was machen?

Diskussionen zum Diskus

was machen?

Beitragvon frank_diskus » 23. Mai 2015, 16:23

Hallo Leute,
gibt es hier im Forum einen Diskus Fan der in Pf wohnt?
Habe ein Problem mit der Versorgung meiner Diskuse und
brauche hilfe hierbei. Zumindest bei einem, der ist blind
allerdings kann man den sehr gut via Pinzette fuettern.
Würde den jemand für eine bestimmte Zeit bei sich pflegen?
Gruss Frank
frank_diskus
 
Beiträge: 155
Registriert: 01.2012
Geschlecht: männlich

Re: was machen?

Beitragvon AxelU » 24. Mai 2015, 11:17

Hallo Frank das ist schade das Du immer noch Probleme hast.
Und das was ich jetzt schreibe würd vielleicht den einen oder anderen nicht gefallen.
Aber erhlich wenn der Diskus wirklich blind ist würde ich ihn erlösen. Wer hat schon die Zeit einen Diskus mit der Pinpette auf Dauer zu füttern. Und was ist das für ein Leben für den Fisch?
Wie wär es in der Natur? Da wär er schon gefressen worden oder auch gestorben.
Also ich würde ihn erlösen, Nelkenöl ist wie eine art Narkose für den Fisch aus der er nicht wieder aufwacht. Und wo er nicht leidet.
Es ist Traurig aber manchmal ist das der bessere Schritt für das Tier.
Freundliche Grüße Axel
Benutzeravatar
AxelU
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1119
Registriert: 04.2014
Geschlecht: männlich

Re: was machen?

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 24. Mai 2015, 20:01

Hallo Frank.

Nun ich denke es wird wohl schwierig werden da jemanden zu finden
der den Fisch bei sich aufnimmt.
Den er müsste dann sicher in ein einzeln Becken gesetzt werden.
Da ja die Gefahr besteht das man sonst einen Hauttrüber riskiert.

Hast du nicht jemand der den Fisch bei dir Zuhause füttern könnte?
Dann wäre es auch für den Fisch weniger stressig.
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5631
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Rund um den Diskus"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker