Enlich...

Diskussionen zum Diskus

Enlich...

Beitragvon Tinker55 » 20. Okt 2017, 19:13

Hallo zusammen,

endlich mahl ein kurze update aus Holland.
Das neue backen ist endlich fertig!
Wie euch sehen kann ist es kein Standard backen, weil das hier nicht passt.
Nach intensiv reinigen haben wir es am Mittwoch mit Wasser gefüllt und würden es jetzt Zeit geben um zu stabilisieren.
Netto halt es ungefähr 350 Liter
Die Technik besteht aus ein Eheim Professional4+ Filter, die Beleuchtung kommt von LED Aquaristik (4 LEDs und die Sunriser 4+ als Steuerung), ein Eheim Luftpumpe, und die Heizung kommt von Aquamedic (300W). Es ist vorgesehen das noch ein zweite Eheim dazu kommt (von das alte backen).
Zurzeit verbleiben die fische in einer 80 cm (110 l) backen; viel zu klein aber für 2 Wochen mit ein tägliche 25% Wasser Wechsel glaub ich das die das schaffen sollen.
Ich messe täglich die wasserwerte und bis jetzt noch keine Probleme!

Oh ja, ein Teil der Pflanzen im Foto sind „wegwerfplantzen“; die sind nur da um so schnell wie möglich das Wasser zu stabilisieren.

(wie immer: Entschuldigung für mein Deutsch)

mit besten grüß,
Erik

Bild


von oben gesehen:
Bild

Technik:
Bild
Tinker55
 
Beiträge: 13
Registriert: 07.2017
Geschlecht: männlich

Re: Enlich...

Beitragvon diskusgerhard » 21. Okt 2017, 13:06

Hallo Erik,
sieht doch bis jetzt gut aus das neue Becken.
Ich hoffe deine Fische überstehen die Zeit bis das Becken eingefahren ist ohne Schaden.Wenn alles fertig ist wirst du uns hoffentlich davon berichten und Fotos einstellen.
Übrigens ist dein deutsch gut zu verstehen, Wenn ich das in niederländisch machen sollte, würde das kein Holländer
und erst recht kein Deutscher verstehen.

Viele Grüße Gerd
Benutzeravatar
diskusgerhard
 
Beiträge: 232
Registriert: 09.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Enlich...

Beitragvon AxelU » 21. Okt 2017, 20:18

Hallo Erik,
ich finde auch das es gut aussieht ich mag Becken mit Pflanzen. :lol:
Deine Diskus werden sich da bestimmt wohlfühlen. Danke für die Bilder :)
Tinker55 hat geschrieben:(wie immer: Entschuldigung für mein Deutsch)

Da gibt es nichts zu entschuldigen Dein Deutsch ist besser als mein Holländisch :lol:
Freundliche Grüße Axel
Benutzeravatar
AxelU
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1157
Registriert: 04.2014
Geschlecht: männlich

Re: Endlich...

Beitragvon Tinker55 » 27. Okt 2017, 09:12

Hallo liebe Leute,
ein kurze update und frage von mir...
Seit 3 tage sind die Bewohner in das neue Heim umgezogen; wie Ich sehe kann fühlen die sich wohl. Ich messe jedem Tag die wichtigste werten und dabei ist nur eins etwas nicht ideal: NH3/4 ist mit 0,5 mg/l zu hoch. Was soll Ich machen, jetzt schon anfangen mit ein Teil von dem Wasser zu wechseln, oder mahl abwarten bis sich das selber stabilisiert?
Weitere werten:
pH:7.8
T: 28.0
NO2: 0
NO3: 0
GH: 13
KH: 8
Mit freundlichen grüß,
Erik
Und so sieht es im Moment aus:

Bild
Tinker55
 
Beiträge: 13
Registriert: 07.2017
Geschlecht: männlich

Re: Enlich...

Beitragvon Fred59 » 27. Okt 2017, 10:34

Hallo Erik,

wenn NH3/4 zu hoch ist, du auch kein NO3 hast, dann wird dein Filter noch nicht richtig arbeiten.
Da wird wohl bald dein NO2 in die Höhe schießen...

LG,
Fred

Edit:
Bei deinem ph-Wert (über 7) hast du das giftige Ammoniak im Wasser, - unter 7 ist es "nur" Ammonium.
Du solltest also was unternehmen.
Zuletzt geändert von Fred59 am 27. Okt 2017, 10:40, insgesamt 1-mal geändert.
Fred59
 
Beiträge: 18
Registriert: 10.2017
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Enlich...

Beitragvon Fred59 » 27. Okt 2017, 11:17

Hallo Erik,

wenn du dein Wasser mit Osmosewasser verschneidest (1:1), dann kommst du automatisch mit dem ph-Wert runter.
Der ph-Wert und auch dein KH-Wert sind schon für einen Diskus sehr grenzwertig.

LG,
Fred
Fred59
 
Beiträge: 18
Registriert: 10.2017
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Enlich...

Beitragvon Tinker55 » 27. Okt 2017, 16:43

Hallo Fred,

danke fur dein feedback. Ich wird versuchen die pH und KH etwas runter zu bringen.
Wie gesagt, ich messe taglich so mahl sehen wie sich das mit dem NO2/NO3 weiter entwickelt...
Ich melde mich bestimmt wieder :-)

mit freundlichen gruess,
Erik
Tinker55
 
Beiträge: 13
Registriert: 07.2017
Geschlecht: männlich

Re: Enlich...

Beitragvon Fred59 » 27. Okt 2017, 17:11

Hallo Erik,

Wenn sich NO² erhöht, dann lieber zweimal am Tag messen, - der Nitritpeak kann ganz schnell kommen.
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

LG,
Fred
Fred59
 
Beiträge: 18
Registriert: 10.2017
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Enlich...

Beitragvon AxelU » 28. Okt 2017, 11:53

Hallo Erik,
Dein Wasser ist in der Tat recht hart, kommt es so aus der Leitung? Oder hast Du etwas im Becken was die Werte anhebt. Messe bitte mal die Werte direkt aus dem Wasserhahn.
Wasserwechsel sind immer gut um Werte im grünen Bereich zu halten. Hast Du die Möglichkeit an sauberes Regenwasser zu kommen, dann kannst Du auch mit diesem Dein Wasser mischen um es weicher zu bekommen.
Freundliche Grüße Axel
Benutzeravatar
AxelU
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1157
Registriert: 04.2014
Geschlecht: männlich

Re: Enlich...

Beitragvon Tinker55 » 28. Okt 2017, 13:04

Hallo Axel,
das Wasser kommt so aus der Leitung. Leider ist unser Wasser ziemlich hart.
Wir überlegen uns ob wir vielleicht so ein gerat kaufen sollen was wir zwischen die Leitung machen können so das wir nicht nur fur das Aquarium sonder auch fur's haushält davon profitieren können; die sind aber ganz teuer :-(
Aber es ist klar: einiges sollen wir daran tun mussen!
Hab heute auch wieder gemessen: alles noch genau so wie gestern.
Hab damit angefangen um 10% wasser zu wechseln und habe vor das täglich zu machen

mir freundlichen Grüßen,
Erik
Tinker55
 
Beiträge: 13
Registriert: 07.2017
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Rund um den Diskus"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker