Temperatur auf 24 Grad

Diskussionen zum Diskus

Temperatur auf 24 Grad

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 21. Nov 2010, 17:26

Hallo zusammen.
Ich habe da mal eine Frage an euch und möchte da mal eure Meinung zu haben.

Mir ist in der Nacht die Temperatur eines Beckens vom 29 C° auf 24C° abgesackt. :kalt:

Nun meine Frage:
Sollte man die Temperatur schnell (Tauchsieder / heißes Wasser) oder
langsam (neuer Heizer) erhöhen.

Ich bin mal gespannt auf eure Meiningen und auch vielleicht Erfahrung.
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5631
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Temperatur auf 24 Grad

Beitragvon Verstorben Bernd R » 21. Nov 2010, 19:09

Hallo Sylvia,

das kannst du machen wie du willst, denn beides wird den Tieren nicht unbedingt schaden.
Weiterhin viel Glück bei der Diskushaltung

Bernd
Homepage: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Verstorben Bernd R
 
Beiträge: 453
Registriert: 09.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Temperatur auf 24 Grad

Beitragvon Jumbo/Klaus » 21. Nov 2010, 19:19

Hallo
Beim Wasserwechsel mache ich immer die Heizung aus da mir schon eine 300watt Heizung im Becken explodiert ist, das hatte einen schlag gelassen wie ein Kanonenschlag und alle Lichter gingen aus.
Deshalb vergesse ich die Heizung als nach dem WW wieder anzuschalten,

Der Anblick der Fische reichste aus das mir Einviel was sie wollten, ich sah schon die Sprechblase über ihren Köpfen. „ Trottel, schalt die Heizung an“

ich am nächsten Tag eine Temperatur von 23°Grad, ich habe sie einfach wieder angeschaltet und wieder langsam auf Temperatur hoch gefahren.
Die Fische Habens gleich bemerkt sie hatten sich dann neben die Heizung gestellt.
Standen da wie im Getto :kalt: um einen Brennenden Mülleimer. :grin:
Die weitere Sprechblasendiskussion :???: kommentiere ich lieber nicht bis sie wieder auf Temperatur waren. :lol:

Es hat ihnen nichts ausgemacht.
Mfg Klaus
Benutzeravatar
Jumbo/Klaus
 
Beiträge: 55
Registriert: 09.2010
Wohnort: Karlsruhe
Geschlecht: männlich

Re: Temperatur auf 24 Grad

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 21. Nov 2010, 20:07

Hallo zusammen.

Ich danke euch beiden für die Antwort. :grins:
Die Temperatur ist jetzt schon so langsam wieder im
"Wohlfühlbereich" der Scheiben.

@ Klaus
So ungefähr wie deine Scheiben gedacht haben, haben mich meine auch angeschaut. :wink:

Ich werde mir morgen noch mal einen gescheiten Heizstab zu legen.
Dann habe ich wieder einen in Reserve hier liegen.
Der da im Becken war ,war ein billig Heizstab :???: und Geiz ist nun ja nicht immer Geil.
Hab jetzt einen vernünftigen Heizstab rein gemacht.
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5631
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Temperatur auf 24 Grad

Beitragvon XTina » 21. Nov 2010, 20:24

HI,
hatte ich auch mal.
WW gemacht und vergessen den Stecker wieder rein zu tun.
---> erstmal schlafen gegangen.
Morgens schau ich ins Becken und gleich gesehn: irgendwas ist.
Und dann isses mir auch gleich aufgefallen....paar Eimer Wasser rausgenomm und durch richtig heißes ersetzt und Stecker wieder rein......

passiert is nix.....
Ganz lieben Gruß von Christina
XTina
 
Beiträge: 29
Registriert: 11.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: weiblich

Re: Temperatur auf 24 Grad

Beitragvon Günter-W » 22. Nov 2010, 09:12

Hallo Sylvia

Das die Temperatur so weit auf einmal Absackt kann schon mal vorkommen, da die Temperatur aber langsam gesenkt wurde vertragen es die Diskus schon mal ist mir ebenfalls schon einmal passiert.

>>> ich habe sie einfach wieder angeschaltet und wieder langsam auf Temperatur hoch gefahren.<<<<

Genau Klaus, so habe ich es ebenfalls gemacht, genau so langsam wieder auf Normale ( 29°) hochgefahren. Eventuelle Schäden haben sich nicht zurückbehalten.

So wie Bernd es macht bzw. meint habe ich es eben nicht gemacht, war mir nicht so im klaren ob die Schwankungen nicht etwas ausmachen könne, na ja so hat jeder seine Erfahrungen gemacht und ich finde es gut das jeder seine Erfahrungen schreibt. :(

Man kann es auch gut an den Fischen sehen wenn es zu kalt im Becken ist ,sie stehen träge im Becken und bewegen sich kaum ,so habe ich es in Erinnerung.

Beim WW senke ich die Temp. Ebenfalls um 2° nach unten, was ihnen aber scheinbar gut tut denn sie schwimmen in der Nähe vom einfliesende, kälterem Wechselwasser
Lg
Günter-W
Ra.
Günter-W
 
Beiträge: 852
Registriert: 09.2010
Wohnort: Rastatt
Geschlecht: männlich

Re: Temperatur auf 24 Grad

Beitragvon Holly » 24. Nov 2010, 06:38

Hallo Ihr,

irgendwie lustig, dass alle die gleichen erfahrungen mit der heizung beim WW machen. Bei mir das gleiche, ich glaube die Temp. war aber noch bei 25 Grad, ich hab auch einfach die heizung wieder angemacht, gab dann auch keine Beschwerden mehr.
Gruß Holger

Man lernt nie aus
Benutzeravatar
Holly
 
Beiträge: 156
Registriert: 09.2010
Geschlecht: männlich

Re: Temperatur auf 24 Grad

Beitragvon Randolph » 2. Dez 2014, 20:45

Hallo,

ich habe von einer Diskussion gelesen, bei der es sinngemäß um die Frage ging: " Diskushaltung bei 25°C!". Dass Diskusfische üblicher Weise bei 28 - 30°C gehalten werden ist mir bekannt. NUR: zahlreiche Fischarten, die als Begleitfische des Diskus gefangen werden, werden bei Temperaturen um 25 °C erfolgreich gehalten und gezüchtet. Warum konkret nicht auch der Diskus???

Gruß und Dank!

Rudi
Randolph
 
Beiträge: 8
Registriert: 11.2014
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Temperatur auf 24 Grad

Beitragvon gert » 2. Dez 2014, 21:14

Hallo ,

hatte auch mal vergessen die Heizung wieder einzuschalten - war so bei 25°C - die Tiere waren
natürlich etwas träge ,nach Heizung einschalten ( Temp. ging ja langsam nach oben ) war wieder alles i.O.

Hatte schon mal geschrieben , dass ich für 2 Wochen Urlaub die Temp. auf 27 °C gesenkt habe ,
als ich zurück kam hatten sie das erstemal abgelaicht .

Randolph hat geschrieben:NUR: zahlreiche Fischarten, die als Begleitfische des Diskus gefangen werden, werden bei Temperaturen um 25 °C erfolgreich gehalten und gezüchtet. Warum konkret nicht auch der Diskus???


das ist mir auch nicht ganz klar :denk: :denk:

:smilie_xmas_084:

gruß

gert
Benutzeravatar
gert
 
Beiträge: 139
Registriert: 11.2013
Wohnort: Hoyerswerda
Geschlecht: männlich

Re: Temperatur auf 24 Grad

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 2. Dez 2014, 21:38

Hallo zusammen.

Wie schon Gert erkannt hat werden die Tiere träge und
auch die Verdauungsorgane werden das.
Die meisten Halter füttern Rinderherz und das ist sehr schwer verdaulich.

Die Temperaturen von 28-30 Grad regen den Kreislauf der Fische an und somit
wird die Verdauung auch gefördert.

Da ich meinen Fischen kaum Rinderherz füttere halte ich sie bei 27-28 Grad.
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5631
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Nächste

Zurück zu "Rund um den Diskus"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

web tracker