Neuvorstellung

Willkommen beim Diskus-Treff. Wir möchten dich herzlich bitten ,dich im Mitgliederbereich vorzustellen, denn erst nach erfolgter Vorstellung kannst du das Forum in vollem Umfang nutzen.Es kann mitunter etwas dauern bis ihr nach eurer Vorstellung ganz freigeschaltet werdet, denn wir sind nicht immer online. Daher bitten wir euch um etwas Geduld.

Neuvorstellung

Beitragvon Jwb1 » 16. Jun 2018, 10:04

Noch ein neuer hier.
Hallo an alle. Mein Name ist Jürgen Braun und ich komme aus dem Schwarzwaldstädtchen Wehr.
Nachdem ich 35 Jahre erfolgreich Salzwasseraquarianer war und nun mein Geschäft mitsamt AQ verkauft habe, bin ich wieder zur Süsswasseraquaristik zurück.
Das neue AQ ist mit 1600ltr.(250x80x80) auch wieder etwas größer als "normal" geworden. Durch unzählige Wasserunfälle habe ich das neue Becken nach meinem Motto " es geht kein Schlauch rein und es geht kein Schlauch raus!" gebaut. Soll heißen es ist ein Innenfilter eingebaut mit Klarwasserkammer und Heizung, anschließend Schnellfilter mit Flies, dann MF und 25kg Zeolith. Co2 ist auch installiert und mein befreundeter Klemtner muss mir noch den Wasserzulauf anschliesen. Geplant ist dann mittels kleiner Pumpe Täglich (event.auch Wöchentlich? muss ich noch Testen) eine gewisse menge Wasser in den Überlauf zu pumpen was dann anschließend über einen WC Niveauschwimmer wieder aufgefüllt wird.
Die Rückwand habe ich aus Styropor und Dichtschlämme für Trinkwasserspeicher gemacht.
Das Becken ist übrigens aus PP !!! was sich ja ANGEBLICH nicht verkleben lässt! Aber ein gelernter Koch bekommt auch das hin! :) (interessierte gerne anfragen)

Hoffe das klappt so mit den Bildern.

Bild

Bild

Die Discus habe ich aus Nackenheim vom Europa Diskuscenter!
Grüße
Jürgen
Jwb1
 
Beiträge: 11
Registriert: 06.2018
Wohnort: 79664 Wehr
Geschlecht: männlich

Re: Neuvorstellung

Beitragvon AxelU » 16. Jun 2018, 12:07

Hallo Jürgen,
erst einmal :welcome: schön das Du dich vorgestellt hast.
Ein schönes Aquarium hast Du dir gegönnt :lol: Tolle Maße, da werden sich die Diskus wohlfühlen.
Was für Wasserwerte hast Du in Deinem Aquarium? Wie ich weiß halten sie die Diskus im Diskuscenter bei 24°dH und einen pH-Wert von 8. Ich selbst war auch schon 2 mal dort und habe mit Ihm schon einige Diskussionen geführt wegen den für mich Extremen Werte. Der Diskus ist und bleibt ein Weichwasserfisch und da kann die Firma STENDKER und das Diskuscenter nichts dran ändern.
Ich sage immer, wir können auch in einer 20m² Blockhütte ohne Strom und Wasser leben, aber ein eigenes Haus mit Garten und allem drum her rum gefällt uns auch besser.
Ich wünsche Dir viel Spaß hier im Forum und viel erfolg mit Deinen Diskusfischen.
Freundliche Grüße Axel
Benutzeravatar
AxelU
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1258
Registriert: 04.2014
Geschlecht: männlich

Re: Neuvorstellung

Beitragvon Jwb1 » 16. Jun 2018, 18:28

Hi Axel
Meine Wasserwerte sind
PH7,5
GH13
KH 8
Nitrit Nitrat Phosphat 0 (ist ja alles noch neu)
wobei ich vermute dass meine Rückwand noch Härtebildner abgibt.

Ja der Diskus ist anscheinend (oder war?) ein Weichwasserfisch!
Es sieht aber im Europa Diskuscenter nicht so aus als ob die Tiere sich unwohl fühlten!
Man könnte es ja auch andersrum ansehen: Der Diskus kann sich seine Härtegrade am Amazonas nicht aussuchen!
Der muss auch dort damit klarkommen was es gibt.
Wenn ich Süßwasser und Salzwasser Seenadeln Vergleiche dann muss sich irgendeine angepasst haben.
Die Frage ist wohl die wieviele Generationen es dazu braucht? oder?
Grüße Jürgen
Jwb1
 
Beiträge: 11
Registriert: 06.2018
Wohnort: 79664 Wehr
Geschlecht: männlich

Re: Neuvorstellung

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 19. Jun 2018, 20:26

Hallo Jürgen,

von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum. :welcome:
Es ist schön das du zu uns gefunden hast. :gut:

Vielen Dank für die Bilder von deinem Becken.
Das ist ja schon richtig schön groß.
Deine Diskusfische erscheinen mir aber schon noch recht klein oder
täuscht das durch die größe deines Beckens?

Wie lange läuft das Becken den schon.
Das du keinen Nitrat messen kannst zeigt mir eigentlich schon das dein Filter
noch nicht richtig eingelaufen ist.
Du schreibst das du eine CO2 Anlage mit am Becken hast,
wie viel mg/l leitest du den ins Becken rein?

Ich wünsche dir einen regen Erfahrungsaustausch und viel Spaß hier im Forum.
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5751
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Neuvorstellung

Beitragvon Jwb1 » 20. Jun 2018, 11:54

Hallo Silvia

Das Becken ist wohl schon etwas größer als "normal"!
Da ich aber aus der Salzigen Ecke komme ist es eben halt doch wieder "klein" :)
Vorher waren es 3000 Liter!!!

Ja de Discus sind noch klein ! Drei davon sind nur so um 7-8cm ! Aber die machen am meisten Freude. Die haben den ganzen Tag Hunger und sind auch sofort auf das Granulat los.

Co2 läuft im Moment nur versuchsweise!(1Blase/Sekunde) Ich bin mich da noch am rantasten.
Die Pflanzen sind jedenfalls am Explodieren. Ich muss Wöchentlich Gärtnerisch eingreifen.

Der Filter (25kg Zeolith) ist schon klar dass der noch nicht so 100%ig läuft ist ja auch erst 6 Wochen in Betrieb.
Ich habe aber die Werte im Auge! und solange es kein Nitrit gibt........ ist alles bestens.


Erste Negative Erfahrung habe ich schon unter

Re: Bakterienverträglichkeit
Beitragvon Jwb1 » 16. Jun 2018, 16:03 gepostet

Grüße
Jürgen
Jwb1
 
Beiträge: 11
Registriert: 06.2018
Wohnort: 79664 Wehr
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Mitgliedervorstellungen"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker