Panduro Zwerguntbarsch

Panduro Zwerguntbarsch

Beitragvon Daniel Z » 20. Feb 2012, 18:12

Panduro Zwergbuntbarsch
Synonym(e):
wissenschaftlicher Name:Apistogramma panduro
Verbreitungsgebiet:Peru
Temperatur:22 - 28°C
pH-Wert:6,0 - 7,2
Härtebereich:weich - mittelhart
max. Größe ♀:6 cm
max. Größe ♂:9 cm
Ernährungsweise:carnivor
mögliche Futtersorten:Mückenlarven, Artemia, Wasserflöhe ...
Verhalten:friedlich, bildet während der Laichzeit Reviere
Sozialverhalten:Mehrere Weibchen mit einem Männchen
Vermehrung:Substratlaicher
Beckenbereich:untere Wasserregion
benötigte Einrichtung:Versteckmöglichkeiten in Form von Höhlen, Steine, Pflanzen
Vergesellschaftung mit Diskus:problemlos möglich
Bildnachweis:File Upload Bot (Magnus Manske)(wikipedia.org)


Bild
Benutzeravatar
Daniel Z
 
Beiträge: 1052
Registriert: 06.2011
Wohnort: Oberhausen (Baden)
Geschlecht: männlich

Re: Panduro Zwerguntbarsch

Beitragvon Wolfgang E » 14. Okt 2013, 14:18

Hallöchen

Ihr habt ja in der Vorstellung schon einiges über uns gelesen.

Ich bin noch ein kleines Baby, etwa 3 Wochen alt und 6 mm groß. Unsere Familie lebt im Aquarium in den unteren Wasserschichten unter Wurzeln und zwischen Pflanzen.

Anfang`s haben sich Mama u. Papa sehr aufmerksam um uns gekümmert, wenn wir nur um wenige cm unser Heim verlassen haben wurden wir ins Maul genommen und unter einer Wurzel wieder ausgespuckt. Jetzt kümmern sich unsere Eltern kaum noch um uns, Sie sind mittlerweile wieder einmal mit der Familienplanung beschäftigt.

Unsere Abenteuerlust wurde allerdings rasch größer ebenso unser Mut und wir entfernten uns immer weiter um unsere Heimat zu erkunden, stets begleitet dieser riesigen Mäuler von diesen Diskusfischen.
Daher ist es nicht verwunderlich daß von uns Kleinen (Anfangs ca. 150) nur mehr 4-5 übrig geblieben sind. Wir haben aber gelernt uns gut zu verstecken und aufzupassen.

Und jetzt haltet uns den Daumen damit wir auch einmal so groß wie Mama u. Papa werden.
Bild
Grüße Wolfgang
...............................................................................................
Auch Wasser wird zum edlen Tropfen, mischt man`s nur mit Malz und Hopfen
Benutzeravatar
Wolfgang E
 
Beiträge: 232
Registriert: 09.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Panduro Zwerguntbarsch

Beitragvon Wolfgang E » 14. Okt 2013, 14:28

Hi

Das hätte ich beinahe vergessen. Meine Eltern sind bei Weitem nicht so groß wie oben angegeben.
Mama ist 3 cm Papa 5 cm und sicher schon ausgewachsen.
Grüße Wolfgang
...............................................................................................
Auch Wasser wird zum edlen Tropfen, mischt man`s nur mit Malz und Hopfen
Benutzeravatar
Wolfgang E
 
Beiträge: 232
Registriert: 09.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Panduro Zwerguntbarsch

Beitragvon Jörg69 » 14. Okt 2013, 17:08

Hallo Wolfgang,

die Barsche werden bestimmt bei der Größe kaum auffallen in deinem Becken, aber schön sind sie :gut:
Das die kleinen leichte Beute waren und ein gern gesehener Appetithappen für deine Diskussen sind, das glaube ich dir....Vielleicht schafft es ja der rest zu überleben und es bilden sich dann noch ein paar Paare die dir neuen Nachwuchs bringen und neues Lebendfutter :lol:
Jörg69
 


Zurück zu "Steckbriefe Buntbarsche"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste