Vorstellung

Willkommen beim Diskus-Treff. Wir möchten dich herzlich bitten ,dich im Mitgliederbereich vorzustellen, denn erst nach erfolgter Vorstellung kannst du das Forum in vollem Umfang nutzen.Es kann mitunter etwas dauern bis ihr nach eurer Vorstellung ganz freigeschaltet werdet, denn wir sind nicht immer online. Daher bitten wir euch um etwas Geduld.

Re: Vorstellung

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 25. Jun 2011, 22:23

Hallo Daniel.

Danke für deine Antwort.

Nun ich hab ja die gleiche Wurzel, aber ich habe festegestellt das,
das Beckenwasser was sich in der Wurzel befindet anfängt zu gammeln,
da ja dort kein Wasseraustausch statt findet..
Es riecht wenn man die Wurzel raus nimmt faulig.

Was macht’s du den da gegen?
Ich hab schon über legt die Stelzwurzel mit etwas zu füllen.
Was meinst du dazu?
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5826
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Vorstellung

Beitragvon Daniel Z » 25. Jun 2011, 22:35

Hallo Sylvia,

bevor ich beim Wasserwechsel das Wasser wieder einfülle ziehe ich die Wurzel aus dem Wasser, bis das ganze Wasser aus den Löchern der Beine rausgelaufen ist, danach stelle ich sie wieder ins Becken.

Befüllen ist auch schlecht, wenn du z. B. Sand reinfüllst fängt der an zu faulen mit der Zeit...


Grüße
Daniel
Benutzeravatar
Daniel Z
 
Beiträge: 1052
Registriert: 06.2011
Wohnort: Oberhausen (Baden)
Geschlecht: männlich

Re: Vorstellung

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 26. Jun 2011, 11:38

Hallo Daniel.

Ich hab schon daran gedacht sie entweder mit Epoxidhzarz oder
Aquariensilikon zu füllen, damit da kein Wasser mehr rein kommt.

Was hältst du den von der Idee?
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5826
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Vorstellung

Beitragvon Daniel Z » 26. Jun 2011, 11:57

Hallo Sylvia,

daran habe ich auch schon gedacht, aber da sitzt du dann auch eine Ewigkeit dran, da du immer nur wenige cm auffüllen kannst. Befüllst du die komplette Wurzel auf einmal ist das Silikon in einem halben Jahr noch nicht ausgehärtet.


Grüße
Daniel
Benutzeravatar
Daniel Z
 
Beiträge: 1052
Registriert: 06.2011
Wohnort: Oberhausen (Baden)
Geschlecht: männlich

Re: Vorstellung

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 26. Jun 2011, 17:48

Hallo Daniel.

Das hab ich mir auch gedacht und von daher hab ich
es auch sein gelassen.
Was ich gemacht hab ist einen Filterschwamm oben in die Öffnung getan,
da einer meiner Welse meinte das er dort einziehen müsste. :lol:

Eine gute Alternertive ist die Wurzel von unserem Klaus hier im Forum,
sie besteht aus Vollmaterial und so mit kann sich weder Wasser noch
Mulm darin sammeln.
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5826
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Vorstellung

Beitragvon Sabine » 28. Jun 2011, 15:28

Hallo lieber Daniel.
Auch von mir ein :welcome: .

Warum sieht dein Becken eigentlich so leer geräumt aus?
Oder täusche ich mich da.
Einen ganz lieben Gruß Sabine
Benutzeravatar
Sabine
 
Beiträge: 53
Registriert: 05.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Vorstellung

Beitragvon Daniel Z » 28. Jun 2011, 16:47

Hallo Sabine,

hast recht, da ist nicht viel drin.

Ist aber Absicht, so liegt das Hauptaugenmerk auf den Fischen und es gibt auch keine Stellen, wo Futter liegen bleibt und anfängt sich zu zersetzen.
Das ich vom einrichten nicht viel Ahnung habe spielt auch ein bisschen mit rein :no:


Grüße
Daniel
Benutzeravatar
Daniel Z
 
Beiträge: 1052
Registriert: 06.2011
Wohnort: Oberhausen (Baden)
Geschlecht: männlich

Re: Vorstellung

Beitragvon Daniel Z » 29. Jun 2011, 14:09

hier habe ich noch zwei Bilder:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Daniel Z
 
Beiträge: 1052
Registriert: 06.2011
Wohnort: Oberhausen (Baden)
Geschlecht: männlich

Re: Vorstellung

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 29. Jun 2011, 15:23

Hallo Daniel.

Das sind wirklich sehr schöne Fische. :beifall;

Der erst gefällt mir sehr gut, so einen mit kleinen Russpünktchen hatte ich auch schon mal.
Ich hab ihn dann liebevoll mein "Dreckspatz" genannt. :grins:

Was mir bei dem zweiten Fisch auffällt, ist die Schwanz und Seitenflosse.
Kann es sein das sie an den Kannten etwas wellig sind oder täuscht das?
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5826
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Vorstellung

Beitragvon Daniel Z » 29. Jun 2011, 16:38

Hallo Syliva,

das täuscht, die Flossen sind normal. Da hat er wohl ein bisschen gewedelt :zwink:


Grüße
Daniel
Benutzeravatar
Daniel Z
 
Beiträge: 1052
Registriert: 06.2011
Wohnort: Oberhausen (Baden)
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Mitgliedervorstellungen"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron