Zuchtwürfel sterilisieren?

Diskussionen zum Diskus

Zuchtwürfel sterilisieren?

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 12. Aug 2015, 20:58

Hallo zusammen.

Ich hatte in meinem Zuchtwürfel ein Pärchen das eine Bakterielle Infektion hatte.

Jetzt meine Frage:
Reicht es das ich das Becken eine Zeitlang trocknem lasse oder
sollte ich es zusätzlich Keimfrei machen?
Wenn ja wie gehe ich da am Besten vor?
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5826
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Zuchtwürfel sterilisieren?

Beitragvon AxelU » 13. Aug 2015, 09:23

Hallo Sylvia , lass Dir von Gerd ein neues schenken :muaha:
Ich denke wenn Du dort um ganz sicher zu gehen das Wasser einfach mal über 60°Grad erhitzt dürfte dort nicht viel über bleiben, falls überhaupt etwas im Becken ist. Die Fische waren ja nur kurz dort untergebracht.
Das Wasser hast Du doch schon gewechselt oder?
Freundliche Grüße Axel
Benutzeravatar
AxelU
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1299
Registriert: 04.2014
Geschlecht: männlich

Re: Zuchtwürfel sterilisieren?

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 13. Aug 2015, 14:45

Hallo Axel.

AxelU hat geschrieben:Hallo Sylvia , lass Dir von Gerd ein neues schenken :muaha:


Der war gut. :muaha:

Ne ich brauch kein neues Becken.

Ich habe den Würfel leer gemacht und habe ihn erst mal gründlich mit einem Mix aus
Spiritus und Klorix gereinigt.

Zusätzlich werde ich ihn erst mal trocken stehen lassen.
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5826
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Zuchtwürfel sterilisieren?

Beitragvon AxelU » 13. Aug 2015, 15:38

Hallo Sylvia Klorix und Spiritus hört sich aber gefährlich an. Hoffentlich bleiben da keine rückstände im Becken. :denk:
Freundliche Grüße Axel
Benutzeravatar
AxelU
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1299
Registriert: 04.2014
Geschlecht: männlich

Re: Zuchtwürfel sterilisieren?

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 13. Aug 2015, 17:40

Hallo Axel.

Hm vielleicht sollte ich das Becken dann doch mit Wasser auf 60° bringen. :denk:

Mal sehen ob da sich jemand dazu noch mal meldet.
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5826
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Zuchtwürfel sterilisieren?

Beitragvon Daniel Z » 15. Aug 2015, 11:13

Hallo Sylvia,

wenn du die bakterielle Infektion erfolgreich bekämpft hast, wozu willst du den Zuchtwürfel dann noch keimfrei machen? Da ist doch dann sowieso nichts mehr drin, oder wenigstens nichts, was du im GB auch hast.


Grüße
Daniel
Benutzeravatar
Daniel Z
 
Beiträge: 1052
Registriert: 06.2011
Wohnort: Oberhausen (Baden)
Geschlecht: männlich

Re: Zuchtwürfel sterilisieren?

Beitragvon AxelU » 15. Aug 2015, 13:33

Hallo Daniel , Sylvia hat es nicht ganz so verständlich geschrieben. Der Hintergrund ist:
Wir hatten ja ein Forentreffen bei Sylvia,und Gert hatte zur ansicht ein Pärchen Diskus mit eben dieser Erkrankung mit gebracht. Wir sollten unsere Meinung dazu abgeben.
Heißt also es waren für ein paar Stunden dies Diskus im Zuchtwürfel. Die Diskus wurden aber nicht dort im Becken behandelt.
Freundliche Grüße Axel
Benutzeravatar
AxelU
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1299
Registriert: 04.2014
Geschlecht: männlich

Re: Zuchtwürfel sterilisieren?

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 16. Aug 2015, 20:45

Hallo Daniel.

Vielen Dank für deinen Beitrag. :gut:

Axel hat den "Nagel" auf dem Kopf getroffen.
Das Paar das dort in dem Würfel war, war nicht mein Pärchen.

Sonst hätte sich der bakterielle Befall durch die Zugabe von Medikamenten von selbst erledigt.

Ich habe in der Zwischenzeit das Becken aber wieder sauber bekommen und
könnte es jetzt wenn ich es benutzen möchte wieder zum Einsatz bringen. :lol:
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5826
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Zuchtwürfel sterilisieren?

Beitragvon diskusgerhard » 18. Aug 2015, 18:10

Hallo Sylvia,

tut mir leidwenn du Probleme mit deinem Zuchtwürfel bekommen hast.
Das Paar welches ich zur Ansicht mitgebracht hatte ist nach einer Behandlung mit Toms Medikament zu Hause völlig
gesund und treibt schon wieder auf ein Gelege.
Es kann natürlich sein das in deinem Zuchtbecken Bakterien zurückgeblieben sind, denn wir haben die Tiere in dem
Wasser ja nicht behandelt. " Sorry "

Viele Grüße

Gerd
Benutzeravatar
diskusgerhard
 
Beiträge: 261
Registriert: 09.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Zuchtwürfel sterilisieren?

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 18. Aug 2015, 20:19

Hallo Gert.

Och das macht doch nix. :knutschen:

Jetzt ist der Würfel wieder General Überholt (war auch mal Zeit)
und wartet nur drauf das ich dort wenn ich möchte ein Paar rein setzte. :lol:

Ich bin froh das es deinem Paar wieder gut geht, den das ist doch das wichtigste. :gut:
Und sie schon das Eltern sein üben, kommt bestimmt bald Nachwuchs.

Es wäre schön wenn es da mal was wird, wenn du und Bilder davon zeigen würdest. :)
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5826
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Nächste

Zurück zu "Rund um den Diskus"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron