Tragfähigkeit IKEA EXpedit

Diskussionen zum Diskus

Tragfähigkeit IKEA EXpedit

Beitragvon Marcus(malu) » 15. Mär 2017, 18:20

Hallo zusammen,

da ich mir einen Zuchtwürfel aufstellen will, 50x50x60 cm, und dieser nicht auf den Boden stehen soll, habe ich mir mal das IKEA Regal Expedit, das noch rumsteht, drunter gestellt. Das Regal sieht soweit ganz stabil aus, 5 cm dicke Wände. Leider bestehen dies aber nur aus Pappe, ein bisschen Pressspann, dann furniert. Draufgesetzt habe ich mich schon, dazu nochmal 80 kg draufgelegt. . Hat soweit gehalten, ohne zu knacken. Natürlich war das keine Dauerbelastung. Auf das Regal habe ich eine Arbeitsplatte gelegt. Das Becken gefüllt mit Glas käme auf ca. 170 kg. Vielleicht hat das ja schon mal einer probiert, oder Erfahrung damit.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Marcus(malu)
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1273
Registriert: 12.2010
Wohnort: 86444 Affing
Geschlecht: männlich

Re: Tragfähigkeit IKEA EXpedit

Beitragvon AxelU » 15. Mär 2017, 21:20

Hallo Marcus,
wie schon gesagt würde ich es nicht drauf ankommen lassen wie Du ja selber siehst ist da nicht wirklich viel Material was trägt.
Und wenn überhaupt müsste der Ikea Würfel umgedreht werden das die Seiten Durchgehen und nicht auf die untere drücken. Oder sogar die Öffnung nach oben nehmen, das Röhren Prinzip wenn Druck von oben kommt hält es besser als wenn er von der Seite kommt.
Fahr in einen Baustoffhandel und hole Dir YTONG-Steine leg dann Deine Arbeitsplatte drüber, so bist Du auf der sicheren Seite.
Täuscht das auf dem Foto oder hängt die obere Platte vom Ikea Würfel schon durch?
Freundliche Grüße Axel
Benutzeravatar
AxelU
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1090
Registriert: 04.2014
Geschlecht: männlich

Re: Tragfähigkeit IKEA EXpedit

Beitragvon Marcus(malu) » 15. Mär 2017, 21:25

Hallo Axel,

ne das auf dem Photo täuscht, da hängt nix durch.

Ich habe das Becken mal komplett befüllt. Nix passiert. Aber wieder alles abgelassen. Hatte doch schiss.

Werde mal nach Ytong schauen.


mfg

Marcus
Marcus(malu)
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1273
Registriert: 12.2010
Wohnort: 86444 Affing
Geschlecht: männlich

Re: Tragfähigkeit IKEA EXpedit

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 16. Mär 2017, 21:37

Hallo Marcus.

Wenn ich diese instabile Warbentechnik sehe wäre mir wohl auch
sehr mulmig im Bauch.

Ich würde das so nicht benutzen,da hätte ich echt zuviel angst das es mir zusammen bricht.

Die Idee mit dem Ytong hört sich schon mal gut an oder du nimmst einfach ne Bierkiste.
Die kannste dann nach der gelungenen Zucht entleeren. :muaha:
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5614
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Tragfähigkeit IKEA EXpedit

Beitragvon Marcus(malu) » 17. Mär 2017, 14:14

Hallo,


also das ganze war mir jetzt wirklich zu unsicher.
Das große Expedit hat ja wenigstens noch die Streben aus richtigem Pressspann, also die senkrechten Mittelbretter. Der kleine Würfel hat nur die 4 Pressspannseiten.

Deshalb hab ich jetzt die Bierkasten Methode genommen.

Aber leere Kisten, nicht das das Bier dann das Ablaufdatum überschreitet.

mfg

Marcus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Marcus(malu)
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1273
Registriert: 12.2010
Wohnort: 86444 Affing
Geschlecht: männlich

Re: Tragfähigkeit IKEA EXpedit

Beitragvon AxelU » 18. Mär 2017, 13:10

Hallo Marcus,
ich weiß nicht ob das gut geht :denk: mit der Biersorte :muaha: :muaha:
Freundliche Grüße Axel
Benutzeravatar
AxelU
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1090
Registriert: 04.2014
Geschlecht: männlich

Re: Tragfähigkeit IKEA EXpedit

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 19. Mär 2017, 21:28

Hallo Marcus.

Na das ist doch mal ne gute Idee. :gut:

@Axel
Och warm sollte das nicht klappen?
Das sollen doch richtiger Bayrische Fische werden. :lol: :lol:
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5614
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Rund um den Diskus"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker