So sollte es nicht sein

Diskussionen zum Diskus

So sollte es nicht sein

Beitragvon Jörg69 » 25. Okt 2013, 14:15

Hallo,

Es gibt ja viele Diskusforen, aber vorhin mußte ich mit dem Kopf schütteln, was ein Admin dort einen Anfänger geraten hat, aber lest selbst.

Stendker diskusse kannst du unter folgenden Wasserwerten halten Wasserparameter liegen bei unseren Diskusfischen in folgenden Toleranz-bereichen: GH 0-30, KH 0-25, PH-Wert 4,0-8,3; elektrischer Leitwert 150-1200 µS. Wassertemperatur kurzfristig auf 25-35 °C. Haltungstemperatur 28-30 grad

Finde ich total daneben.
Jörg69
 

Re: So sollte es nicht sein

Beitragvon diskusgerhard » 25. Okt 2013, 16:55

Hallo Jörg,
ich gebe dir völlig Recht. Solche Ratschläge sollte man tunlichst nicht geben, vor allem nicht als Admin.
Ich bin beileibe kein Papst für Wasserchemie aber gewisse Werte sollten doch eingehalten werden. Für mich ist wichtig, daß sich die Tiere wohlfühlen, gut ans Futter gehen, Farbe zeigen und sich fortpflanzen. Wenn die Anzahl der Jungtiere etwas geringer ist sehe ich da kein Problem, denn ich will schließlich kein Profi werden.

mfG Gerd
Benutzeravatar
diskusgerhard
 
Beiträge: 232
Registriert: 09.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: So sollte es nicht sein

Beitragvon Ulrike » 25. Okt 2013, 17:10

Hallo Jörg,

die Antwort kommt mir irgendwie bekannt vor.

Für einen Anfänger total daneben und für einen Stendkerdiskus sowieso. Der ist ganz anderes Wasser gewöhnt.

Naja.

Gruß
Uli
Benutzeravatar
Ulrike
 
Beiträge: 239
Registriert: 07.2011
Wohnort: Windhagen Ww
Geschlecht: weiblich

Re: So sollte es nicht sein

Beitragvon Jörg69 » 25. Okt 2013, 17:49

Hallo,

Das ist ein Forum bei Facebook...
Jörg69
 

Re: So sollte es nicht sein

Beitragvon Thomas Ebinger » 26. Okt 2013, 08:02

Hallo Jörg,

finde es auch nicht o.k. besonders ärgert es mich das immer versucht wird die Evolution neu zu erfinden.
Der Diskus ist und bleibt ein "Weichwasserfisch" auch in der 100 ten Generation ist eine erfolgreiche Nachzucht nur in weichem Wasser möglich!!!

Die Hälterung kann kurzfristig extreme GH un KH Werte haben was bei der Aufzucht von Jungfischen aufgrund des hohen Mineralstoffanteiles ja nicht schlecht ist, jedoch altern die erwachsenen Fische in Beton-Hartem Wasser schneller und ich möchte auch nicht die Nierenkanälchen unter dem Mikroskop ansehen.

Ein Mittelweg ist hier nicht schlecht, wobei ein kurzes Bad für ein paar Wochen in weichem Wasser für die Fische eine wahre Erholung ist!

Soll halt alle anspechen.

Grüße
Thomas Ebinger
Benutzeravatar
Thomas Ebinger
 
Beiträge: 736
Registriert: 10.2010
Wohnort: 71229 Leonberg
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Rund um den Diskus"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker