3d-Rückwand

Diskussionen zum Diskus

3d-Rückwand

Beitragvon fataal_bazooka » 4. Aug 2016, 10:48

hallo zusammen,

nach langer überlegung habe ich mich dazu entschlossen, eine 3d-rückwand von fif einzubauen. doch habe ich seither das problem, dass ich das wasser nicht mehr klar bekomme. ob das nun an der rückwand liegt, ist fraglich, jedenfalls habe ich über wochenende nicht gefüttert und das wasser wurde immer trüber und trüber. auch beobachte ich jetzt schon beim dritten diskus tiefe verletzungen an den flanken, die sich entzünden. deshalb hab ich sera mycopur angewendet. hat jemand erfahrung mit diesen rückwänden? es kann doch jetzt nicht sein, dass mein ganzes system kippt.

viele grüße
fabi
Gruß Fabi :D
fataal_bazooka
 
Beiträge: 23
Registriert: 07.2016
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich

Re: 3d-Rückwand

Beitragvon Getulus » 4. Aug 2016, 14:57

Hallo,
Wer oder was ist den ein fif Rückwand?
Wenn die Probleme direkt nach dem Einbau angefangen haben und du sonst nicht geändert hast würde ich das Teil sofort wieder entfernen. Und kräftig Wasser wechseln. Was sagen den die die Wasserwerte?
Gruß Markus
Getulus
 
Beiträge: 42
Registriert: 01.2016
Geschlecht: nicht angegeben

Re: 3d-Rückwand

Beitragvon fataal_bazooka » 4. Aug 2016, 16:50

ich reiße jetzt alles wieder raus... bin eben dem becken zu nahe gekommen und es brach panik unter den fischen aus...das erklärt auch die verletzungen.... toll, geld aus dem fenster geschmissen und schädigungen an den tieren plus ärger und zusätzliche arbeit.

gruß fabi
Gruß Fabi :D
fataal_bazooka
 
Beiträge: 23
Registriert: 07.2016
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich

Re: 3d-Rückwand

Beitragvon fataal_bazooka » 4. Aug 2016, 17:06

jetzt stell ich mir natürlich noch die frage, ob das alles an der rückwand liegt oder ob der atlas filtri vielleicht doch nicht so verlässlich ist und gift aus der leitung ins becken gekommen ist
Gruß Fabi :D
fataal_bazooka
 
Beiträge: 23
Registriert: 07.2016
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich

Re: 3d-Rückwand

Beitragvon AxelU » 4. Aug 2016, 17:42

Hallo Fabi , hast Du mal ein paar Bilder von Deinem Becken? Eine fif Rückwand sagt mir gerade nichts.
Bist Du sicher das diese Rückwand zum Einbau in einem Aquarium gedacht ist, oder handelt es sich um eine Rückwand für Terrarien? Hast Du die Rückwand vor dem Einbau mal gewässert? Meine so etwas mal gelesen zu haben.
Wenn alle Stricke reißen kannst Du die Rückwand auch hinter Dein Aquarium stellen brachst sie ja nicht gleich wegschmeißen.
Achte auf Deine Wasserwerte nicht das Dir die Diskus noch eingehen.
Freundliche Grüße Axel
Benutzeravatar
AxelU
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1119
Registriert: 04.2014
Geschlecht: männlich

Re: 3d-Rückwand

Beitragvon fataal_bazooka » 4. Aug 2016, 19:18

hallo,
also ich habe diese rückwand:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

gewässert habe ich sie vorher nicht, da ich gelesen habe, dass das nicht nötig sei. ich hab nun die rückwand raus udn das becken komplett ausgeräumt (was für ne schweinerei). die diskus sind im moment in meinem 100l guppybecken. ich habe noch kleinere diskus dabei. ich hoffe nicht, dass diese jetzt wachstumstechnisch "hinüber" sind. zumindest müssen die tiere erstmal in dem kleinen becken bleiben bis im großen das wasser aufgewärmt und eingelafen ist.

hinter das becken kann ich die rückwand leider nicht stellen, da ich dort nicht genug platz habe, wie es aussieht.
Gruß Fabi :D
fataal_bazooka
 
Beiträge: 23
Registriert: 07.2016
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich

Re: 3d-Rückwand

Beitragvon fataal_bazooka » 4. Aug 2016, 19:28

.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Fabi :D
fataal_bazooka
 
Beiträge: 23
Registriert: 07.2016
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich

Re: 3d-Rückwand

Beitragvon Getulus » 4. Aug 2016, 21:48

Fit im Fisch kenn ich. Das ist so 10 km von mir entfernt. Habe da aber noch nie etwas gekauft. Der verkauft nur Zubehöh und Aqiarien. Die Back to Nature Slim line Rückwände sind gut un noch bezahlbar. Wie groß ist dein Becken?

Gruß Markus
Getulus
 
Beiträge: 42
Registriert: 01.2016
Geschlecht: nicht angegeben

Re: 3d-Rückwand

Beitragvon fataal_bazooka » 5. Aug 2016, 09:37

die slim line rückwände find ich nicht so toll. da lass ichs lieber ohne.... mein becken hat 120x60
Gruß Fabi :D
fataal_bazooka
 
Beiträge: 23
Registriert: 07.2016
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich

Re: 3d-Rückwand

Beitragvon fataal_bazooka » 5. Aug 2016, 12:01

wie es aussieht ist von der rückwand auch die farbe abgegangen, obwohl ich keine sichtbaren wasserveränderungen feststellen konnte, bis die immer stärker werdende trübung eintrat. ich werde die betreffende firma jedoch anschreiben und die wand reklamieren (falls das möglich ist). anbei hab ich ein foto der ausgeblichenen wand, des beckens mit rückwand und nun neu aufgefüllt ohne :weinen:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Fabi :D
fataal_bazooka
 
Beiträge: 23
Registriert: 07.2016
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Rund um den Diskus"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker