Alex aus dem Norden...!

Willkommen beim Diskus-Treff. Wir möchten dich herzlich bitten ,dich im Mitgliederbereich vorzustellen, denn erst nach erfolgter Vorstellung kannst du das Forum in vollem Umfang nutzen.Es kann mitunter etwas dauern bis ihr nach eurer Vorstellung ganz freigeschaltet werdet, denn wir sind nicht immer online. Daher bitten wir euch um etwas Geduld.

Alex aus dem Norden...!

Beitragvon Alpa » 12. Apr 2012, 12:16

Hallo Alle!

..wie sagt man immer? Aller guten Dinge sind 3. Das ist das 3te Diskus Forum, bei dem ich nun angemeldet bin. Es gibt einige Foren, insbesondere für den Diskus, da sind die Schreiberlinge, sagen wir mal, ganz schön abgehoben. Da kann einem das Schreiben ganz schön madig gemacht werden. Aber lassen wir das ...

Ich bin also der Alexander und komme aus dem schönen Rheinland-Pfalz. 36 Jahre und mit 16 hatte ich mein erstes Starterbecken mit 60cm. Mollys, Barben, Salmler, etc. Diskuserfahrung konnte ich anfangs in einem 240 L Eheim Becken sammeln. Es waren 5 Diskus verschiedener Farbschläge, Marlboro, SanMerah und RT. Schöne Fische, alles klappte wunderbar. Hatte diese Diskus von einem Züchter in B....... auf der anderen Seite des Rheins.
Berufliche Veränderungen standen ins Haus und ein Umzug in den Norden stand an. Wohin also auf die Schnelle mit den Diskus? Glücklicherweise durften die Diskus in ein Hotel bei eben diesem Züchter einziehen.
Zeit verging und ein neues Becken wurde angeschafft. 250x70x70cm eine richtig schöne Wanne. Mit Filterbecken!!
Als die Zeit zum Einzug der Diskus da war, erfolgte ein Anruf. Leider waren Neider in der Nacht zuvor im Hotel eingebrochen und die Scheiben unwiederbringlich verloren. Ersatz waren 5x Oriental Dream auch sehr schöne Fische. Nun stellt Euch vor, 5 Diskus (13cm etwa) auf diese Menge Wasser, die bekommen ja Angst! Also beging ich den grössten Fehler, den ich jemals machen konnte. Es wurden 18 Diskus von einem Züchter im Norden zugekauft und OHNE Quarantäne beigesetzt. Was daraus folgte brauche ich bestimmt nicht näher zu erläutern. Die meisten werden es sich denken können. WW halfen nicht, Medis hatte ich keine und innerhalb von 3 Tagen war praktisch alles verloren. Das Becken samt FB wurde verkauft und ich hatte die Schauze gestrichen voll. Lag auch wohl daran, das von Anfang an, irgendwie der Wurm drin war. Pflanzen wuchsen nicht, das Filterbecken entwickelte ein Eigenleben (Geräusche und geglugger) etc. Somit war der Totalverlust der Berühmte Tropfen der bei mir das Fass zum überlaufen brachte.
Das ist nun etwa 3,5 Jahre her. Aus den Fehlern habe ich gelernt und nun möchte ich ganz bei 0 anfangen, nur eben mit noch mehr Erfahrung als damals schon vorhanden war. Wenn die Zeit kommt, werde ich mir ein schönes Becken mit 2m Länge und FB zulegen. Und nicht den gleichen Fehler wie damals machen.

Geduld junger Padawan Du lernen musst!!

Viele Grüsse Alexander
Benutzeravatar
Alpa
 
Beiträge: 36
Registriert: 04.2012
Wohnort: Fredenbeck
Geschlecht: männlich

Re: Alex aus dem Norden...!

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 12. Apr 2012, 12:34

Hallo Axel,

von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum. :welcome:
Es ist schön das du zu uns gefunden hast. :smiley_emoticons:

Leider war dein 2.Start mit den Diskusfischen nicht so erfolgreich wie ich lesen musste.
Aber wie du schön so schön geschrieben hast aller guten Dinge sind 3.
Ich denke der Neu start wird bei dir jetzt wesendlich besser ausfallen. :grins:

Vielleicht solltest du dir überlegen wenn du schon alles neu aufbauen willst,
es mit parafreien Fischen zu versuchen.
An was für Farbschläge hast du den so gedacht?

Wenn du einiges über die Diskushaltung wissen möchtest kann ich dir dieses hier empfehlen.
rund-den-diskus-f4/grundlagen-der-diskushaltung-t38.html

Solltest du Fragen zur Diskushaltung haben stell sie ruhig es gibt hier im Forum
sehr viele Mitglieder die sie dir gern beantworten würden.

Ich wünsche dir einen regen Erfahrungsaustausch und viel Spaß hier im Forum. :grins:

Wenn du mal Abends Zeit hast empfehle ich dir den Chat hier im Forum.
Es lohnt sich wirklich abends dort mal vorbei zu schauen.
Dort tummeln sich sehr viele Mitglieder rum und tauschen in netter Runde
sehr viele Erfahrungen in verschiedenen Bereichen aus. :grins:
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5747
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Alex aus dem Norden...!

Beitragvon Frank P. » 12. Apr 2012, 16:12

Hallo Alexander

:welcome:

Wie sagt man so schön: Einmal Diskus immer Diskus, davon kommt man schwer wieder los.
Ich wünsche dir hier viel Spaß und einen regen Informationsaustausch!
Möge die Macht bei deinem neuen Projekt mit dir sein.
Liebe Grüße
Frank
Benutzeravatar
Frank P.
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 916
Registriert: 12.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Alex aus dem Norden...!

Beitragvon Thomas Ebinger » 12. Apr 2012, 17:27

Hallo Alex,

erstmal ein herzliches Willkommen hier im Treff.

das mit den Diskusfischen und dem 3. tem Anlauf kommt mir bekannt vor kann Dich voll verstehen.

Manche Leute sagen der "Ebinger" ist komisch der lässt keine Leute mehr in die Zuchtanlage.

Eigentlich bin ich ein netter Kerl, jedoch habe ich auch ähnlich Erfahrungen mit Neidern gemacht.

Nachdem meine Zuchtanlage durch Besucher 2x manipuliert wurde beim ersten mal schäumte mein Filter nach dem Besuch von Diskusinteressenten ca. 50cm hoch mit schneeweisem Schaum ich vermute Waschpulver.

Beim zweiten mal konnte ich einen Besucher stellen der mitgebrachtes Wasser aus einem Becher in meine Anlage zur künstlichen Aufzucht geschüttet hat das war nicht alles er hat auch noch Wasser aus den Hälterungsbecken nachgeschöpt und es in der Anlage verteilt.

Na ja und ettliche Drohunge wie "dem Ebinger machen wir seine Linie kaputt".

Habe aus diesen Gründen die letzten Jahre keinen mehr in die Anlage gelassen.

da es jetzt aber ruhig um mich geworden ist und ich mich auch die letzten 6 Jahre aus der Szene zurückgehalten habe bin ich ab dem Spätsommer wieder bereit handverlesene Leute in meine Anlage zu lassen.

Viel Erfolg mit Deinem Neustart
Grüße
Thomas Ebinger
Benutzeravatar
Thomas Ebinger
 
Beiträge: 742
Registriert: 10.2010
Wohnort: 71229 Leonberg
Geschlecht: männlich

Re: Alex aus dem Norden...!

Beitragvon Alpa » 12. Apr 2012, 17:45

Hallo!

@Sylvia
Farbschläge sind wohl irgendwas im Pigeon Bereich, RT und/oder Green. Das sind so meine Lieblings.

Parafreie, die sind die engere Auswahl, denke da an Herrn Rahn oder andere ohne den Eingeißligen. Wenn schon frei dann richtig. Werden wir sehen :-)

@Thomas

..hm ich glaube Dir ist der Züchter bekannt, dem selbiges widerfahren ist. Warst auch schon mal bei Ihm, nach einem Championat, hab ich gelesen, denk ich zumindest. Hatte da heute mal ein wenig die Suche bemüht um einen Wissensstand darüber zu erhalten, wie die Leute hier so drauf sind, die hier posten und wie der Wissenstand nun wirklich ist :no:

Wir können uns gerne mal im Chat treffen, und ein wenig klönen. Wenns recht ist, schon evtl. heute abend, ich sag mal ab 20 Uhr bin ich drinne.

Bis den dann Alex

PS: Achja, hatte vergessen, ich würde glaub ich keinen in meine Anlage lassen um eben diesen Sachen vorzubeugen. Man weiss welche Tiere zum Verkauf stehen und welche nicht. Zucht und Verkauf in getrennten Räumen eben. So muss das! Aber bis ich züchten will dauert noch ne ganze Weile.
Benutzeravatar
Alpa
 
Beiträge: 36
Registriert: 04.2012
Wohnort: Fredenbeck
Geschlecht: männlich

Re: Alex aus dem Norden...!

Beitragvon Günter-W » 12. Apr 2012, 18:38

Hallo Alex

auch von mir ein :welcome:
Lg
Günter-W
Ra.
Günter-W
 
Beiträge: 856
Registriert: 09.2010
Wohnort: Rastatt
Geschlecht: männlich

Re: Alex aus dem Norden...!

Beitragvon Marcus(malu) » 12. Apr 2012, 18:54

Hallo ALex,

schöne Vorgeschichte hast Du da.

Aber wie gesagt, jetzt geht es zum 3. mal los. Dann muß es klappen.

Ich denke so wie Dir ist es schon mehreren gegangen und die haben die Segel gestrichen und nicht mehr mit den Scheiben angefangen.
Schön das du sich informierst un dem Hobby die Stange hälst.

Aber der Diskusvirus ist halt nun mal schwer zu kurieren :lol:

mfg

Marcus
Marcus(malu)
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1313
Registriert: 12.2010
Wohnort: 86444 Affing
Geschlecht: männlich

Re: Alex aus dem Norden...!

Beitragvon Kalle1957 » 12. Apr 2012, 19:07

Hallo Alex,





:welcome: :sekt:
Liebe Grüße aus Kiel
Kalle
Benutzeravatar
Kalle1957
 
Beiträge: 613
Registriert: 01.2011
Wohnort: Kiel
Geschlecht: männlich

Re: Alex aus dem Norden...!

Beitragvon Marcus(malu) » 12. Apr 2012, 20:00

Hallo Alex,

Alpa hat geschrieben:.. Hatte da heute mal ein wenig die Suche bemüht um einen Wissensstand darüber zu erhalten, wie die Leute hier so drauf sind, die hier posten und wie der Wissenstand nun wirklich ist :no:

Bis den dann Alex

.



Hallo Alex,

das verstehe ich jetzt nicht ganz.
Meinst du die Leute hier oder in anderen Foren?
mfg

Marcus
Marcus(malu)
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1313
Registriert: 12.2010
Wohnort: 86444 Affing
Geschlecht: männlich

Re: Alex aus dem Norden...!

Beitragvon Alpa » 12. Apr 2012, 20:07

Hallo!

@Marcus

..in anderen Foren.

Grüsse Alex
Benutzeravatar
Alpa
 
Beiträge: 36
Registriert: 04.2012
Wohnort: Fredenbeck
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Mitgliedervorstellungen"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker