Welches Filtermaterial?

Diskussionen zum Diskus

Welches Filtermaterial?

Beitragvon Jörg69 » 5. Mär 2014, 23:49

Hallo an alle,

Ich habe da mal eine Frage, wie ihr es so macht mit den Filtern! Mir geht es dabei, um das Optimale Wasser für Diskusse zu haben ohne Rücksicht auf die Pflanzen.
Einfach um die Optimalen Wasserwerte zu erreichen. Was ist der beste Weg dazu?
Jörg69
 

Re: Welches Filtermaterial?

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 8. Mär 2014, 13:59

Hallo Jörg.

Also ich filtere meine ganzen Becken über Eheim Topfilter.

In diesen habe ich das ganz normale Filtermaterial und
bis jetzt klappt das mit der Filterung gut.

Nur habe ich auf die Ansaugstutzen Filterschwämme gemacht um
den Intervall der Filterreinigung zu erhöhen.

Zusätzlich habe ich in fast jeden Becken kleine Innenfilter zur Grobreinigung.
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5631
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Welches Filtermaterial?

Beitragvon Marcus(malu) » 9. Mär 2014, 10:10

Hallo Jörg,

ich filtere jetzt über ein Filterbecken. Bestückt mit Schaumstoffpatronen.

Aber wie Sylvia schon sagt, das wichtigste ist eine gute Vorfilterung. Die soll effektiv und einfach zu wechseln/saubermachen sein. Die hatte ich vorher nicht, da gab es dann Probleme. War aber noch vor dem Filterbecken.

mfg

Marcus
Marcus(malu)
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1278
Registriert: 12.2010
Wohnort: 86444 Affing
Geschlecht: männlich

Re: Welches Filtermaterial?

Beitragvon Jörg69 » 9. Mär 2014, 11:39

Hallo,

Ich habe im Becken einen großen Innenfilter, den von Juwel, Bioflow 8.0. Der ist gefüllt mit verschiedene Flieslagen und als Vorfilter Watte darüber. Dazu einen mechanischen Schnellfilter mit einer Schwammpatrone für Schwebstoffe im Becken und zusätzlich einen Topffilter. In dem war bis vor kurzem auch nur Flies drin, den habe ich jetzt durch Lavagranulat ersetzt. Seitdem ist mein Wasser einiges besser geworden.
Durch die hohe Futterbelastung und der leichte überbesatz im Becken kamen die Filter nicht nach. Aber mit dem Granulat, geht es viel besser, darauf scheinen sich mehr Bakterien anzusiedeln.
Jörg69
 

Re: Welches Filtermaterial?

Beitragvon Sven » 9. Mär 2014, 21:00

Hallo Jörg,

Ich habe einen Eheimtopffilter. Als Vorfilter habe ich eine Schwammpatrone am Ansaugrohr installiert. Im Filter habe ich Sera Siporax, einen Filterschwamm, und Filterlava von Eheim.
Bin bis jetzt sehr zufrieden.

Gruss,

Sven
Sven
 
Beiträge: 13
Registriert: 03.2014
Wohnort: Grefrath
Geschlecht: männlich

Re: Welches Filtermaterial?

Beitragvon Jörg69 » 9. Mär 2014, 23:05

Hallo,

Das Lavagranulat was ich benutze, ist das, was man eigentlich bei Glatteis auf dem Bürgersteig streut :lol:
Da kosten 25 Kg nur ein paar Euro und ist nicht behandelt.
Jörg69
 

Re: Welches Filtermaterial?

Beitragvon AxelU » 16. Apr 2014, 17:45

Hallo , also ich benutze auch 2 Topffilter Eheim Professionel 2 + 3 zusätzlich habe ich einen UV -Filter der für ein paar Stunden am Tag dazugeschaltet ist. Ich bin mit beiden sehr zufrieden. Filtermaterial ist auch normal Standart bestückung. Der Professionel 2 läuft hauptsächlich über Oberflächenabzug ( keine Kammhaut u.s.w.) Mit den beiden Filtern liege ich weit über dem was ich bräuchte - schon der 3er würde laut Liter ausreichen. Beim reinigen wird immer nur einer saubergemacht im Wechsel, so bleiben viele Pakterien erhalten und es kommt zu keiner Störung.
Freundliche Grüße Axel
Benutzeravatar
AxelU
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1123
Registriert: 04.2014
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Rund um den Diskus"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker