Ein neues Zuhause für meine Diskus

Diskussionen zum Diskus

Re: Ein neues Zuhause für meine Diskus

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 12. Feb 2016, 21:32

Hallo Axel.

Na da warste aber nun wirklich sehr fleißig. :gut:
Ich denke das sieht bestimmt richtig toll aus wenn sie fertig ist.
Zu dunkel würde ich sie auch nicht machen,
da sie sonst die Farbe deiner Fische beeinflussen würde.

Was für Material hast du den jetzt auf die Styrodurplatte aufgetragen?
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5614
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Ein neues Zuhause für meine Diskus

Beitragvon AxelU » 14. Feb 2016, 12:24

Hallo Sylvia , es handelt sich hier ausschließlich um eine Styrodur Platte diese habe ich mit einem Kattamesser bearbeitet. Dann ist nur normale Deckenfarbe (Weiß) als Grundierung draufgekommen und mit Abtönfarben wurde das ganze dann Farbig gestaltet. Der unterschied bei der Verarbeitung der Rückwände Styropor und Styrodur, Styrodur lässt sich nicht so gut mit Heißluft bearbeiten. Hier noch mal der Link zur anderen Rückwand die ich gebaut hatte tecknik/wie-baue-ich-mir-eine-ruckwand-t2751.html?hilit=3d Rückwand. Zur Gestaltung der Farben habe ich wieder die selben Materialien genommen.
Anmerkung: Die hier gebauten Rückwände stehen außerhalb des Aquariums!!
Freundliche Grüße Axel
Benutzeravatar
AxelU
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1090
Registriert: 04.2014
Geschlecht: männlich

Re: Ein neues Zuhause für meine Diskus

Beitragvon AxelU » 17. Feb 2016, 20:17

Hallo heute wurde das alte Becken abgeholt :lol:
Freitag ist es endlich soweit und das neue Becken kommt. Habe heute mal ein paar Fotos vom Filter gemacht als vergleich, und auch vom UV Filter von Eheim. Dieser hat ein robustes Alugehäuse von der Verarbeitung her einfach Top.
Der neue Filter ist ein Xl für Becken bis 1200Liter. Der alte war für Becken bis 600 Liter. Also habe ich nun ein gutes Filtervolumen denke ich.
Bild
Bild
Freundliche Grüße Axel
Benutzeravatar
AxelU
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1090
Registriert: 04.2014
Geschlecht: männlich

Re: Ein neues Zuhause für meine Diskus

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 17. Feb 2016, 21:58

Hallo Axel.

Na das nenne ich doch mal einen netten Filter. :smiley_emoticons:
Da kannste aber gut dein neues Becken mit versorgen.

Ich drück dir für Freitag mal die Daumen das alles gut klappt. :smiley_emoticons:
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5614
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Ein neues Zuhause für meine Diskus

Beitragvon Marcus(malu) » 18. Feb 2016, 12:44

Hallo Axel,

ja das ist ja mal ein Brummer. So ein riesen Gerät passt auch nicht in jeden Unterschrank.
Wieviel Watt hat der UV von Eheim, und wie willst du ihn anschließen? Direkt an den Filter oder im Bypass?

Machst du auch eine Vorfilterung für den Eheimfilter?

Ich bin gespannt wie das ganze weitergeht. Vor allem auf die Rückwand wenn das Becken fertig ist.

mfg

MArcus
Marcus(malu)
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1273
Registriert: 12.2010
Wohnort: 86444 Affing
Geschlecht: männlich

Re: Ein neues Zuhause für meine Diskus

Beitragvon AxelU » 19. Feb 2016, 19:44

Hallo Zusammen heute habe ich mal ein wenig mit den Wurzeln gespielt und aus ein paar Stücken etwas zusammen gestellt. Ob es letztendlich ins Becken kommt weiß ich noch nicht. Ist sehr groß :lol: 140 cm lang und volle 60cm hoch.
Hier mal ein Bild:
Bild
Das Aquarium ist heute gekommen :lol: Morgen früh wird es reingeschafft.
Und die LED Lampe ist auch zum Abholen bereit also wird es ein langes Wochenende :lol:
Freundliche Grüße Axel
Benutzeravatar
AxelU
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1090
Registriert: 04.2014
Geschlecht: männlich

Re: Ein neues Zuhause für meine Diskus

Beitragvon AxelU » 21. Feb 2016, 22:05

Hallo zusammen, nun steht das Becken. Am Samstag hatte ich vier Nachbarn und Freunde hier die mich tatkräftig unterstützt haben. Ja dann war eine Nachtschicht angesagt das Aquarium ist erst mal soweit eingerichtet das ich meine Pflanzen wieder einsetzen konnte. Sie haben die knappe Woche in einer Wanne verbracht :lol: und das haben sie mir etwas übel genommen. Aber ich hoffe das sie wieder werden, gerade Cryptocoryne mögen es eigentlich nicht so gern. Hoffe das sie auch mit der neuen Lampe klar kommen.
Die Diskus genießen ihren Aufenthalt im Aufzucht Würfel, ja dort werden sie wohl noch ein paar Wochen aushalten müssen.
Das neue Aquarium habe ich mit Regenwasser gefüllt, die Werte sehen schon recht gut aus. Aber der Filter muss halt noch etwas arbeiten.
Und die Wurzel hat es doch nicht ins Becken geschafft. War mir einfach zu groß. Aber lasst Euch überraschen Bilder werden folgen.
Freundliche Grüße Axel
Benutzeravatar
AxelU
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1090
Registriert: 04.2014
Geschlecht: männlich

Re: Ein neues Zuhause für meine Diskus

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 22. Feb 2016, 21:27

Hallo Axel.

Das hört sich doch schon mal sehr gut an das es so weit mit dem neuen Becken geklappt hat. :gut:
Ich finde es toll das dich deine Nachbarn tatkräftig unterstützt habe und du jetzt
dein neues Becken stehen hast.

Nun ja das die Pflanzen etwas schwächeln ist ja nach ner Woche ohne Beleuchtung schon
fast normal,aber ich drücke dir die Daumen das sie sich jetzt wieder erholen.

Auf die Bilder von deinem neuen Becken bin ich schon gespannt.
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5614
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Ein neues Zuhause für meine Diskus

Beitragvon AxelU » 23. Feb 2016, 21:00

Hallo zusammen ja das Becken läuft nun seit Samstag so vor sich hin :lol:
Die Pflanzen besonders die Crptocorynen haben es mir übel genommen, sehen im Augenblick schlecht aus.
Aber die Hoffnung stirbt zuletzt.
So hier mal die ersten Bilder
Bild
Bild
Bild
Filter und UV-Lampe
Bild
Steuerung der Beleuchtung
Bild
Bild
Hier handelt es sich um einen TC420 Controller einige werden ihn bestimmt auch benutzen.
Bild
Ja das ist meine neue Lampe dazu man kann erkennen sie hat 4 LED Stränge, 1RGB, 1Warmweiß und 2 Kaltweiß.
Die Daten hatte ich ja schon weiter vorn genannt. Der Vorteil dieser LED Leiste ist das sie auf Beckenlänge gebaut wird. Oft werden ja nur bestimmte Maße angeboten und oft sind die dann zu kurz.
Falls jemand auch ein TC420 Controller hat ich habe schon verschiedene Tagesabläufe runtergeladen oder selber geschrieben gern schicke ich sie wenn Interesse besteht.
So das war es erst mal fürs erste.
Freundliche Grüße Axel
Benutzeravatar
AxelU
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1090
Registriert: 04.2014
Geschlecht: männlich

Re: Ein neues Zuhause für meine Diskus

Beitragvon AxelU » 23. Feb 2016, 21:24

Hier habe ich noch mal Bilder von der Software um die LED einzustellen dieses geht von 1% Leistung bis 100%
Und so kann man mit den Farben und der stärke der Beleuchtung spielen und für sich das beste Zusammen stellen.
Bild
Bild
Bild
Bild
Freundliche Grüße Axel
Benutzeravatar
AxelU
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1090
Registriert: 04.2014
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Rund um den Diskus"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker