Diskus Freund

Willkommen beim Diskus-Treff. Wir möchten dich herzlich bitten ,dich im Mitgliederbereich vorzustellen, denn erst nach erfolgter Vorstellung kannst du das Forum in vollem Umfang nutzen.Es kann mitunter etwas dauern bis ihr nach eurer Vorstellung ganz freigeschaltet werdet, denn wir sind nicht immer online. Daher bitten wir euch um etwas Geduld.

Re: Diskus Freund

Beitragvon Schmiddy » 6. Sep 2014, 22:01

Bild

Es kam aber alles nach dsm einsetzem der letzten 2 Skalare.

WW waren so weit alle ok! kein NI, Nitrat 25mg , PH 7, bissel viel PO4 ( hab Pinselalgen )

Füttern tue ich Poseidon FF Artemias am meisten, hab dann mal probiert bevor es los ging gehackte Miesmuschel, weisse Mückenlarven, manchmal Granulat.

Die Disken sind auch erst ca 4 Wochen bei mir

LG Eric
Schmiddy
 
Beiträge: 23
Registriert: 09.2014
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Diskus Freund

Beitragvon Jörg69 » 7. Sep 2014, 01:16

Hallo Eric,

Was auch passiert sein kann! Der Skalar ist ein Zwischenwirt für Darmwürmer und der Diskus der Endwirt. Möglich ist, das die Skalare dir Darmwürmer eingeschleppt haben und die Diskusse sich infiziert haben. Dadurch auch die Schäden die sie jetzt haben.
Jörg69
 

Re: Diskus Freund

Beitragvon Schmiddy » 7. Sep 2014, 06:42

Ja, das habe ich mittlerweile auch gelesen. Aber entsteht daraus Flossenfäule und diese weisse Pickel und dann der Tod ?
Schmiddy
 
Beiträge: 23
Registriert: 09.2014
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Diskus Freund

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 7. Sep 2014, 09:32

Hallo Eric.

Vielen Dank für die Bilder der kranken Fische.
Bei solchen Bildern zieht sich schon der Magen zusammen,
was passieren kann. :traene:

Nun ich denke auch das die Verursacher die neuen Skalare waren.
Aber nicht wegen der Darmparasieten sondern es liegt hier eine
Bakterienstamm Unvertraglichkeit vor auch Hauttrüber genannt.

Bei dieser entsteht ein weißlicher Belag auf der Schleimhaut und löst diese ab.
Gerade bei den asiatischen Farbschlägen, die sich nicht dunkel färben können,
fällt das zu nächst nicht auf, kann aber ohne eingreifen zum Tode führen.

Die Behandlung mit Antibiotika ist dann genau das richtige.
Bitte achte drauf das das Wasser sauber ist,den gerade Hygiene ist bei Schleimhautproblemen wichtig.
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5739
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Diskus Freund

Beitragvon Marcus(malu) » 7. Sep 2014, 12:05

Hallo Eric,


das ganze mit Deinen Fischen tut mir sehr leid.
Ich stehe da ganz auf Sylvias Seite. Ich meine es liegt an der bakteriellen Unverträglichkeit. Jetzt ist schnelles Handeln angesagt. Ein Antibiotika wäre jetzt das geeignete Mittel. Nur welches?
Bei Asiatischen Diskus werden sehr oft Antibiotika eingesetzt und deshalb sind viele Bakterienarten resistent. Dann ist noch das Problem, das Deine Tiere vielleicht nicht alle aus der gleichen Fischfarm kommen. Da mischen sich auch noch Bakterienstämme, und dann noch der Zusatz mit Skalaren, die wieder andere Bakterien mitbringen.
Der beste Weg wäre einen Tierartzt aufzusuchen, einen Hautabstrich machen zu lassen und ein Antibiogramm erstellen zu lassen.
Die weißen Pickel und Flosseneinschmelzungen können von einem stark mit Keimen belasteten Wasser kommen. Das habe ich jedenfalls bei mir damals festgestellt.

Wie lange läuft dein Becken schon? Bzw. was war vorher für ein Besatz drinn? Fault irgendwas im Becken, vielleicht ne Wurzel, was im Bodengrund?

mfg

Marcus
Marcus(malu)
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1311
Registriert: 12.2010
Wohnort: 86444 Affing
Geschlecht: männlich

Re: Diskus Freund

Beitragvon Jörg69 » 7. Sep 2014, 18:02

Hallo Eric...

da haben meine Vorredner recht...das liegt an den Bakterien, weil die Asiaten einen ganz anderen Bakterienstamm haben wie wir hier in Europa.
Du wirst immer wieder dieses Problem bekommen bei neuen Tieren, die du dazu kaufst.

Ich hoffe, du bekommst es mit deinen Tieren in den Griff, das sich alle erholen.
Jörg69
 

Re: Diskus Freund

Beitragvon Schmiddy » 7. Sep 2014, 19:06

Hi ihr Lieben,

die Disken hatten alle den gleichen Stamm, die Pest kam 100% von den anderen Tieren.

Ich werde berichten.

Gerade kämpft das dritte Tier um sein leben, steht aber noch in der Gruppe.

Medi ist 2 Tage drin, ich hoffe das erholt sich.
Schmiddy
 
Beiträge: 23
Registriert: 09.2014
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Diskus Freund

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 7. Sep 2014, 20:46

Hallo Eric.

Fühl dich mal ganz doll von mir gedrückt und
ich hoffe das es deinen Fischen bald wieder gut geht. :trösten:

Natürlich dauert es schon noch was bis die Medis wirken.

Solltest du noch einmal Fische zu einen Bestand setzen,
dann denk bitte an ausreichende Quarantäne.
Das wird leider sehr oft vergessen. :traene:
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5739
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Diskus Freund

Beitragvon Schmiddy » 7. Sep 2014, 22:49

also für den dritten ist es wohl trotz Medi nicht gut bestellt

Bild

Habe mir heute 11 neue gekauft und in Zuchtwürfel gepackt.

Bild

Ich werde mich ab sofort an die Regeln halten!

WW wöchentlich und kein Tier mehr ohne Quarantäne dazu.

Dann bekomme ich jetzt noch Bücher von Dieter Untergasser.

Hier noch ein paar Bilder von den Neuen :Spaß:

Bild

View My Video

Bild
Schmiddy
 
Beiträge: 23
Registriert: 09.2014
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Diskus Freund

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 9. Sep 2014, 15:08

Hallo Eric.

Nun der 3. Fisch sieht schon arg böse aus,
ich denke nicht das da noch sehr viel Hoffnung besteht. :traene:

Mit dem Einsetzen deiner Neuen Fische würde ich da echt noch warten und
auch eine Ausreichende Quarantäne machen.

Siehe hier:
Link

Bei den 11 Stück hast du dir ja schon recht unterschiedliche Größen mitgenommen. :denk:
Die kleineren haben einen höheren Futterbedarf wie die Größeren.
Ich würde die Kleinen separat setzen und sie dann öfters füttern,
so das sie auch gut wachsen können.
Sonst gibt es da schon ein Problem wenn sie im Wachstum zurück bleiben.
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5739
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Zurück zu "Mitgliedervorstellungen"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker