Torf und co im Aquarium

Diskussionen zum Diskus

Torf und co im Aquarium

Beitragvon spunt » 12. Nov 2012, 13:37

Hallo,

jeder der mit Torf und co im Aquarium handiert, möchte die positiven Eigenschaften dieser Mittel nutzen.

Huminstoffe, Gerbstoffe und Tannine.

Welcher dieser Stoffe hat die größere Bedeutung für das allgemeine Aquariummilieu?
Mir geht es dabei nicht um Zucht, oder das Verpilzen der Eigelege, sondern nur um die allgemeine Haltung.
Gruß Holger
spunt
 
Beiträge: 316
Registriert: 10.2011
Wohnort: 04565 Regis-Breitingen
Geschlecht: männlich

Re: Torf und co im Aquarium

Beitragvon Kalle1957 » 12. Nov 2012, 17:11

Hallo
ich verwende das flüssige Humin vom Diskusstudio Tinnes,der hier auch Mitglied ist.
So vermeide ich das lästige rumdoktern am Filter und es macht das wasser nicht sauer sondern enthält die Stoffe die du genannt hast.
Liebe Grüße aus Kiel
Kalle
Benutzeravatar
Kalle1957
 
Beiträge: 613
Registriert: 01.2011
Wohnort: Kiel
Geschlecht: männlich

Re: Torf und co im Aquarium

Beitragvon Günter-W » 13. Nov 2012, 10:08

Hallo Holger

Ich finde gerade Torf sollte in keinen Diskus-Becken fehlen ob nun in Flüssiger Form oder Ballentorf (Ungedüngt) im Filter .
Torf kann vieles mehr als nur Tanine Humine usw ins Wasser brigen es kann auch die KH ganz und geringfügig auch die GH Senken .
Ich hatte einmal versuche gemacht nur mit Torf ein Zuchtwasser herzustellen Ausgangswert war eine KH von 8. GH 13
Beim ersten Filtern mit einem Strumpf in dem ca 2-3 Ltr Torf waren sank die KH um 2° also auf 6 (Würfel 125 Ltr) ich habe nach 24 Stunden den Torf durch Neuen ersetzt und es so oft gemacht bis ich auf KH 0 kam. Habe dann mit Leitugswasser wieder auf KH 1 erhöht und es so 2 Tage belüftet,der PH war bei so 6,5 wenn ich mich noch daran erinnere setzte ich darauf das Pärchen ein und schloss wieder einen Torffilter an der in einigen Studen den PH auf 5,5 Absenkte ich klemmte den Torfilter ab und mein Schwammfilter (Luftheber) übernahm dann die Arbeit.
Das Wasser war etwas dunkel ,die Fische laichten einige Tage später ab.
Also man kann durchaus ein Zuchtwasser nur mit Torf herstellen ist aber schon einiges an Arbeit
Osmose geht halt schneller
Lg
Günter-W
Ra.
Günter-W
 
Beiträge: 852
Registriert: 09.2010
Wohnort: Rastatt
Geschlecht: männlich

Re: Torf und co im Aquarium

Beitragvon spunt » 13. Nov 2012, 11:20

Hallo Günter,Kalle,

wenigsten zwei die mitmachen. :grins:

Ich kenne auch Deine "Torf-Eimer-Methode". Ich habe diese nur etwas abgeändert. Ich nehme eine Strumphose(keine Socke), die Beinteile werden unter dem Gesäßteil verknotet und abgeschnitten(kann später weiter verwendet werden). Diesen großen Sack kann man sehr gut über einen Eimer ziehen und den Torf einfüllen. Dann mit heisen Wasser übergiesen und stehen lassen. Immer mal den Sack anheben und wieder senken(wie einen Teebeutel) :lol: .
Nach einer Woche kann man den Sack entnehmen , so ist der Torf schon mal grob gefiltert. Wer will kann dann noch mal fein filtern. Den Sack kann man so auch gleich zum trocknen aufhängen, um den Torf für andere Zwecke zu nutzen.

Mir geht es aber auch noch um etwas anderes.

Humin Weber z.B. soll sehr konzentriert sein und nicht färben. Darum gehe ich mal davon aus, das es eine Art Destilat ist und reine Humine sind. (das von Kalle genannte wird wohl ähnlich sein)

Humine von Weinböhla werden aus Braunkohle gewonnen, ebend so, sera pond bio humin.

Meine Frage nun.

Enthalten diese Produkte keine Gerbstoffe und Tannine?

Die Wirkung dieser Produkte soll aber gut sein. Wären solche Produkte dem Torf nicht vor zu ziehen, da im Torf auch Stoffe sein können die wir nicht im Aquarium haben wollen? Auf alle Fälle ist es die sichere Sache.

Noch was anderes.

Sollte man in den ersten Wochen oder Monate eines Aquariums auf Torf und Co ganz verzichten, da dieser den Filterbakterien nur schadet?
Gruß Holger
spunt
 
Beiträge: 316
Registriert: 10.2011
Wohnort: 04565 Regis-Breitingen
Geschlecht: männlich

Re: Torf und co im Aquarium

Beitragvon Kalle1957 » 13. Nov 2012, 12:05

Hallo Holger,

geh doch mal bitte auf die HP von Frank Tinnes,da kannst du es nachlesen.
Also ich bin mit dem Humin zufrieden und es macht das Wasser nicht dunkel und bleibt klar wenn der Filter in Ordnung ist was bei mir momentan nicht der Fall ist. :smilie_winke:
Liebe Grüße aus Kiel
Kalle
Benutzeravatar
Kalle1957
 
Beiträge: 613
Registriert: 01.2011
Wohnort: Kiel
Geschlecht: männlich

Re: Torf und co im Aquarium

Beitragvon spunt » 13. Nov 2012, 12:35

Hallo Kalle,

meinst Du Happy-Life RioNequa oder Humin?
Das zweite Produkt ist wohl eher wie das Humin Weber, hat aber auch einen ähnlich hohen Preis.
Beim Happy-Life RioNequa denke ich, kann man auch beim Torf bleiben. Da bekomme ich fürs gleiche Geld einen großen Sack Torf dafür und wird sich in der Wirkungsweise nichts nehmen.
Gruß Holger
spunt
 
Beiträge: 316
Registriert: 10.2011
Wohnort: 04565 Regis-Breitingen
Geschlecht: männlich

Re: Torf und co im Aquarium

Beitragvon Kalle1957 » 13. Nov 2012, 12:59

Hallo Holger,

ich meinte das Humin
Liebe Grüße aus Kiel
Kalle
Benutzeravatar
Kalle1957
 
Beiträge: 613
Registriert: 01.2011
Wohnort: Kiel
Geschlecht: männlich

Re: Torf und co im Aquarium

Beitragvon Daniel Z » 13. Nov 2012, 13:20

Hallo Holger

spunt hat geschrieben:Welcher dieser Stoffe hat die größere Bedeutung für das allgemeine Aquariummilieu?

Keine Ahnung, bei mir kommt nur Wasser ins Becken.


LG
Daniel
Benutzeravatar
Daniel Z
 
Beiträge: 1043
Registriert: 06.2011
Wohnort: Oberhausen (Baden)
Geschlecht: männlich

Re: Torf und co im Aquarium

Beitragvon spunt » 13. Nov 2012, 13:29

Hallo Daniel,

gut das ich Deine Sprüche kenne, ein anderer hätte sich wohl angepisst gefühlt. :lol:
Gruß Holger
spunt
 
Beiträge: 316
Registriert: 10.2011
Wohnort: 04565 Regis-Breitingen
Geschlecht: männlich

Re: Torf und co im Aquarium

Beitragvon Kalle1957 » 13. Nov 2012, 13:43

Schade das ich blond bin
Liebe Grüße aus Kiel
Kalle
Benutzeravatar
Kalle1957
 
Beiträge: 613
Registriert: 01.2011
Wohnort: Kiel
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Rund um den Diskus"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker