Was ist da los!?

Diskussionen zum Diskus

Was ist da los!?

Beitragvon Lysann91 » 16. Feb 2018, 12:49

Hallöchen... diesmal komme ich mit einer traurigen Nachricht zu euch....
Es geht um den kleinsten und schwächsten in der Gruppe... er hat eine starke Gedeihstörung , da er das erste Jahr seines Lebens nur ganz unzureichemd gefressen hat... mit seiner Schnauze hat er nie das Futter getroffen... er überstand das nur , weil ich ihn so gut es ging per Hand gefüttert habe .... nach dem einen Jahr verwandelte er sich komplett und fraß wie die großen und suchte sogar am Boden nach Futter... seitdem zeigte er keinerlei Probleme , außer der zu kleinen Größe.....

Nun erlebte ich eben aber dieser Anblick.....

Bild

Bild

Bild

Der kleine Kerl lebt auch noch , allerdings habe ich nicht viel Hoffnung... aber der stark aufgeblähte Bauch macht mir Sorgen. Gestern war davon nicht das geringste zu sehen ! Auch die anderen zeigen mir absolut nichts negatives an ....

Gibt es denn noch andere Krankheitsbilder, außer der Bauchwassersucht, die den Bauch so aufblähen lassen ?

Liebe Grüße Lysann
Lysann91
 
Beiträge: 192
Registriert: 07.2016
Geschlecht: weiblich

Re: Was ist da los!?

Beitragvon Lysann91 » 16. Feb 2018, 14:14

Bild

Da liegt er gerade auf einem Blatt... er versucht sich immer wieder aufzurappeln
Zuletzt geändert von Lysann91 am 16. Feb 2018, 14:16, insgesamt 1-mal geändert.
Lysann91
 
Beiträge: 192
Registriert: 07.2016
Geschlecht: weiblich

Re: Was ist da los!?

Beitragvon Clown » 16. Feb 2018, 17:26

Hallo Lysann
Was das ist, kann ich dir aus der Ferne auch nicht sagen. Ich würde den armen Kerl erlösen. Der leidet ganz offensichtlich. Ist nicht einfach, so eine Entscheidung, aber ich bin der Ansicht, dass das zu unseren Pflichten als Tierhalter gehört.
Gruss, Max
Clown
 
Beiträge: 55
Registriert: 02.2016
Wohnort: Winterthur
Geschlecht: männlich

Re: Was ist da los!?

Beitragvon Lysann91 » 16. Feb 2018, 18:44

Dass er leidet, dachte ich mir auch , aber ich könnte niemals ein Tier erlösen... dafür hab ich immer zu viel Hoffnung und siehe da , Gott sei dank sag ich nur .... den ganzen Tag erging es ihm so und er hat immer wieder mit aller Macht versucht zu schwimmen oder wenigstens aufrecht zu stehen.... jetzt gehe ich am Aquarium vorbei und dachte, mich tritt ein Pferd.... der kleine Kerl steht unter der Wurzel! Also er schwimmt selbstständig... noch ein bisschen angestrengt aber immerhin.... meines Erachtens ist der Bauch auch kleiner, aber das kann ich nicht zu hindert Prozent sagen .... schon damals als es so schlecht um ihn stand , hat er sich 2 mal ins Leben zurück gekämpft und diesmal ist es vielleicht wieder so ... aber ich frag mich echt, was der Grund dazu ist :denk:
Lysann91
 
Beiträge: 192
Registriert: 07.2016
Geschlecht: weiblich

Re: Was ist da los!?

Beitragvon Lysann91 » 16. Feb 2018, 18:56

Jetzt kam der kleine sogar neugierig zum futter vorgeschwommen und hat kurz geguckt, wie die anderen fressen und ist dann gleich wieder unter seine Wurzel... der Bauch ist definitiv dünner.... ich bin einfach nur baff! Aber vielleicht sollte ich mich nicht zu früh freuen
Lysann91
 
Beiträge: 192
Registriert: 07.2016
Geschlecht: weiblich

Re: Was ist da los!?

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 16. Feb 2018, 20:24

Hallo Lysann.

Das hört sich schon mal gut an. :gut:
Da hat der Kleine wohl echt noch mal "die Kurve" bekommen.

Ich denke mal das er entweder eine Verstopfung oder zu viel gefressen hat.
Kann es sein der er sehr gerne Granulat frisst?

Wenn ja wie gibst du es deinen Fischen?
Ich habe schon erlebt das es Fische gibt die Granulat gefressen haben das nicht vorher eingeweicht war.
Das Granulat ist dann im Magen/Darm aufgequollen und die Tiere haben massive Probleme bekommen.

Vielleicht solltest du jetzt erst mal eine Zeitlang schwarze Mückenlarven füttern,
die sind leichter verdaulich.
Ich drücke dir die Daumen, das es deinem Fisch bald noch besser geht.
Bitte halt uns doch auf dem Laufenden.
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5780
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Was ist da los!?

Beitragvon Lysann91 » 17. Feb 2018, 11:28

Guten Morgen :sonne:

Mal ein kleines Update zu meinem Schützling...
Seht euch einfach das an:

Bild

Er schwimmt ganz munter umher und sucht den Boden nach Futter ab ..als ob niemals irgendwas passiert wäre.... der Bauch ist auch wieder extrem dünn .... ich bin einfach nur verwundert über seinen Kampfgeist... aber das zeigt mir immer wieder, dass er leben will .. man glaubt gar nicht, dass der kleine genauso alt ist wie seine Genossen über ihm auf dem Bild, aber er muss auch keine Schönheitspreise gewinnen ... solang wie es ihn nicht einschränkt darf er bei mir so alt werden wie er möchte....

Das einzige was ich bei ihm sehen kann ist eine Verletzung an einer Bauchflosse , wo sich auch solch komisches Zeug drum herum gebildet hat , aber das wird daher rühren, weil seine Artgenossen gestern versucht haben, an ihm zu knabbern... vielleicht kann man das auf dem Bild hier erkennen ....

Bild

Und zu deiner Frage wegen.des Granulats Sylvia... meine Tiere bekommen kein Granulat, weil sie es gar nicht annehmen ... das das vorher gut aufquellen muss ist mir bewusst, aber trotz mehrerer versuche blieb es immer unberührt, also fällt diese Ursache komplett weg . :denk:
Wenn dann würde ich vielleicht auch in Richtung Verstopfung tendieren... gestern als er so da lag hatte er die ganze Zeit über eine doppelatmung... also er hat nicht immer nur normal den Mund auf und zu gemacht, sondern als ob er immer 2 Atemzüge mit einmal machen wollte... ich kann das schlecht beschreiben :denk:


Liebe Grüße Lysann
Zuletzt geändert von Sylvia Hilgemann am 17. Feb 2018, 14:25, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bilder gedreht :-)
Lysann91
 
Beiträge: 192
Registriert: 07.2016
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Rund um den Diskus"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker