Lebendfutter ja oder nein?

Diskussionen zum Diskus

Re: Lebendfutter ja oder nein?

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 10. Sep 2013, 20:37

Hallo Bernd.

Vielen Dank für den Tipp zur Aufzucht der Wasserflöhe.
Das hört sich garnicht mal so schwer an.
Da schau ich doch mal das ich vielleicht welche bekomme und
versuche selber mal kleine Zucht.

Wo hast du den den Zuchtwürfel stehen?
Ich meine brauchen die Sonne oder so?
Oder reicht das wenn man sie auch im Fischkeller stehen hat?
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5631
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Lebendfutter ja oder nein?

Beitragvon Jörg69 » 11. Sep 2013, 14:01

Hallo Sylvia,

zu deiner Frage, ob das auch im Keller klappt kann ich dir leider nichts zu sagen, weil ich sie immer in der nähe von einem Fenster stehen hatte, im kleinen Becken.


Viele Grüße,

Jörg
Jörg69
 

Re: Lebendfutter ja oder nein?

Beitragvon Verstorben Bernd R » 11. Sep 2013, 18:09

Hallo Sylvia,

Dunkelheit wäre gut und eine Temp zwischen 18 und 25 Grad.
Ich habe meinen letzten Ansatz verloren, bin aber wieder dabei einen aufzubauen.
Wenn ich dann genug habe kannst welche davon abbekommen.
Hast du meine PN bekommen, Interesse an Enchys?
Weiterhin viel Glück bei der Diskushaltung

Bernd
Homepage: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Verstorben Bernd R
 
Beiträge: 453
Registriert: 09.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Lebendfutter ja oder nein?

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 11. Sep 2013, 20:56

Hallo Bernd.

Das wäre echt nett wenn du für mich ein paar Flöhchen über hättest. :knutschen:
Dann würde ich gerne mal ein Zuchtversuch damit starten.

Die PH hab ich bekommen und ich rufe dich morgen mal nach der Arbeit an.Bild
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5631
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Lebendfutter ja oder nein?

Beitragvon Ulrike » 12. Sep 2013, 12:58

Hallo Zusammen,

da sind ja wirklich viele gute Tips dabei. Das mit den Artemia würde ich gerne mal ausprobieren. Was verfütterte man denn bei Artemien ?

Gruß
Uli
Benutzeravatar
Ulrike
 
Beiträge: 239
Registriert: 07.2011
Wohnort: Windhagen Ww
Geschlecht: weiblich

Re: Lebendfutter ja oder nein?

Beitragvon Jörg69 » 13. Sep 2013, 00:00

Hallo Ulrike,

Den Behälter stellst du ans Fenster bis sich Algen bilden und gibst dann die Artemia dazu. Die ernähren sich dann nur von den Algen, mehr muss man nicht tun.

Viele Grüße,

Jörg
Jörg69
 

Re: Lebendfutter ja oder nein?

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 13. Sep 2013, 07:42

Mion Jörg.

Wie sollte den das Wasser aufbereitet sein?
Ich meine das Mischverhältnis Wasser und Salz.
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5631
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Lebendfutter ja oder nein?

Beitragvon Jörg69 » 13. Sep 2013, 23:46

Hallo Sylvia,

nicht nur das Mischungsverhältniss ist wichtig, auch das Wasser selber dabei. Am besten nimmt man Osmosewasser dafür und gibt auf einen Liter Wasser 32g Salz. Dann fühlen sich die Artemia am wohlsten :grins:


Viele Grüße,

Jörg
Jörg69
 

Re: Lebendfutter ja oder nein?

Beitragvon Ulrike » 16. Sep 2013, 14:56

Hallo Jörg,

Danke Dir, werde das mal ausprobieren.

Gruß
Ulrike
Benutzeravatar
Ulrike
 
Beiträge: 239
Registriert: 07.2011
Wohnort: Windhagen Ww
Geschlecht: weiblich

Re: Lebendfutter ja oder nein?

Beitragvon Jörg69 » 16. Sep 2013, 23:05

Hallo Uli...

mach das mal und am besten mit Fotos dazu...wir wollen ja alle mal was davon sehen.
Aber lass das Gefäß oder das Becken erst gut zu Algen, dann wird das was :grins:

Viele Grüße,

Jörg
Jörg69
 

VorherigeNächste

Zurück zu "Rund um den Diskus"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

web tracker