Zu dritt geht meistens schief, oder?

Diskussionen zum Diskus

Zu dritt geht meistens schief, oder?

Beitragvon Domme » 8. Mär 2016, 20:49

Hallo ihr lieben,

wollte mal fragen ob es das bei euch auch schon mal gegeben hat das ein 3 Gespann zusammen geläicht
hat. In meinem Fall 2 Männchen und ein Mädchen die sich auch immer mal wieder drohen.Aber der 2 Mann lässt sich nicht abhalten. Morgen müssten sie schlüpfen,
das Becken hab ich abgeteilt da mein Würfel besetzt ist mit Pidgeon-Nachwuchs.

LG
Dominik
Benutzeravatar
Domme
 
Beiträge: 69
Registriert: 08.2015
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Zu dritt geht meistens schief, oder?

Beitragvon Domme » 8. Mär 2016, 20:59

Bild
Benutzeravatar
Domme
 
Beiträge: 69
Registriert: 08.2015
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Zu dritt geht meistens schief, oder?

Beitragvon Domme » 8. Mär 2016, 21:00

hab jetzt das Becken abgetrennt....meint ihr ich soll den Schwerenöter raustreiben oder einfach mal laufen lassen?
Zuletzt geändert von Domme am 8. Mär 2016, 21:02, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Domme
 
Beiträge: 69
Registriert: 08.2015
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Zu dritt geht meistens schief, oder?

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 8. Mär 2016, 21:21

Hallo Dominik.

Nun es kommt immer mal wieder vor wenn sich ein junges Paar gefunden hat,
das ein anderer Fisch dazu berufen fühlt mit zu machen. :lol:
Es kann dabei gut gehen oder die Eifersucht der Männchen wird zu stark
und vor lauter Wut wird das Gelege oder die Larven gefressen.

Jetzt kommt es drauf an was du möchtest. :denk:
Möchtest du die Larven behalten und groß ziehen solltest du das ganze richtig Abtrennen und
nur das Paar in dem Bereich lassen.

Solltest du aber sagen: Ne ich will nicht züchten, dann lass die drei zusammen.
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5631
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Zu dritt geht meistens schief, oder?

Beitragvon Domme » 8. Mär 2016, 21:33

Hab jetzt Nummer 3 ins Abteil Nummer 2... da der Pidgon Nachwuchs auch recht schnell
noch vor der normalen Abgabegröße größtenteils weg war würde
Ich schon gern schauen was raus kommt. Soviel Arbeit wie es macht
so schön ist es auch....
Benutzeravatar
Domme
 
Beiträge: 69
Registriert: 08.2015
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Zu dritt geht meistens schief, oder?

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 8. Mär 2016, 23:30

Hallo Dominik.

Es ist schon schön wenn man sehen kann wie aus den Eiern die Larven schlüpfen und
dann von den Eltern gepflegt werden.

Da würde ein dritter Fisch nur bei stören. :zwink:

Wie oft hat das Paar den jetzt in deinem Becken zusammen abgelaicht?
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5631
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Zu dritt geht meistens schief, oder?

Beitragvon Domme » 11. Mär 2016, 09:45

Hallo Sylvia,

dieses im Geselschafts-Becken zum 2. Mal...aber sie kümmern sich noch nicht ordentlich
und kommen auch sofort zum fressen.

Da ist mein Pidgon-Paar ganz anders. Die kümmern sich vorbildlich und wechseln sich bei
allem schön ab.

die kleinen werden am Sonntag 5 Wochen alt und verhalten sich so langsam auch schon wie
junge Diskus. An den Eltern hängt jetzt nur noch selten einer...der Papa möchte es auch nicht mehr.
Komischerweise sind einige mit Streifen dabei... das wundert mich schon.

Bin mal gespannt wie sie aussehen werden...sind jetzt ca. 2,5 cm groß

LG
Dominik
Benutzeravatar
Domme
 
Beiträge: 69
Registriert: 08.2015
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Zu dritt geht meistens schief, oder?

Beitragvon Domme » 11. Mär 2016, 10:05

Bild
Benutzeravatar
Domme
 
Beiträge: 69
Registriert: 08.2015
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Zu dritt geht meistens schief, oder?

Beitragvon Marcus(malu) » 11. Mär 2016, 10:39

Hallo Domme,

sieht doch gut aus, lauter dicke Bäuche.

Was meinst du mit Streifen?

Ziehst die auch richtig im Gesellschaftsbecken groß, oder hast die jetzt woanders sitzen?

mfg

Marcus
Marcus(malu)
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1278
Registriert: 12.2010
Wohnort: 86444 Affing
Geschlecht: männlich

Re: Zu dritt geht meistens schief, oder?

Beitragvon Domme » 11. Mär 2016, 10:51

Bild


Der Papa mit den kleinem als sie ca 2-3 Wochen alt waren
Benutzeravatar
Domme
 
Beiträge: 69
Registriert: 08.2015
Geschlecht: nicht angegeben

Nächste

Zurück zu "Rund um den Diskus"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: diskusgerhard und 1 Gast

web tracker