Was geschah danach....mal was neues von den Tieren

Diskussionen zum Diskus

Re: Was geschah danach....mal was neues von den Tieren

Beitragvon Jörg69 » 20. Jan 2014, 19:44

Hallo Wilfried,

daraus wo ich mein Futter fange, kann ich sagen, das sind nur Tümpel die nur wenn es öfters Regnet Wasser haben. Da gibt es auch keine Enten oder Fische drin.
Und ja, nie hatte ich Probleme mit den Tieren wenn ich es gefüttert habe. Probleme hatte ich wenn, nur wegen dem Frostfutter. Macht sich eigentlich mal jemand Gedanken wo dieses Futter Tonnenweise her kommt!?
Bestimmt nicht aus kleinen Tümpeln :Spaß:

Ich bleibe dabei und werde auch weiterhin, sobald es soweit ist, immer wieder mein Lebendfutter selber fangen.
Man kann es auch sehen, das es den Tieren nur gut tut und sie zeigen viel mehr Farbe dabei, die Darmflora wird viel besser und das Allgemein Verhalten auch. Die Tiere stehen Perfekt da. Auch kann man dabei den Wildtrieb viel besser sehen, wie sie Stundenlang ihr Futter selber erjagen.

Diesen Nährwert was das Lebendfutter hat, das ersetzt kein Granulat.

Wilfried :smiley_emoticons: wir wissen was gut ist....
Jörg69
 

Vorherige

Zurück zu "Rund um den Diskus"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron