Sand Frage.

Diskussionen zum Diskus

Sand Frage.

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 15. Feb 2011, 20:00

Hallo zusammen.

Ich brauche da mal euren Rat.

Wie einige ja schon wissen mach ich mein GB neu.
Nun stelle ich mir die Frage was nehme ich da an Sand für den Bodengrund.
Hatte sonst immer feinen Spielsand oder Aquasand drin.
Das Problem war immer das sich dort ab und zu Faulstellen gebildet haben.

Nun möchte ich mir Quarzsand von Sandmann ins Becken machen.
Jetzt stellt sich mir aber die Frage welche Körnung ich nehmen soll.
Ich kann mich einfach nicht entscheiden zwischen 0,7 - 1,2 mm oder 1 - 2 mm.

Hat da vielleicht jemand damit Erfahrungen gemacht und kann mir dazu etwas
schreiben?
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5631
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Sand Frage.

Beitragvon alwa511 » 16. Feb 2011, 18:20

hallo sylvia ich habe jetzt schon über 2 jahre kies mit der körnung 1-2mm drinn und muss sagen das ich noch nie damit probleme schaut auch optisch aus sehr anschaulich aus und die scheiben und panzerwelse führlen sich wohl. und das spricht für sich

mfg
MfG Alexander
alwa511
 
Beiträge: 51
Registriert: 09.2010
Wohnort: 94136 Passau
Geschlecht: männlich

Re: Sand Frage.

Beitragvon Jumbo/Klaus » 16. Feb 2011, 21:46

Hallo
Ich habe seit ca. 1 Jahr 0,8 - 1,2 mm Sand im Becken und bin zufrieden.
Meine LDA 25 tauchen da voll ein und die Panzerwelse auch bis der Kopf kaum zu sehen ist.
Mfg Klaus
Benutzeravatar
Jumbo/Klaus
 
Beiträge: 55
Registriert: 09.2010
Wohnort: Karlsruhe
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Rund um den Diskus"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker