Diskus Fieber

Diskussionen zum Diskus

Re: Diskus Fieber

Beitragvon AxelU » 11. Mär 2020, 17:48

Hallo Gerd,
vielen Dank für die Fotos, da hast Du ja eine schöne Rasselbande :lol: Ich bin mir sicher das es mal prima Diskus werden. Du hast auch Recht man kann sich auch so an den Diskus erfreuen, Du hast ja auch Jahre lang Diskus aufgezogen und Gezüchtet. Bei mir ist es auch so, wenn überhaupt ziehe ich nur noch Jungtiere für den Eigenbedarf.
Deswegen bleiben die Bruten bei mir im Augenblick auch im GB. Es wird immer schwerer Abnehmer für Diskus zu finden, und wenn wollen Sie die Fische am liebsten geschenkt haben.
Freundliche Grüße Axel
Benutzeravatar
AxelU
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1384
Registriert: 04.2014
Geschlecht: männlich

Re: Diskus Fieber

Beitragvon Heppi411 » 1. Mai 2020, 16:23

Hallo zusammen,

hatte heute mal wieder Lust Bilder zu machen.
So sehen die kleinen nach 6 Monaten aus.
Haben sich zu Teil recht gut entwickelt.
Die fressen wirklich alles...Flockenfutter, Pellets und Gefrierfutter natürlich.
Habe ich als Parafrei gekauft und bin der Meinung das merkt man am Wachstum usw.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruss
Herbert
Benutzeravatar
Heppi411
 
Beiträge: 122
Registriert: 10.2010
Wohnort: Weinsberg
Geschlecht: männlich

Re: Diskus Fieber

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 10. Mai 2020, 20:06

Hallo Herbert.

Vielen Dank für die Bilder von deinen Fischen. :smilie_danke:

Die Kleinen haben sich wirklich sehr gut entwickelt und bei
der Größe kannst du mit dem Wachstum richtig zufrieden sein. :gut:
Das sie eine ausgewogene Futterpalette haben ist sehr gut.

Ich wünsche dir weiterhin viel Freude mit deinen Fischlis. :grins:
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5882
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Vorherige

Zurück zu "Rund um den Diskus"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste