Skalare und Diskus

Diskussionen zum Diskus

Skalare und Diskus

Beitragvon André Stegi » 17. Jan 2012, 07:43

Hallo Zusammen,

ich wollte mal ein paar Fragen in den Raum stellen und schauen wie die Antworten ausfallen.
Ich spiele schon länger mit dem Gedanken mir Skalare zu den Disken zusetzen, kann man das?
Fressen die Skalare nicht hektischer als der Diskus?
Haben Skalare Parasiten mit denen sie leben können, jedoch der Diskus nicht?
Wenn Skalare, was für eine Art ist denn geeignet für den (zu dem) Diskus?
Kann ich ins Diskusbecken auch Lebendgebärende Fische einsetzen, als Lebendfutterquelle? (Guppy…)

Danke im voraus für eure Antworten.
LG André




"Es jedem Menschen recht zu tun, ist eine Kunst, die Niemand kann"
----Mit Diskuslichen Grüßen aus dem schönen Stedten----
Benutzeravatar
André Stegi
 
Beiträge: 299
Registriert: 12.2010
Wohnort: 06317 Seegebiet Mansfelder Land
Geschlecht: männlich

Re: Skalare und Diskus

Beitragvon Daniel Z » 17. Jan 2012, 08:05

Hallo Andre,

natürlich kannst du Skalare und Diskus zusammenhalten, die Leben auch im Amazonas zusammen. Das mit dem Fressverhalten stimmt, die Skalare fressen schneller, daher würde ich weniger Sklalare als Diskus einsetzen. 1-2 Pärchen je nach Beckengröße.

Die Art ist eigentlich egal, was ich schon öfter gehört habe ist, dass P. leopoldi um einges aggressiver sein sollen als P. skalare oder P. altum.

"Haben Skalare Parasiten mit denen sie leben können, jedoch der Diskus nicht?"
Ohne mikroskopische Untersuchen wirst du das nicht feststellen können, von so Behandlungen ins Blaue wie von St...er empfohlen halte ich garnichts. Du kannst ja parafreie kaufen. :zwink:


LG
Daniel
Benutzeravatar
Daniel Z
 
Beiträge: 1043
Registriert: 06.2011
Wohnort: Oberhausen (Baden)
Geschlecht: männlich

Re: Skalare und Diskus

Beitragvon spunt » 17. Jan 2012, 11:57

Hallo,

ich hatte Rotrückenskalare(6 Stk.) mit den Diskus zusammen, allerdings ist nur noch ein Männchen übrig, nach etwa 7 Jahren. Probleme gab es nie. Was das Fressen angeht, waren meine Diskus immer die ersten und dann erst die Skalare.
Gruß Holger
spunt
 
Beiträge: 316
Registriert: 10.2011
Wohnort: 04565 Regis-Breitingen
Geschlecht: männlich

Re: Skalare und Diskus

Beitragvon André Stegi » 18. Jan 2012, 07:23

Hallo Zusammen

@ Daniel & Holger,
danke für eure Antworten.

Ich würde dann eine Art Altumskalare einsetzen, hoffentlich geht das gut...
Hat noch jemand Erfahrungen mit Skalaren und Diskus gemacht?
LG André




"Es jedem Menschen recht zu tun, ist eine Kunst, die Niemand kann"
----Mit Diskuslichen Grüßen aus dem schönen Stedten----
Benutzeravatar
André Stegi
 
Beiträge: 299
Registriert: 12.2010
Wohnort: 06317 Seegebiet Mansfelder Land
Geschlecht: männlich

Re: Skalare und Diskus

Beitragvon Andi M. » 18. Jan 2012, 22:19

Hallo zusammen,

ich hab 11 Disus mit 6 halbwüchsigen Altum Skalaren zusammen. Ich hab keinerlei Probleme, die Diskus und Altums fressen so in etwa gleich gierig... ich versteh diese Sorge bezüglich zögerlich fressender Diskus eh nicht, bei mir sind sie immer gierig.

Zu Parasitenbelastung kann ich nix oder kaum was sagen da ich meine fast parasitenfrei gekauft hab (Flagellaten haben sie, aber das wars).

Bilder dazu kann man im hier im Forum im Steckbrief für Altum Skalare oder im Thema "800 Liter Parafrei" sehen.

MfG Andi
Andi M.
 
Beiträge: 209
Registriert: 01.2011
Wohnort: 85276 Pfaffenhofen a.d. Ilm
Geschlecht: männlich

Re: Skalare und Diskus

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 19. Jan 2012, 15:41

Hallo André.

Ich hatte mal 6 Skalare un einem 250L Becken zur Aufzucht.
Ich muß sagen die haben rasend schnell alles weg geputzt
was ich in das Becken geworfen habe.
Es waren richtig kleine gierige Raubfische.
Auch vor den Nachwuchs meiner Welse haben sie nicht halt gemacht.
Diese hätte ich nicht zu meinen Diskusfischen gelassen.

Oft malst sagt man auch Skararen nach das dies Träger von Bandwürmern seien,
von daher würde ich sie mir Parafrei holen.

Hier mal ein Bild von meinen Skalaren,die heute bei meiner Mutter schwimmen.
Bild
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5631
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Skalare und Diskus

Beitragvon André Stegi » 20. Jan 2012, 17:46

Hallo Sylvia,

na toll, jetzt bin ich wieder hin und her gerissen...
Die von Andi gefallen mir sehr gut.
Wo bekomme ich die Skalare Parafrei her?
LG André




"Es jedem Menschen recht zu tun, ist eine Kunst, die Niemand kann"
----Mit Diskuslichen Grüßen aus dem schönen Stedten----
Benutzeravatar
André Stegi
 
Beiträge: 299
Registriert: 12.2010
Wohnort: 06317 Seegebiet Mansfelder Land
Geschlecht: männlich

Re: Skalare und Diskus

Beitragvon Daniel Z » 20. Jan 2012, 19:14

Hallo Andre,

der Andi hat echte P. altum. Bei denen ist Paarhaltung eher schlecht, es sollte schon eine Gruppe bestehend aus 5 - 6 Exemplaren sein.

Nachzuchten von P. altum kriegst du bei www.discus-garage.de oder bei den Partnerseiten ist auch noch ein Züchter dabei.


LG
Daniel
Benutzeravatar
Daniel Z
 
Beiträge: 1043
Registriert: 06.2011
Wohnort: Oberhausen (Baden)
Geschlecht: männlich

Re: Skalare und Diskus

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 20. Jan 2012, 21:15

Hallo André.

Ich wollte dich jetzt nicht verunsichern.

Meine Skalare waren jetzt keine Altums,
es kann gut möglich sein das diese vom Verhalten her anders sind.

Günter Wagenbrenner hier aus dem Forum züchtet gelegentlich
Altums und diese sind auch parafrei.
Vielleicht solltest du mal bei ihm anfragen.
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5631
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Skalare und Diskus

Beitragvon André Stegi » 21. Jan 2012, 11:08

Hallo Daniel, hallo Sylvia,

danke für eure Tipps.
Vielleicht, wenn ich die Skalare klein kaufe, schauen die sich das Verhalten vom Diskus ab und werden lieb. :denk:

Mal sehen, die Altum oder die Rotrücken sehen schon Klasse aus...
LG André




"Es jedem Menschen recht zu tun, ist eine Kunst, die Niemand kann"
----Mit Diskuslichen Grüßen aus dem schönen Stedten----
Benutzeravatar
André Stegi
 
Beiträge: 299
Registriert: 12.2010
Wohnort: 06317 Seegebiet Mansfelder Land
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Rund um den Diskus"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

web tracker