Sommerzeit = Urlaubszeit oder wer pflegt die Tiere?

Diskussionen zum Diskus

Re: Sommerzeit = Urlaubszeit oder wer pflegt die Tiere?

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 18. Apr 2012, 08:27

Hallo Frank.

Sagen wir mal so das Thema ist schon recht interessant, aber es kommt immer darauf an
ob ich denjenigen gut kenne dem ich meine Tiere anvertraue.

Jemanden den ich vielleicht nur einmal gesehen habe würde ich nicht die Pflege
meiner Fische anvertrauen.
Auch kommt es drauf an welche Fische ( parafrei oder nicht ) man pflegt.
Da kann die Angst schon recht groß sein wenn ich Parafreie Tiere habe das sie
durch irgendeinen Zufall infiziert werden.

In meinem Fall pflege ich beides. Was passiert wenn jemand die Tiere füttert und
nicht die nötige Sorgfalt an den Tag legt?
Wenn ich Pech habe ist dann mit Parafrei ganz schnell vorbei.

Das nächste ist würdest du jemanden so vertrauen den du kaum kennst, das der bei
dir in der Wohnung rum läuft?
Ich nicht.


frank_diskus hat geschrieben:Finde ich es schade das in einem Forum ein solches Thema/Idee so ab geblockt wird.

Gruss


Das ist kein abblocken, sondern das sind Gedanken die man sich dabei schon machen muß.
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5631
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Sommerzeit = Urlaubszeit oder wer pflegt die Tiere?

Beitragvon frank_diskus » 19. Apr 2012, 20:19

Hallo zusammen,

also hier nochmals mein Vorschlag.

Es gibt bestimmt User die auch mal in die Situation kommen und keine Person haben die Diskuse
während eines Urlaubs, Krannkenhausaufenthalt usw. ggf. kümmern.

Deshalt wollte ich hier interessierte User des Forums ansprechen die Lust dazu haben soetwas zu machen.
Nach dem Motto ich Pflege deine Diskuse und du meine im Urlaub.

Natürlich müssen sich beide Parteien zuvor kennen lernen und auch VERTRAUEN zueinandern haben!

Ich selbst wäre natürlich in meiner Stadt dabei aber nur wenn halt auch jemand dann sagt ok ich pflege dann
auch deine Diskuse.

So, nun bin ich mal gespannt wer interesse hat.

Gruss
Frank
frank_diskus
 
Beiträge: 155
Registriert: 01.2012
Geschlecht: männlich

Re: Sommerzeit = Urlaubszeit oder wer pflegt die Tiere?

Beitragvon Marcus(malu) » 19. Apr 2012, 22:05

Hallo FRank,

ich denke das ist ein schwieriges thema.

Gründe wurden viele genannt.

Ich würde auch nicht jedem meinen Hausschlüssel anvertrauen.

Außerdem denke ich, das große Tiere locker mal 14 Tage ohne futter auskommen ohne Schaden zu nehmen.

Meine haben 3 Wochen nichts gefressen und haben keinen Schaden genommen.

Bei JUngtieren sieht das anders aus.
Das muß man sich aber vorher überlegen!

Aber ich denke gerade in der heutigen Zeit ist sowas enorm schwierig.
Da läuft alles per PN und Sms, man lernt die leute vielleicht kurz kennen und das wars.
Vertrauen hat man erst nach längerer Zeit FRank.

mfg

Marcus
Marcus(malu)
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1278
Registriert: 12.2010
Wohnort: 86444 Affing
Geschlecht: männlich

Re: Sommerzeit = Urlaubszeit oder wer pflegt die Tiere?

Beitragvon Thomas Ebinger » 21. Apr 2012, 08:31

Hallo Frank,

wir kennen uns ja schon ein paar Jahre persönlich und ich weiß wie wichtig Dir Deine Fische sind.

Das problem mit dem Urlaub ist so alt wie die Diskuspflege.

Am besten ist immer noch eine nette Person aus der Nachbarschaft oder der Verwandschaft die nach den Fischen schaut.

Das Frostfutter in kleinen Tuberschüsseln vorbereiten und ggfls. beschriften mit Datum und Inhalt.

Trockenfutter kurz zeigen und bei Gelegenheit schon ein paar mal vor dem Urlaub füttern lassen.

Die Technik kurz erklären und auf die wichtigsten Anforderungen wie Zuleitungen vom Filter und Ausströmer hinweisen.

ansonsten alle wichtigen Aquarien-Schläuche und Abläufe an den Becken vorher mit dem Wasserschlauch durchspülen das Flügelrad an den Pumpen reinigen und die Filterwatte erneuern.

Becken gut auffüllen und Abdeckungen sicher auflegen mit einer Futteröffnungen für den netten Nachbar.

Ersatz Regelheizer und Membranpumpe mit Schlauch und Ausströmer als Notfallkid vorbereiten und Bereitstellen.

1 Woche sollte so ohne Probleme funktionieren.

Habe hierzu eine nette Nachbarin die keine Fische hat und sich sehr gewissenhaft um die Fische kümmert wenn wir mal 1 Woche weg sind länger haben wir in den letzten Jahren wegen den Fischen nie Urlaub gemacht.

Grüße
Thomas Ebinger
Benutzeravatar
Thomas Ebinger
 
Beiträge: 736
Registriert: 10.2010
Wohnort: 71229 Leonberg
Geschlecht: männlich

Re: Sommerzeit = Urlaubszeit oder wer pflegt die Tiere?

Beitragvon Alpa » 21. Apr 2012, 10:37

Hallo @lle nochmal,

..ich denke es Thomas hat es ziemlich gut auf den Punkt gebracht Marcus auch. Vertrauen muss wachsen, ist nicht von heut auf morgen da. Der/Die Nachbarin wird auch morgen wahrscheinlich noch da wohnen.

Alles in allem ist es eigentlich nicht schwer, eine Urlaubsvertretung zu machen. Wei Thomas schon sagte, genügend Schalen und Schüsselchen einfrieren (Anzahl der Tage die man weg ist) So kommt der/die Vertreter/in auch nicht in Versuch, ein wenig MEHR zu füttern.
Und dann nochwas zum Thema Wasserwechsel und Pflege, je einfacher Ihr Euch das Becken einrichtet, Wasserablassen mit Überlauf/Hahn, Zulauf stetig oder mit einem Wasserhahn am Becken, alles das sind Faktoren, die das finden einer Vertretung einfacher macht. Wer hantiert gerne schon mit Wasserschlauch und Eimer in einer fremden Wohnung. Hier zu Lande ist es schon schwer einen zu finden, der einem mal hilft ne Couch abzuladen. Oh ich habe doch Rücken... Ja und ich habe Füsse... :weinen:

Long Story short, man muss sich Gedanken machen, will ich eine Vertretung haben, ja oder nein. Macht die Vertretung das wirklich gewissenhaft (Hände desinfizieren bevor Kontakt mit Wasser etc. (mal zu den Parafreien schiele)
Dann muss man sich entscheiden, will ich jemand fremden an meine Fische ranlassen, ja oder nein?
Oder man entscheidet sich für eine Diät der Fische während abwesenheit. Wo keiner rumrührt in fremden Suppen, kann auch meist nichts schief gehen..

Das sind Gedanken die man sich machen muss, aber wenn sich hier der ein oder andere finden lässt, warum nicht.
Gruss Alex
Benutzeravatar
Alpa
 
Beiträge: 36
Registriert: 04.2012
Wohnort: Fredenbeck
Geschlecht: männlich

Vorherige

Zurück zu "Rund um den Diskus"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: AxelU und 1 Gast

web tracker