Sauerstoff im Wasser

Diskussionen zum Diskus

Re: Sauerstoff im Wasser

Beitragvon Dashi » 18. Nov 2016, 10:00

Hallo Axel,

ist es dadurch bei Dir besser geworden? Betreibst Du ihn auch mit einem Außenfilter?
Hast Du nur Oberflächenabzug?

Vielen Dank.

Gruss Sascha
Dashi
 
Beiträge: 25
Registriert: 10.2016
Wohnort: Krefeld
Geschlecht: männlich

Re: Sauerstoff im Wasser

Beitragvon AxelU » 18. Nov 2016, 17:45

Hallo Sascha.
ich habe schon immer einen Oberflächenabzug in gebrauch. Er läuft bei mir am Eheim 2180 Thermo-Außenfilter Professionell 3 1200XLT der hat 2 Ansaugstellen eine habe ich normal mit Saugkorb, und an der zweiten ist der Oberflächenabzug.
Freundliche Grüße Axel
Benutzeravatar
AxelU
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1090
Registriert: 04.2014
Geschlecht: männlich

Re: Sauerstoff im Wasser

Beitragvon Dashi » 18. Nov 2016, 18:08

Hallo zusammen,

habe gerade gelesen, dass ich nicht alle Fragen beantwortet habe.
Fahre mein Becken mit aktuelle 29 Grad, denke das sollte noch ok sein oder? Darf ich weiter runter mit der Temperatur?

Habe noch eine Sache festgestellt, wenn ich den WW durchführe,geht auch die Atmung runter. Verwende dafür Leitungswasser mit Osmose vermischt.
Sagt das was aus?

Gruss Sascha
Dashi
 
Beiträge: 25
Registriert: 10.2016
Wohnort: Krefeld
Geschlecht: männlich

Re: Sauerstoff im Wasser

Beitragvon Thomas Ebinger » 19. Nov 2016, 12:12

Hallo Sascha,

bei deinem Becken ist alles in bester Ordnung, die Oberflächenbewegung ist o.k. diese Umwälzung und der Sauerstoffeintrag ist für deinen Besatz mehr als ausreichend.

Wegen der verstärkten Atmung am Morgen kann ich Dir nur sagen, dass deine Diskusfische Lebewesen sind,
die Emotionen und ein Empfinden haben, wenn nach eine Nachtruhe das Licht bei diesem hellen Bodengrund an geht, steigt bei deinen Diskusfischen der Puls und es tut ihnen in den ersten 10-15min in den Augen weh. Bis der Puls wieder auf Normalstand ist dauert es bis zu 1 Stunde.

Zu deiner Frage wegen dem Wasserwechsel und ruhigerer Atmung, dein zugeführtes Wasser hat nicht nur eine geringere Keimdichte sondern ist deutlich reiner von den Schwebstoffen was die Atmung automatisch erleichtert.

Grüße
Thomas Ebinger
Benutzeravatar
Thomas Ebinger
 
Beiträge: 735
Registriert: 10.2010
Wohnort: 71229 Leonberg
Geschlecht: männlich

Re: Sauerstoff im Wasser

Beitragvon Dashi » 19. Nov 2016, 13:05

Hallo Thomas,

danke für Deine Antwort.

Ok, dann werde ich das so lassen. Ausser über den Oberflächenabsauger werde ich nachdenken.
Links die dritte Pumpe die auf dem Video zu sehen ist, ist wieder raus. Denke nicht das ich vier Pumpen brauche um die Oberfläche zu bewegen.
Zumal es nicht bewirkt hat, Test lief 1,5 Tage.
Gruss Sascha
Dashi
 
Beiträge: 25
Registriert: 10.2016
Wohnort: Krefeld
Geschlecht: männlich

Vorherige

Zurück zu "Rund um den Diskus"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker