3d-Rückwand

Diskussionen zum Diskus

Re: 3d-Rückwand

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 9. Aug 2016, 21:42

Hallo Fabi.

Nun die wand sieht ja nicht schlecht aus,
aber wenn sich die Farbe löst und das Wasser des Beckens trübe wird
wird doch sicher auch etwas an das Wasser abgegeben.
Da war das schon gut das du die Rückwand aus dem Becken entfernt hast.
Besser ohne Rückwand das Becken fahren als wenn du da durch deine Fische verlierst.
Es gibt doch auch sehr schöne Rückwandfolie die du hinter das Becken machen könntest.

Ich hoffe mal die Firma nimmt die Reklamation an.
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5644
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: 3d-Rückwand

Beitragvon fataal_bazooka » 9. Aug 2016, 21:59

Hallo Sylvia,

die Firma hat meine Reklamation nicht angenommen und mir versichert, dass das Material definitiv frei von Giftstoffen ist. Nun suche ich nach dem Grund für das Kippen des Systems nach Einbau der Rückwand. Trübes Wasser kann ja dementsprechend auch durch eine Bakterienblüte kommen. Wenn das System wieder einigermaßen läuft (Filter), dann werde ich eine UVC-Lampe einbauen. Das kann zumindest nicht schaden, denn keimarmes Wasser entspricht den tieren ja voll und ganz.

Viele Grüße
Fabi
Gruß Fabi :D
fataal_bazooka
 
Beiträge: 23
Registriert: 07.2016
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich

Re: 3d-Rückwand

Beitragvon Daniel Z » 9. Aug 2016, 22:41

Hallo Fabi,

du hast doch geschrieben, dass von der Rückwand die Farbe abgeht, hast du das auch reklamiert?


LG
Daniel
Benutzeravatar
Daniel Z
 
Beiträge: 1044
Registriert: 06.2011
Wohnort: Oberhausen (Baden)
Geschlecht: männlich

Re: 3d-Rückwand

Beitragvon fataal_bazooka » 10. Aug 2016, 07:58

Hi,
ja habe ich. Die Farbe soll wohl nicht abgehen, sondern im Wasser heller werden...oder so ähnlich. Ich hab nochmal per e-mail nachgefragt, wieso die Rückwand nun fast weiß geworden ist. Wenn ich mehr weiß, meld ich mich :D
Gruß Fabi :D
fataal_bazooka
 
Beiträge: 23
Registriert: 07.2016
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich

Re: 3d-Rückwand

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 10. Aug 2016, 21:37

Hallo Fabi.

Ich hatte mal eine künstliche Wurzel, nach einiger Zeit löste sich an der Wurzel die Farbe ab,
da hab ich sie wieder zu dem Händler gebracht und dort reklamiert.
Dieser hat die Wurzel zu dem Hersteller geschickt und ich habe mein Geld wieder bekommen.
Ich habe die Auskunft bekommen das wohl bei der Versiegelung der Farbe der Wurzel „geschlammt“ worden ist.

Ich hoffe mal das es bei dir auch der Fall sein wird und du dein Geld wieder bekommst.
Den es kann ja nicht sein das man eine Aquarien verträgliche Rückwand verkauft und sich dann dort die Farbe ablöst.
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5644
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Vorherige

Zurück zu "Rund um den Diskus"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker