Wie sauber ist unser Trinkwasser wirklich?

Diskussionen zum Diskus

Wie sauber ist unser Trinkwasser wirklich?

Beitragvon Daniel » 3. Mai 2011, 11:01

Hallo zusammen.

Ich hab da im Internet mal eine interessante Seite gefunden.

Wasser

Oft kommt es ja vor das Fische nach dem Ww eine Art Unwohlsamkeit zeigen.
Da fragt man sich ob man wirklich das Wasser noch ungefiltert aus dem
Wasserhahn nehmen kann.
Was meint ihr den dazu?
Gruß Daniel
Daniel
 
Beiträge: 89
Registriert: 05.2011
Wohnort: Oberhausen
Geschlecht: männlich

Re: Wie sauber ist unser Trinkwasser wirklich?

Beitragvon Marion » 3. Mai 2011, 23:25

Hallo Daniel,

in der letzten Woche lief eine interessante Sendung auf N3.
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** Diese Reportage hat eine Länge von 45 Minuten.

Viele Grüße

Tom und Marion

Nachtrag vom 28.11.13: Leider funktioniert der Link nicht mehr. Den Beitrag könnt Ihr aber hier tecknik/gefahrliches-trinkwasser-uran-aus-der-leitung-t2471.html ansehen.
Zuletzt geändert von Marion am 29. Nov 2013, 11:31, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Hinweis auf einen neuen Link zu dem Beitrag
Liebe Grüße von der Nordseeküste
Benutzeravatar
Marion
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1443
Registriert: 11.2010
Wohnort: 26919 Brake
Geschlecht: weiblich

Re: Wie sauber ist unser Trinkwasser wirklich?

Beitragvon Robert » 4. Mai 2011, 11:09

hallo,

Trinkwasser kann in einigen Gegenden ein wirkliches Problem für die Diskus werden, daher sollte man überlegen ob man nicht sein Wasser entsprechend aufbereitet
VG Robert
Robert
 
Beiträge: 4
Registriert: 01.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Wie sauber ist unser Trinkwasser wirklich?

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 4. Mai 2011, 12:26

Hallo zusammen.

Nun mein Leitungswasser kommt nur über einen
Cabonitfilter (Kohleblockfilter) ins Becken.

Vor Jahren stellte bei einer Untersuchung meiner Fische
Herr Untergasser eine Bakterienbelastung in meinem Wasser fest.

Von daher kommt es nicht mehr pur aus der Leitung ins Becken.
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5768
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Wie sauber ist unser Trinkwasser wirklich?

Beitragvon Martha » 4. Mai 2011, 12:58

hallo zusammen,

hier bei uns kann ich bedenkenlos Leitungswasser für meine Diskus einsetzen. Wir haben von den Werten her ein sehr gutes Wasser und die Fische fühlen sich nach dem WW wohl, sie laichen danach regelmäßig ab
Martha
 

Re: Wie sauber ist unser Trinkwasser wirklich?

Beitragvon Daniel » 4. Mai 2011, 13:36

Hallo Marion.
Super. :beifall;
Danke für den Link den kannte ich noch nicht.
Gruß Daniel
Daniel
 
Beiträge: 89
Registriert: 05.2011
Wohnort: Oberhausen
Geschlecht: männlich

Re: Wie sauber ist unser Trinkwasser wirklich?

Beitragvon Bernd S » 4. Mai 2011, 18:06

Hallo Martha!!

Martha hat geschrieben:hallo zusammen,

hier bei uns kann ich bedenkenlos Leitungswasser für meine Diskus einsetzen. Wir haben von den Werten her ein sehr gutes Wasser und die Fische fühlen sich nach dem WW wohl, sie laichen danach regelmäßig ab


So ein Wasser hätte ich auch gerne, aber was machst du wenn doch mal Schadstoffe im Wasser sind??
Das kann immer wieder mal vorkommen, z.B. durch Rohrarbeiten.
Viele Grüße vom Niederrhein und allzeit vitale Fische

Bernd S

Homepage: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Benutzeravatar
Bernd S
 
Beiträge: 180
Registriert: 09.2010
Wohnort: 46459 Rees an Niederrhein
Geschlecht: männlich

Re: Wie sauber ist unser Trinkwasser wirklich?

Beitragvon Martha » 5. Mai 2011, 11:17

hallo Bernd,

nun wir beziehen unser Wasser aus einer Talsperre in der Eifel und kommt mit folgenden Werten aus der Leitung: ph 6,8, kh 5, gh 5-6
Bisher gab es wegen Rohrarbeiten hier noch keine großen Probleme, daher habe ich diesbzgl. keine Erfahrung.
Es war mal ganz am Anfang als die Diskus gerade eingezogen waren plötzlich Probleme da, da haben sie von jetzt auf gleich das fressen für einige Zeit eingestellt. Die meßbaren Wasserwerte haben sich aber nicht verändert und ob es wirklich durch das Wasser kam weiß ich nicht, alles ist ja nicht meßbar
Martha
 

Re: Wie sauber ist unser Trinkwasser wirklich?

Beitragvon Menne » 5. Mai 2011, 18:39

Hi Martha.

Da haste ja erstklassiges Diskuswasser. :beifall;
Das schreit ja schon nach dem Halten der Fische.
Bei solch einem Wässerchen kann man schon neidisch werden.

Wenn ich Fisch wäre würde ich mich bei dir wohl fühlen. :fish:
Bis denne Mario Bild
Menne
 
Beiträge: 115
Registriert: 02.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Wie sauber ist unser Trinkwasser wirklich?

Beitragvon Daniel » 6. Mai 2011, 13:05

Hallo zusammen.

Ich denke demnächst muß man keine Medikamente mehr nehmen,
da reicht dann auch wenn wir das Wasser aus der Leitung trinken.

Hier mal einen Artikel dazu:
Link
Gruß Daniel
Daniel
 
Beiträge: 89
Registriert: 05.2011
Wohnort: Oberhausen
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Rund um den Diskus"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker