Ich weiß nicht warum in der Diskushaltung immer diese Mega- Filter zum Einsatz kommen? Wie kommt ihr da alle drauf?
Welche Parameter findet der Diskus denn toll?

Willst du auch Pflanzen im Becken haben?
Welchen Feinfilter willst du einsetzen um Schwebepartikel abzufangen?
Wie willst du reinigen ohne einen Sturm an Bakterien ins Becken loszulassen?
Stichwort: Wartungsfreundlich?

Re: Ein neuer stellt sich vor

BeitragVerfasst: 31. Mai 2013, 11:19
von flo2302
Das Filterbecken wurde einfach mal vom AQ-Bauer bestückt. Von dem Filterschwämmen werd ich noch was entfernen. Es kommt dann noch Filtermaterial vom Diskusbecken meinem Vater mit rein zum animpfen und als Feinfilter Filterwatte.

Re: Ein neuer stellt sich vor

BeitragVerfasst: 24. Jul 2013, 11:40
von flo2302
So ich will mich dann auch mal wieder melden.

Während unserer Flitterwochen hat sich mein Vater ums Becken gekümmert.

Und siehe da:

Bild

Bisher konnte ich 25 Junge zählen.

Und die ersten Disken haben auch ihr neues zuhause bezogen. :lol:

Bild

Derzeit sind es sechs an der Zahl. Es kommen aber noch welche dazu.

Ebenfalls sind sterbai und ein schöner schwarm Roter Neon eingezogen.

Re: Ein neuer stellt sich vor

BeitragVerfasst: 24. Jul 2013, 12:11
von Jörg69
Hallo Floh....

:welcome: und viel Spass hier....Zeig doch mal mehr von deinem Becken und erzähle mal was darüber und über dich.

Gruß,

Jörg

Re: Ein neuer stellt sich vor

BeitragVerfasst: 24. Jul 2013, 12:18
von Jörg69
Ups....

da war ich zu schnell ....bist ja schon länger hier..grins....

aber ein paar mehr Fotos von deinem Becken wären trotzdem klasse.

Gruß,

Jörg

Re: Ein neuer stellt sich vor

BeitragVerfasst: 24. Jul 2013, 14:29
von Sylvia Hilgemann
Hallo Flo.

Es ist schön das du dich mal wieder meldest.
Da hat sich ja schon gut was in deinem Becken getan. :gut:

Es sieht ja so aus als hätten deine Welse keine Langeweile gehabt
als du nicht da warst. :lol: :lol:

Was sind das den für Welse?

Wenn du deine Fische weiter aufstocken willst,
solltest du aber eine ausreichende Quarantäne machen,
wenn du nicht beim gleichen Züchter dir welche holst.

Ein paar weitere Bilder von deinem Becken und Fischen wäre echt schön. :)

Re: Ein neuer stellt sich vor

BeitragVerfasst: 25. Jul 2013, 12:39
von flo2302
Bilder kommen. Versprochen.

Ehrlich gesagt kann ich nocht nicht wirklich erkennen von welchen Welsen das die Jungen sind. Es kommen aber nur meine L134 oder L184 infrage... Der "Rest" sind alles "Einzelkämpfer. Ich werd mal versuchen einen so zu fotografieren das ihr mir evtl. was sagen könnt um welchen es sich handelt.

Zum Thema Quarantäne: Ich hab ja noch mein altes Becken. Das werd ich jetzt am We mal in Betrieb nehmen damit die Wasserwerte passen für die Quarantäne.

Re: Ein neuer stellt sich vor

BeitragVerfasst: 30. Jul 2013, 12:28
von flo2302
Bild

Bild

so auf die schnelle gestern 2 Bilder gemacht. Sorry für die Quali ist nur mitm Iphone gemacht.

Re: Ein neuer stellt sich vor

BeitragVerfasst: 31. Jul 2013, 18:44
von Sylvia Hilgemann
Hallo Flo.

Vielen Dank für die Bilder von deinem Becken. :gut:

Deine Fische scheinen sich dort sehr wohl zu fühlen.
Sie habe wirklich sehr viel freien Schwimmraum. :lol:

Natürlich ist es eine Geschmacksache wie man ein Becken einrichtet,
aber dein Becken gefällt mit sehr.
Da liegt der Schwerpunkt auf deinen Fischen.

Ungewöhnlich sind sicher auch die künstlichen Steine,
da man sie ehr in einen Malawi oder Meerwasserbecken erwartet.

Was hast du den da für Wurzeln im Becken?