Wie setze ich meine Disken richtig ein?

Diskussionen zum Diskus

Wie setze ich meine Disken richtig ein?

Beitragvon André Stegi » 7. Jan 2011, 18:03

Hallo zusammen,

ich habe mir 8 Scheiben bestellt.(Piwo)
Sie werden am Dienstag per GO geliefert.
Wie setze ich sie richtig ein?

Licht aus, okay.
Temperieren lassen, ja.
Wie lange?
Tüten auf, ja.
Wann?
Wasser mischen, ja.
In welcher Zeit?

Danke im voraus für eure Hilfe.

Ich habe noch nie welche bestellt, darum meine Fragen.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
LG André




"Es jedem Menschen recht zu tun, ist eine Kunst, die Niemand kann"
----Mit Diskuslichen Grüßen aus dem schönen Stedten----
Benutzeravatar
André Stegi
 
Beiträge: 299
Registriert: 12.2010
Wohnort: 06317 Seegebiet Mansfelder Land
Geschlecht: männlich

Re: Wie setze ich meine Disken richtig ein?

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 8. Jan 2011, 10:24

Hallo André.

Ich habe bis jetzt auch noch nie Fische geliefert bekommen.

Aber ich würde genau so verfahren als hätte ich sie mir selber geholt.

Tüte in einen Eimer setzen und sofort vorsichtig öffnen.
Mit Hilfe eines dünnen Luftschlauches
Tropfenweise Wasser hinzufügen (kann schon mal eine halbe Stunde dauern).

Dann die Fische mit der Hand (mache ich nicht immer) ins Becken setzen.

So würde ich das machen, aber vielleicht hat ja da noch jemand einen anderen
Tipp für dich und Erfahrung mit der Lieferung von Diskusfischen.

Ich hoffe mal die Fischlis kommen gut bei dir an und du zeigst uns ein paar
Bilder von ihnen. :grins:
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5826
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Wie setze ich meine Disken richtig ein?

Beitragvon UBDiskus » 10. Jan 2011, 21:32

Hi @ all,

es gibt verschiedene Theorien, wie man Diskus, oder Fische einsetzten soll. Aber, ich habe da meine eigene Methode.
Ich gleiche nur die Temperatur an. Den osmotischen Ausgleich müssen die Tiere so, oder so machen, egal, ob das Wasser langsam oder schnell geändert wird. Die Belastung bleibt meines Erachtens die Gleiche! Deshalb gleiche ich nur die Temperatur an, dann öffne ich die Tüten und gebe die Tiere ins Wasser. Nach ca. 2 Std. ist der osmotische Ausgleich abgeschlossen.

Gruß Ulf :(
____________________________________________________________________________________________________________

UBDiskus

Spezialist für Wildfänge und Wildfangnachzuchten

UBDiskus@googlemail.com
Tel.: 05321 - 389110
Mobil: 0171 - 6191614
UBDiskus
 
Beiträge: 13
Registriert: 01.2011
Geschlecht: männlich

Re: Wie setze ich meine Disken richtig ein?

Beitragvon André Stegi » 10. Jan 2011, 21:53

Hi @ all,

werde mir eure Tipps zu Herzen nehmen und das beste versuchen. :zwink:
Ich werde euch dann informieren wie es geklappt hat. :zwink:

Thanks @ all :(
LG André




"Es jedem Menschen recht zu tun, ist eine Kunst, die Niemand kann"
----Mit Diskuslichen Grüßen aus dem schönen Stedten----
Benutzeravatar
André Stegi
 
Beiträge: 299
Registriert: 12.2010
Wohnort: 06317 Seegebiet Mansfelder Land
Geschlecht: männlich

Re: Wie setze ich meine Disken richtig ein?

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 11. Jan 2011, 13:20

Hallo André.

Ich bin echt gespannt drauf wie das mit deinen Fischlis geklappt hat. :grins:
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5826
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Wie setze ich meine Disken richtig ein?

Beitragvon Wolfgang E » 9. Okt 2013, 19:06

Hallo Forum

Beim durchstöbern bin ich da auf den Bericht gestoßen in dem einige Fehler gemacht wurden. So macht man es richtig.

1. Box öffnen
2. Temperatur mit dem Aquariumwasser bis auf ein Grad angleichen (Tüte nicht öffnen)
3. Wenn dies erreicht ist Tüte öffnen und die selbe Menge Wasser aus dem Aquarium der Tüte beifügen
4. Nach längstens 10 - 15 min. die Fische mit der Hand ins Aquarium geben.
Grüße Wolfgang
...............................................................................................
Auch Wasser wird zum edlen Tropfen, mischt man`s nur mit Malz und Hopfen
Benutzeravatar
Wolfgang E
 
Beiträge: 232
Registriert: 09.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Wie setze ich meine Disken richtig ein?

Beitragvon Jörg69 » 9. Okt 2013, 23:48

Hallo Wolfgang,

so würde ich es auch machen und nicht anders....die Tiere und das Wasser angleichen :smiley_emoticons:

So muß es sein...wie du es beschrieben hast.

Viele Grüße,

Jörg
Jörg69
 


Zurück zu "Rund um den Diskus"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast