PH senkung?

Diskussionen zum Diskus

PH senkung?

Beitragvon Menne » 13. Feb 2012, 13:52

Hi Leute.

Ich hab mich entschlossen mir ein paar WF zuzulegen.
Jetzt hab ich mal ne Frage an die Wasserexperten hier.
Ich hab ne Osmoseanlage und ne Tonne.
Wenn ich das Wasser da reinlaufen lasse und belüfte es
(sollte man ja auch machen) hab ich einen PH Wert wie mein Leitungswasser.
Wie bekomme ich den denn jatzt runter?
Über Antworten würde ich mich freuen. :smilie_danke:
Bis denne Mario Bild
Menne
 
Beiträge: 115
Registriert: 02.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: PH senkung?

Beitragvon Daniel Z » 13. Feb 2012, 17:38

Hallo Mario,

das Osmosewasser brauchst du garnicht zu belüften. Chlor wurde, wenn überhaupt vorhanden zu über 90 % entfernt und CO2entsteht dabei auch nicht :zwink:


LG
Daniel
Benutzeravatar
Daniel Z
 
Beiträge: 1043
Registriert: 06.2011
Wohnort: Oberhausen (Baden)
Geschlecht: männlich

Re: PH senkung?

Beitragvon spunt » 13. Feb 2012, 19:20

Hallo Mario,

ich fange mein Osmosewasser auch in einer Tonne auf, und verschneide es mit Leitungswasser. Einen Tag vor dem Wasserwechsel schalte ich einen Heizstab an und eine kleine Springprunnenpumpe. So habe ich zum WW gut temperiertes Wasser.
Gruß Holger
spunt
 
Beiträge: 316
Registriert: 10.2011
Wohnort: 04565 Regis-Breitingen
Geschlecht: männlich

Re: PH senkung?

Beitragvon Kalle1957 » 13. Feb 2012, 19:45

Hallo Mario

ich habe Eichenrindenextrakt genommen,das geht wunderbar und macht das Wasser nicht so braun.
Liebe Grüße aus Kiel
Kalle
Benutzeravatar
Kalle1957
 
Beiträge: 613
Registriert: 01.2011
Wohnort: Kiel
Geschlecht: männlich

Re: PH senkung?

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 13. Feb 2012, 21:12

Hallo Mario.

Nun man kann den PH Wert auch mir Säuren senken.
Aber das sollte wirklich nur vorsichtig und mit Schutzkleidung gemacht werden.
Auch sollte man solche Wasseraufbereitung nur außerhalb vom Becken machen.
Vielleicht kann dir aber der eine oder andere etwas mehr darüber verraten. :zwink:
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5631
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: PH senkung?

Beitragvon KaiM » 13. Feb 2012, 21:18

Hi


Osmose senkt den PH-Wert wenn überhaupt nur minimal, aber durch das zerstören der Karbonat und und Gesamthärte läßt sich der PH-Wert leicht beeinflussen, es genügt schon die Zugabe von Futter und der PH-Wert bewegt sich naach unten, durch das mMischen mit Leitungswasser wird dieser dann stabilisiert. Wenn Du nur Osmosewasser verwendest, wird der PH-Wert täglich weiter absinken, je nach Wecjhselintervall geht das entsprechend schneller oder langsamer.

mfg
Benutzeravatar
KaiM
 
Beiträge: 32
Registriert: 07.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: PH senkung?

Beitragvon Menne » 20. Feb 2012, 12:44

Hi.

Auch hier :smilie_danke: für eure Antworten.
Ich hab mal gehört dass man in der Apotheke Huminsäure als Pulver kaufen kann, hat einer von euch damit schon Erfahrungen gemacht?
Bis denne Mario Bild
Menne
 
Beiträge: 115
Registriert: 02.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: PH senkung?

Beitragvon Thomas Ebinger » 20. Feb 2012, 17:53

Hallo Menne,

ein aufbereitetes Wasser wie Osmosewasser hat keinen festen Ph-Wert es nimmt beim Belüften Co² und andere Gase aus der Umgebungsluft auf.

Eine Messung von frischem Osmosewasser ist immer sehr ungenau da Säuren auch Leitwert ist.

Am besten mit etwas Leitungswasser ( Z.B. über ein Kohleblockfilter) verschneiden oder ein wenig mit käuflichen Diskusmineralien aufsalzen.

Danach mit Huminsäurehaltigen Medien wie Torf oder SMBB oder Erlenzäpfchen ansäuern auch hier ist geduld gefragt da die ersten Messungen des Ph-Wertes sich über Nacht nochmals verändern.

Künstliche Huminsäuren oder z.B. Phosphorsäure ist nicht so optimal da sie keine Gerbstoffe und Planzhormone wie der Torf enthalten.

Auserdem erzeugen Säuren eine große Menge an z.B. Co² das erst durch Belüftung ausgetrieben werden muß die Ausnahme bilden Planzenbecken dort ist es gewünscht.

Viel Erfolg mit Deinen WF

Grüße
Thomas Ebinger
Benutzeravatar
Thomas Ebinger
 
Beiträge: 736
Registriert: 10.2010
Wohnort: 71229 Leonberg
Geschlecht: männlich

Re: PH senkung?

Beitragvon Menne » 2. Mär 2012, 09:33

Hi Thomas.

:smilie_danke: für deine ausführliche Antwort.

Was für Mineralien verwendetst du und welches aus dem Laden kannst du mir empfehlen?
Bis denne Mario Bild
Menne
 
Beiträge: 115
Registriert: 02.2011
Geschlecht: nicht angegeben


Zurück zu "Rund um den Diskus"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker