kunststoffUmmantelten Kies

Diskussionen zum Diskus

kunststoffUmmantelten Kies

Beitragvon Sabine » 22. Aug 2011, 16:19

Hallo Ihr Lieben. :knutsch:

Ich habe da mal wieder eine Frage.
Ich war gerade im Zooladen und habe dort kunststoff Ummantelten Kies gesehen.
Den gibt es da in verschiedenen Farben.
Kann man diesen Kies auch im Diskusbecken nehmen oder sollte mal lieber natürlichen Bodengrund nehmen?
Wer hat den da Erfahrung mit?
Ich würde mich sehr über eure Antworten freuen. :grins:
Einen ganz lieben Gruß Sabine
Benutzeravatar
Sabine
 
Beiträge: 53
Registriert: 05.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: kunststoffUmmantelten Kies

Beitragvon Wilfried » 22. Aug 2011, 16:40

Hallo Sabine,

wie Du in einem anderen Trate schreibst gefallen Dir die Naturfarben der Disken besser. Dann sollte auch der Kies Natur sein.

Diesen eingefärbten Kies finde ich nur Kitschig und gehört aus meiner Sicht in die TONNE.

Da bei mir soetwas nicht in das Becken kommt habe ich auch damit keine Erfahrung und lege auch keinen Wert darauf.
Gruß Wilfried
Benutzeravatar
Wilfried
 
Beiträge: 222
Registriert: 05.2011
Wohnort: am Stadtrand von Berlin
Geschlecht: männlich

Re: kunststoffUmmantelten Kies

Beitragvon Daniel Z » 22. Aug 2011, 17:05

Hallo Sabine,

nimm normalen Quarzsand, damit bist du auf der sicheren Seite.


Grüße
Daniel
Benutzeravatar
Daniel Z
 
Beiträge: 1043
Registriert: 06.2011
Wohnort: Oberhausen (Baden)
Geschlecht: männlich

Re: kunststoffUmmantelten Kies

Beitragvon KaiM » 23. Aug 2011, 07:24

Hallo

nur weil er beschichtet ist muß er nicht zwangsläufig kitschig sein.
Die Beschichtung (Kunstharz) dient ja vorrangig nicht der Färbung, sondern um zu verhindern, daß Stoffe ans Wasser abgegeben werden, da viele Steinarten oft das Wasser aufhärten, manchmal gewünscht, im Diskusbecken wohl aber eher nicht.
Ausserdem läßt sich über Geschmack ja nicht streiten, oder doch ;), wenn Dir also farbiger Bodengrund gefällt, warum nicht.
Allerdings solltest Du darauf achten, das es sich wirklich um Aquarienkies handelt, der kostet in der Regel mehr, es gibt auch so genannten Dekokies, der einem in manchen Läden gerne fürs Aquarium verkauft wird, der aber völlig ungeeignet ist, da er nur eingefärbt und nicht mit Kunstharz versiegelt ist, und somit nicht nur die Inhaltsstoffe der Steine sondern auch noch Fabstoff ans Wasser abgibt.

mfg
Benutzeravatar
KaiM
 
Beiträge: 32
Registriert: 07.2011
Geschlecht: nicht angegeben


Zurück zu "Rund um den Diskus"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker