Diskus und Urlaubszeit

Diskussionen zum Diskus

Re: Diskus und Urlaubszeit

Beitragvon AxelU » 6. Mär 2019, 19:39

Hallo Frank,
wir haben ja schon öfter über dieses Tema geschrieben. Wie laufen denn Deine beiden Aquarien so? Hast Du öfter Störungen? Wie oft wechselst Du das Wasser?
Wenn Deine Becken so auch Störungsfrei laufen warum sollte ausgerechnet dann was passieren?
Wie weiter oben geschrieben benutze ich immer noch den AutoFood von JBL dort kann man genug Futter rein tun. Und er läuft super. Ich probiere ihn natürlich ein paar Tage vorher aus um die Futtermenge genau einzustellen. Denn das geht dort, auch mehrmaliges Füttern am Tag ist dort möglich, er läuft über Batterie und ist somit Strom unabhängig.
Dann würde ich eine Sauerstoff Pumpe an jedes Aquarium anbringen und für Luft im Aquarium sorgen. Falls der Filter doch mal ausfällt ist das eine große Hilfe. Aber die Filter sind heute so das sie selbst nach einem Stromausfall wieder selber hochfahren. So wenn nun einige Diskus Trockenfutter fressen werden es die anderen auch tun.
Ich weiß gar nicht wieso das immer noch ein Thema im Forum ist. :denk: Bislang hatte ich noch keinen Diskus der nicht an Trockenfutter geht. Und man sollte sowieso mehrmals die Woche Flocken und Granulat füttern.
Auch die meisten Züchter verwenden mittlerweile Trocken Futter bei der Aufzucht, so sind die Tiere es gewohnt, und wenn man weiter hin damit Füttert fressen sie es auch.
Wenn die Aquarien nicht überbesetzt sind und die Diskus gesund ist das kein Problem, dann halten die Diskus locker 14 Tage ohne Futter aus wenn vorab gut gefüttert wird.
Also eine Woche vor dem Urlaub Filter saubermachen, kurz vor dem Urlaub Wasserwechsel und Automat einstellen, dann klappt es. Ich fahre auch schon mal eine Woche weg ohne irgend was zu machen. Und alles ist prima. Schau mal in der Futtertabelle nach und verwöhne Deine Diskus mal mit anderem Futter. Die meisten Futtersorten und die Trockenfuttersorten alle habe ich schon verfüttert, und sie werden super gern gefressen.
Habe immer mindestens 2 Sorten Granulat und 2 Sorten Flockenfutter da welches ich füttere, oft sogar mehr.

Ach noch als Tip, wenn Du in der nähe einen Züchter von Garnelen hast die kann man auch ins Becken tun, ich habe in einem kleinen Becken Red Fire Garnelen und im GB mitlerweile auch eine Menge bei genügend Versteckmöglichkeiten halten Sie eine Weile und vermehren sich dort auch als leckeres Lebendfutter.
Freundliche Grüße Axel
Benutzeravatar
AxelU
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1299
Registriert: 04.2014
Geschlecht: männlich

Re: Diskus und Urlaubszeit

Beitragvon Daniel Z » 7. Mär 2019, 00:20

Hallo,

es gibt auch gefriergetrocknete Futtertiere die man mit dem Automat füttern kann.


LG
Daniel
Benutzeravatar
Daniel Z
 
Beiträge: 1052
Registriert: 06.2011
Wohnort: Oberhausen (Baden)
Geschlecht: männlich

Vorherige

Zurück zu "Rund um den Diskus"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron