meine Tiefschlaege mit dem Hobby Diskus

Diskussionen zum Diskus

Re: meine Tiefschlaege mit dem Hobby Diskus

Beitragvon frank_diskus » 18. Apr 2015, 18:27

Hallo zusammen,
mit Günter habe ich telefoniert.
Leider hatte ich dann Samstags keine Zeit.
Sorry Günter.
Jedoch habe ich auch etwas getan und auch analysen gemacht.
Das Ersatzbecken läuft schon und die Tiere ziehen bald um.
Dann wird das Hauptbecken umgebaut.
Feinen Kies 1-2 mm Körnung, 1 Wurzel, 2 Regenbogensteine und dann so 3 Amazonas.
Somit sollte das Becken leichter zu reinigen sein und die Tiere koennen stressfreier leben und vorallem weniger Bakterien und Schadstoffe usw im Wasser.
Meine Diskuse behalte ich.
Sobald ich fertig bin melde ich mich wieder.
Gruss Frank
Zuletzt geändert von frank_diskus am 18. Apr 2015, 18:30, insgesamt 1-mal geändert.
frank_diskus
 
Beiträge: 155
Registriert: 01.2012
Geschlecht: männlich

Re: meine Tiefschlaege mit dem Hobby Diskus

Beitragvon AxelU » 18. Apr 2015, 19:54

Hallo Frank das hört sich doch gut an. Freut mich das Du bei der Stange bleibst.
Du weißt hier im Forum helfen wir gern, also wenn Fragen auftauchen raus damit. Ein Tipp von mir gleich das mit den Amazonasschwertpflanzen überlege Dir noch mal ich selber habe auch 3 in meinem Becken (siehe Bilder in meinem Beitrag) und ich überlege diese wieder rauszunehmen da sich in dem Kranz unten und auch in der mitte der Pflanze doch recht viel Futterreste ansammeln wo die Fische nicht dran kommen. Regenbogensteine was kann ich mir darunter vorstellen? :denk:
Freundliche Grüße Axel
Benutzeravatar
AxelU
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1157
Registriert: 04.2014
Geschlecht: männlich

Re: meine Tiefschlaege mit dem Hobby Diskus

Beitragvon frank_diskus » 18. Apr 2015, 20:15

Hi Axel,
dank fuer den Hinweis mit den Amazonaspflanzen.
Hast Du ggf. eine Alternative?
Gruss Frank
frank_diskus
 
Beiträge: 155
Registriert: 01.2012
Geschlecht: männlich

Re: meine Tiefschlaege mit dem Hobby Diskus

Beitragvon AxelU » 19. Apr 2015, 09:25

Hallo Frank, ich finde Cryptocorynen nicht schlecht und da die Sorten die etwas höher werden so kann man darunter gut saubermachen oder die Fische machen es. Cryptocoryne undulata zB. oder Vallisnerien schau mal hier bei Thomas wildfang-diskusfische-f74/rio-tefe-der-letzte-import-von-bernd-t3141.html recht übersichtlich gestaltet. Da kann man das Becken gut sauberhalten.
Freundliche Grüße Axel
Benutzeravatar
AxelU
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1157
Registriert: 04.2014
Geschlecht: männlich

Re: meine Tiefschlaege mit dem Hobby Diskus

Beitragvon Günter-W » 2. Mai 2015, 08:21

Hallo Frank,

kommst du auch am 16.05.15 ab 16:00 Uhr zum Diskus-Stammtisch beim Thomas in Gernsbach, (termine-veranstaltungen/grillabend-2015-76593-gernsbach-t3156.html )wäre schön wenn wir und einmal kennen lernen würden, man könnte dort dann mal gezielt über dein noch? Problem,, schwätze,, wer noch kommen möchte ist sehr gerne Eingeladen .

ein schönes Wochenende wünsche ich allen. :sonne:
Lg
Günter-W
Ra.
Günter-W
 
Beiträge: 852
Registriert: 09.2010
Wohnort: Rastatt
Geschlecht: männlich

Vorherige

Zurück zu "Rund um den Diskus"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

web tracker