Der Tod kam am Mittag.

Diskussionen zum Diskus

Der Tod kam am Mittag.

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 19. Feb 2014, 15:37

Hallo zusammen.

Wie einige sicher wissen schwimmen im einem meiner Becken noch ein paar ältere Bonbonfische.
Da sie schon 8 Jahre alt sind hatte ich mich damit abgefunden das sie wohl nach und nach sterben würden.

Aber ich dachte wenn sie mit meinen Jungfischen zusammen schwimmen,wäre das sicher gut für sie.

Vor 2 Tagen habe ich meine beiden "Pünktchen" separiert, denn sie machten schon einen
sehr kritischen Eindruck und bauten von mal zu mal mehr ab.

Bei den Jungfischen war dann nur noch mein alter Pigeon Bock,
der sich sehr wohl dort fühlte und mit den anderen gemeinsam durch das Becken schwamm.

Als ich heute Mittag in das Becken schaute war er leider tot. :traene:

Bild

Zwar ist man mit den Gedanken schon darauf vorbereitet das so etwas passieren wird,denn nichts lebt ewig.
Aber dennoch ist man erschüttert wenn so ein großes Tier (21cm) leblos am Boden liegt.

Ich habe ihn zwar noch seziert, fand aber keine andere Ursache wie das Alter.

Leider ist das die weniger schöne Seite an der Diskushaltung.
Darum sollte man sich über jeden Tag an dem man seine Diskusfische beibester Gesundheit erleben kann freuen.
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5826
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Der Tod kam am Mittag.

Beitragvon Thomas Ebinger » 19. Feb 2014, 15:53

Hallo Sylvia,

schade um den schönen Diskusfisch :weinen:
Der Infektionsdruck und die Wasserbelastung im Jungfischaufzuchtbecken ist für die alten Diskusfische nicht so gut, besser wenn man sie separat im Altersheimbecken hält.
Mit 8 Jahren hast Du aber alles richtig gemacht, die meisten Diskusfische werden bei den Hobbyaquarianern nur 2-3 Jahre alt.

Grüße
Thomas Ebinger
Benutzeravatar
Thomas Ebinger
 
Beiträge: 742
Registriert: 10.2010
Wohnort: 71229 Leonberg
Geschlecht: männlich

Re: Der Tod kam am Mittag.

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 19. Feb 2014, 23:37

Hallo Thomas.

Vielen Dank für deine Anteilnahme. :knutschen:

Ich bin schon froh das ich 8 Jahre lang den Anblick dieses schönen Tieres erleben durfte.

Er und seine Geschwister waren nie krank und so mit musste ich sie auch noch nie mit Medikamente behandeln.

Nun die Jungfisch in den Becken sind meine Nachzuchten und sind 15 Monate alt.
So mit ist die Wasserbelastung nicht so hoch.
Aber er war halt alt und das kann man leider nicht aufhalten.
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5826
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Der Tod kam am Mittag.

Beitragvon Marion » 20. Feb 2014, 00:03

Hallo Sylvia,

Es tut mir leid. Schade um das schöne Tier. Ich bin mir sicher, dass er 8 schöne Jahre bei Dir hatte.

Gestern hattest Du ja schon im Chat angedeutet, dass es mit ihm zu Ende geht. Ich habe nicht damit gerechnet, dass es so schnell sein wird.

Wenn ein Tier an Altersschwäche stirbt, spricht es doch dafür, dass Du alles richtig gemacht hast.
Fühle Dich aber gedrückt.

Tom und Marion
Liebe Grüße von der Nordseeküste
Benutzeravatar
Marion
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1449
Registriert: 11.2010
Wohnort: 26919 Brake
Geschlecht: weiblich

Re: Der Tod kam am Mittag.

Beitragvon frank_diskus » 20. Feb 2014, 23:41

Hallo Sylvia,

auch ich kann nur sagen schade um das schöne Tier.

Ich kann auch nachvollziehen wie es ist wenn ein Tier stirbt das man lange gepflegt hat.

:weinen:

Aber 8 Jahre und dann noch liebevolle Pflege, das ist doch ein schönes Alter für das Tier.

Ich habe auch so ein paar "Altersheim Diskuse/Fische". Mein erster Alenquer Bock ( den ich mal von Thomas bekommen habe ( 8 Jahre ), dann noch den zweit ältesten Red Royal der auch fast 8 Jahre ist ), und eine Prachtschmerle ca. 27 Jahre!

Gruss Frank
frank_diskus
 
Beiträge: 160
Registriert: 01.2012
Geschlecht: männlich

Re: Der Tod kam am Mittag.

Beitragvon Kalle1957 » 21. Feb 2014, 21:13

Hallo Sylvia,
ja das sind immer so ein paar Tiefschläge aber es gehört auch zum Leben dazu.Sünde ist es trotzdem wir können es nicht ändern .
Liebe Grüße aus Kiel
Kalle
Benutzeravatar
Kalle1957
 
Beiträge: 613
Registriert: 01.2011
Wohnort: Kiel
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Rund um den Diskus"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron