seeemandelbaumblätter

Diskussionen zum Diskus

seeemandelbaumblätter

Beitragvon gerdi71 » 27. Jul 2011, 09:52

hallo
hat jemand erfahrung mit den blättern. wie lange kann man diese im aquarium lassen, wie lange halten die blätter und wie sollte man sie aufbewahren.
für unterstützung währe ich sehr dankkbar.
gruß
Benutzeravatar
gerdi71
 
Beiträge: 31
Registriert: 07.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: seeemandelbaumblätter

Beitragvon Daniel Z » 27. Jul 2011, 11:07

Hallo,

die Blätter kannst du im Becken lassen, bis sie sich aufgelöst haben.

Lagern kannst du sie ewig, dürfen nur nicht nass werden. Am Besten in wiederverschließbaren Beuteln lagern.


Grüße
Daniel
Benutzeravatar
Daniel Z
 
Beiträge: 1043
Registriert: 06.2011
Wohnort: Oberhausen (Baden)
Geschlecht: männlich

Re: seeemandelbaumblätter

Beitragvon gerdi71 » 27. Jul 2011, 11:45

hallo daniel
danke für deine antwort. was passiert dann mit den blättern wenn sie sich aufgelöst haben ?
gruß :denk:
Benutzeravatar
gerdi71
 
Beiträge: 31
Registriert: 07.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: seeemandelbaumblätter

Beitragvon Daniel Z » 27. Jul 2011, 12:33

Wenn sie weg sind, sind sie weg :zwink:

Während sie sich zersetzen geben sie keimreduzeriende Gerbstoffe ab.


Grüße
Daniel
Benutzeravatar
Daniel Z
 
Beiträge: 1043
Registriert: 06.2011
Wohnort: Oberhausen (Baden)
Geschlecht: männlich

Re: seeemandelbaumblätter

Beitragvon gerdi71 » 27. Jul 2011, 13:08

hallo daniel
danke
gruß
Benutzeravatar
gerdi71
 
Beiträge: 31
Registriert: 07.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: seeemandelbaumblätter

Beitragvon gerdi71 » 30. Jul 2011, 18:09

guten abend.
als ich nach hause kam und in mein becken schaute, sah ich oben an der wasserfläche eine schicht schwimmen ( sieht aus wie eine ölschicht ) kann es sein daß dies durch die seebaummantelblätter kommt. wasserwerte habe ich momentan kh 7 ph 7,5 und nitrit 0
gruß :help:
Benutzeravatar
gerdi71
 
Beiträge: 31
Registriert: 07.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: seeemandelbaumblätter

Beitragvon Daniel Z » 30. Jul 2011, 19:58

Hallo,

die Ölschicht nennt sich Kahmhaut und besteht aus Bakterien. Wenn du wissen willst ob die Blätter weg sind, nimm die Blätter einfach raus.

Die Kahmhaut solltest du entfernen (Zewa, abschöpfen), da sie den Gasaustausch (Sauerstoff) blockiert.


Grüße
Daniel
Benutzeravatar
Daniel Z
 
Beiträge: 1043
Registriert: 06.2011
Wohnort: Oberhausen (Baden)
Geschlecht: männlich

Re: seeemandelbaumblätter

Beitragvon gerdi71 » 30. Jul 2011, 20:25

hallo daniel
danke werde das blatt herausnehmen. es lag aber erst 2 tage im wasser. und die ( ölschicht ) sauge ich mit zewa auf.
gruß
Benutzeravatar
gerdi71
 
Beiträge: 31
Registriert: 07.2011
Geschlecht: nicht angegeben


Zurück zu "Rund um den Diskus"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker