Diskusfische schwimmen morgens nahe unter der Wasseroberfläc

Diskussionen zum Diskus

Diskusfische schwimmen morgens nahe unter der Wasseroberfläc

Beitragvon Jasper44 » 2. Jan 2015, 19:15

Hallo alle miteinander,
ich habe zu Weihnachten einen Simulator gekauft, der den Sonnenaufgang und Sonnenuntergang simuliert. Dieser simuliert auch mit 3% der möglichen Helligkeit den Mond. Nun kann ich vor allem morgens beobachten, dass meine Scheiben alle nahe an der Wasseroberfläche schwimmen. Ist das ein Zeichen für Sauerstoffmangel oder aber ,,schlafen" die Diskusfische in Richtung des ,,Mondes" ? Wenn es ein Zeichen für Sauerstoffmangel ist sollte ich mir lieber mehr Pflanzen oder eine Sauerstoffpumpe besorgen?
Meine Wasserwerte habe ich auch testen lassen und da war alles im grünen Bereich.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen
Mit freundlichen Grüßen Jasper
Jasper44
 
Beiträge: 20
Registriert: 11.2013
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Diskusfische schwimmen morgens nahe unter der Wasseroberfläc

Beitragvon Marion » 2. Jan 2015, 19:46

Hallo Jasper,

Wenn die Tiere unter der Wasseroberfläche schwimmen, ist es ein Zeichen von Sauerstoffmangel.
Hast du eine CO2 Anlage in Betrieb? Wie führst Du Sauerstoff in das Becken ein?

Du schreibst, dass die Wasserwerte im grünen Bereich sind. Kannst Du uns bitte die Werte posten?
Mit welchen Test ermittelst Du die Wasserwerte?

Es wäre schön, wenn Du uns ein aktuelles Foto von Deinem Becken zeigst.

Tom und Marion
Liebe Grüße von der Nordseeküste
Benutzeravatar
Marion
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1426
Registriert: 11.2010
Wohnort: 26919 Brake
Geschlecht: weiblich

Re: Diskusfische schwimmen morgens nahe unter der Wasseroberfläc

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 2. Jan 2015, 20:40

Hallo Jasper.

Es wäre gut wenn du uns mal die Werte deinen Wassers posten würdes.

Natürlich wäre es noch besser du würdest uns den Diagnosebogen (findest du Hier )
ausfüllen und hier rein stellen.
Dann können wir uns noch einen besseren Überblick über dein Becken machen.

Wie ist den die Atmung der Fische wenn sie an der Wasseroberfläche sind?
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5681
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Diskusfische schwimmen morgens nahe unter der Wasseroberfläc

Beitragvon Marcus(malu) » 3. Jan 2015, 09:17

Hallo Jasper,

ich denke auch es liegt an Sauerstoffmangel und/oder zu viel Co2 im Becken.

In der Nacht wenn kein Licht verbrauchen die Pflanzen mehr Sauerstoff als sie produzieren. Wenn du also viele Pflanzen im Becken hast, kann es durchaus passieren das du am morgen ein Sauerstoffdefizit hast.
Stehen die Fische nur unter der Wasseroberfläche und atmen ruhig oder pumpen die?

Ein Bild wäre wie gesagt super.

mfg

Marcus
Marcus(malu)
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1292
Registriert: 12.2010
Wohnort: 86444 Affing
Geschlecht: männlich

Re: Diskusfische schwimmen morgens nahe unter der Wasseroberfläc

Beitragvon Sabkru » 27. Jan 2015, 17:47

Seit gestern schwimmt vor allem einer meine 6 Diskus Fische immer wieder nach oben an die Oberfläche Und atmet immer mit dem Kopf nach oben gestreckt..wieso soll jetzt auf einmal zu wenig Sauerstoff im Wasser sein? Vor allem macht es hauptsächlich der eine..komisch oder..
Sabkru
 
Beiträge: 22
Registriert: 01.2015
Geschlecht: weiblich

Re: Diskusfische schwimmen morgens nahe unter der Wasseroberfläc

Beitragvon Marion » 27. Jan 2015, 21:12

Hallo Jasper,

Wenn Sie an der Wasseroberfläche atmen, wird der Sauerstoffgehalt zu gering sein.
Marion hat geschrieben:Du schreibst, dass die Wasserwerte im grünen Bereich sind. Kannst Du uns bitte die Werte posten?
Mit welchen Test ermittelst Du die Wasserwerte?

Wenn Du uns ein paar mehr Angaben zum Becken machst und ein Foto sendest, können wir gemeinsam nach der Ursache suchen.
Es wurden ja schon einige Fragen gestellt, bzw. Hinweise gegeben.

Tom und Marion
Liebe Grüße von der Nordseeküste
Benutzeravatar
Marion
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1426
Registriert: 11.2010
Wohnort: 26919 Brake
Geschlecht: weiblich

Re: Diskusfische schwimmen morgens nahe unter der Wasseroberfläc

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 28. Jan 2015, 14:13

Hallo Sabine.

Es kann vielerlei Ursachen haben warum man zu wenig Sauerstoff im Becken hat.
Das wäre zum einen eine sich nicht bewegende Wasseroberfläche ( Kamhaut ).

Macht der Fisch das am Tag oder in der Nacht?
Ich würde Probe halber mal eine Membranpumpe mit einem Sprudelstein anschließen.

P.S. Es wäre schön wenn du in deinem Profil die Signatur mit deinem Namen einstellen würdest.
Zuletzt geändert von Sylvia Hilgemann am 28. Jan 2015, 14:14, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5681
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Diskusfische schwimmen morgens nahe unter der Wasseroberfläc

Beitragvon Günter-W » 30. Jan 2015, 16:55

Hallo Jasper

na wie schaut es aus hat sich etwas getan,führst du nun Sauerstoff zu ? :denk:
Lg
Günter-W
Ra.
Günter-W
 
Beiträge: 855
Registriert: 09.2010
Wohnort: Rastatt
Geschlecht: männlich

Re: Diskusfische schwimmen morgens nahe unter der Wasseroberfläc

Beitragvon Wolfgang E » 30. Jan 2015, 18:46

Hallöchen

Mit 100 % iger Sicherheit wirst Du das nur herausbekommen wenn Du morgens den Sauerstoffgehalt Deines Wasser`s mißt.
Wie Marcus ja schon geschrieben hat werden Dir mehr Pflanzen nicht helfen da diese in den Nacht Sauerstoff verbrauchen. Würde vorerst einmal Sauerstoff zuführen und rasch messen.
Zuletzt geändert von Wolfgang E am 30. Jan 2015, 18:49, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße Wolfgang
...............................................................................................
Auch Wasser wird zum edlen Tropfen, mischt man`s nur mit Malz und Hopfen
Benutzeravatar
Wolfgang E
 
Beiträge: 232
Registriert: 09.2013
Geschlecht: nicht angegeben


Zurück zu "Rund um den Diskus"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker