Multibionta / Vitamine dosierung ?

Diskussionen zum Diskus

Re: Multibionta / Vitamine dosierung ?

Beitragvon Jörg69 » 26. Nov 2013, 12:05

Hallo Rue,

da gebe ich dir recht, was hat jetzt geholfen?!

Aber, ich habe es jetzt mal anders gemacht.

Ich habe ja noch recht junge Tiere und da bilden sich langsam Pärchen. Ein Weibchen hatte mit einem Bock abgelaicht und danach hat er sich nicht mehr Interessiert für das Mädel.
Sie hat ihn angeschwommen und gerappelt aber er zeigte kein Interesse mehr an ihr und so stellte sie sich seit ein paar Tagen etwas abseits im Becken und ging jetzt vor drei Tagen auch nicht mehr ans Futter.

Bei sowas warte ich nicht lange ,also Versuch Nr2.

Hatte sie gestern in das Quarantäne Becken gesetzt, Temperatur und Wasserwerte sind die gleichen wie im GB.
Habe dann nur 30 Tropfen Multibionta auf 100 Liter dazu gegeben und heute ging sie wieder ans Futter.

Ich Denke mal, das ist dann doch eine Aussage das es hilft.
Nur, man sollte nie zu lange warten wenn die Diskusse nicht fressen und innerhalb ein paar Tage handeln.
Jörg69
 

Re: Multibionta / Vitamine dosierung ?

Beitragvon Thomas Ebinger » 26. Nov 2013, 14:21

Hallo Treff,

als ich vor über 20 jahren das Multibionta in die Diskuszene eingeführt habe (war nicht meine Erfindung sondern wurde von Siegfried Homann übernommen, da seine Frau im Medizinbereich tätig war) hatte dieses Präparat eine andere Aufgabe als das Futter zu vitaminisieren.
Alle die damals über 10 Jahre bei mir bei dem führenden Zoofachgeschäft beraten wurden, wissen dies vieleicht noch.
Die Einsatzmöglichkeiten sind so vielseitig und wirkungsvoll, dass ich damals von meinem Vorgesetzten in dem führenden Zoofachgeschäft abgemahnt wurde das Präparat bei der Arbeit nicht mehr zu erwähnen, da die Vertreter und Geschäftsführer der Futtermittelhersteller bei sich bei ihm über mich beschwert hatten.
Das nur am Rande!

Eine von vielen Einsatzmöglichkeiten wie bei Jörg angewendet.
Die Gruppe der B-Vitamine regen den Appetit an, die Vitamine können über den Dünndarm und den Kiemen und den Chloridzellen in den Nasenöffnungen aufgenommen werden.
Und es macht mächtigen Hunger wie die Bodybuilder unter euch bereits wissen.

Die anderen Anwendungen können ja die alten Hasen die es noch wissen, hier hineinschreiben, möchte ja auch anderen die Möglichkei geben ihr Wissen zu veröffentlichen.

Grüße
Thomas Ebinger
Benutzeravatar
Thomas Ebinger
 
Beiträge: 736
Registriert: 10.2010
Wohnort: 71229 Leonberg
Geschlecht: männlich

Re: Multibionta / Vitamine dosierung ?

Beitragvon Thomas Ebinger » 26. Nov 2013, 14:46

Hallo Treff,

doppelt gepostet sorry wurde schon am Anfang erwähnt.
Es fehlen jedoch noch Anwendungen, die gerne veröffentlicht werden dürfen.

Grüße
Thomas Ebinger
Benutzeravatar
Thomas Ebinger
 
Beiträge: 736
Registriert: 10.2010
Wohnort: 71229 Leonberg
Geschlecht: männlich

Re: Multibionta / Vitamine dosierung ?

Beitragvon Rue » 26. Nov 2013, 22:58

Hallo Jörg und Thomas, JETZT habt ihr es geschaft, nun bin auch ich neugierig auf mehr.

Scheint ja in der tat eine gute alternative oder Ergänzung zu einer wärmekur.

Gruß und danke rue
Benutzeravatar
Rue
 
Beiträge: 282
Registriert: 07.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Vorherige

Zurück zu "Rund um den Diskus"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker