3 Diskus fressen nicht mehr

Diskussionen zum Diskus

Re: 3 Diskus fressen nicht mehr

Beitragvon Günter-W » 3. Nov 2015, 11:05

Hallo Dominik

Torf ist nie verkehrt nur länger wie 10-14 Tage sollte er nicht im Filter bleiben da er dann langsam anfängt sich zu zersetzen was wiederum nicht so gut für die Fische ist. Ich hatte früher sehr gern mein LW mit Torf (Torf Bombe)auf Zuchtwerte gebracht ist zwar etwas Mühselig aber in solch einem Wasser haben sich meine verschiedene WF sehr gut vermehrt. :sonne:
Auch heute noch gebe ich nach jedem WW einen Sud vom Torf/SMBB dem Wechsel Wasser hinzu. :zwink:
Lg
Günter-W
Ra.
Günter-W
 
Beiträge: 856
Registriert: 09.2010
Wohnort: Rastatt
Geschlecht: männlich

Re: 3 Diskus fressen nicht mehr

Beitragvon Domme » 4. Nov 2015, 10:14

Hallo Zusammen,

hier mal ein Bild von den neuen:

Bild

VG
Dominik
Benutzeravatar
Domme
 
Beiträge: 69
Registriert: 08.2015
Geschlecht: nicht angegeben

Re: 3 Diskus fressen nicht mehr

Beitragvon AxelU » 4. Nov 2015, 18:20

Hallo Dominik da hast Du ja eine schöne Truppe :lol: die machen sich bestimmt gut im großen Becken.
Erstmal richtig schön anfüttern das geht in dem kleinen Becken prima, und ruhig mal mit der Hand Futter geben dann gewöhnen sie sich daran.
Freundliche Grüße Axel
Benutzeravatar
AxelU
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1232
Registriert: 04.2014
Geschlecht: männlich

Re: 3 Diskus fressen nicht mehr

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 4. Nov 2015, 21:45

Hallo Dominik.

Na das ging aber schon schnell mit der neuen Truppe.

Was für einen Filter hast du den jetzt an diesem Becken?
Ich hoffe mal das der eingelaufen ist und auch seine Arbeit macht.

So wie Axel schon beschrieben hat kannst du versuchen sie mit der Hand zufüttern,
damit sie schnell vertrauen zu dir bekommen.

Du solltest aber bei den Fischen schon auf eine richtige Quarantäne achten.
Hier zu haben wie mal einen Thread verfasst.
Wenn du magst kannst du dir den mal hier durch lesen:
Link
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5710
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: 3 Diskus fressen nicht mehr

Beitragvon Domme » 5. Nov 2015, 08:49

Hallo Zusammen,

Der Würfel ist ja kein Quarantäne Becken im eigentlichen Sinn. Es ist das Aufzuchtbecken
meiner kleinen in dem Moment 1 Paar Gelbe Albinopanzerwelse, 1 L18 und 10 kleine Juli-
Panzerwelse sind. Das Becken läuft stabil und ist mit einem luftheber Jumbo und einem
kleinen Biofilter ausgestattet.
Vorher waren die schönen in einem Abstellraum im leeren Becken ohne Bodengrund bei härterem
Wasser.
Ich denke das die scheu auch mit der Einrichtung zu tun hat. So stehen sie tagsüber zusammen
gepfercht unterm Filter im Eck. Erst wenn das Licht ausgeht kommen sie raus. Abdunkeln oder kleines
Nachtlicht helfen leider auch nicht.
Bin jetzt am überlegen wie ich weiter vorgehe denn langsam sollten sie fressen.
Leider gab es auch beim Vorbesitzer nur Goodheart weil sie nichts anderes nehmen würden.
Das gute daran ist das sie dadurch zumindest ordebtlich Substanz haben...

VG
Dominik
Benutzeravatar
Domme
 
Beiträge: 69
Registriert: 08.2015
Geschlecht: nicht angegeben

Re: 3 Diskus fressen nicht mehr

Beitragvon AxelU » 5. Nov 2015, 12:42

Domme hat geschrieben:Leider gab es auch beim Vorbesitzer nur Goodheart weil sie nichts anderes nehmen würden.
Das gute daran ist das sie dadurch zumindest ordebtlich Substanz haben...

VG
Dominik

Hallo Dominik, also bei solch einer Aussage streuben sich bei mir die Haare zu Berge. Ich kann dazu nur sagen das Leute die so etwas sagen keine Geduld haben, mir ist es bislang immer gelungen meine Fische an jedes Futter zu gewöhnen. Natürlich stürzen sich die Fische nicht sofort auf ein neues Futter aber mit geduld gelingt das immer. Ich bin mir sicher das Du das schon schaffen wirst. Zudem ist es traurig das es immer noch Leute gibt die ihre Fische mit nur einem Futter versorgen. Die sollten auch mal Tag aus - Tag ein nur Currywurst - Pommes bekommen Morgens-Mittags und Abends und das über Jahre :lol:
Also mit Geduld wirst Du das schon schaffen und der Würfel ist dazu gut geeignet, Futter anbieten etwas warten dann wieder notfals absaugen wegen dem Wasser, nicht zu lange im Becken lassen und das immer wiederholen. Du wirst sehen das klappt schon.
Freundliche Grüße Axel
Benutzeravatar
AxelU
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1232
Registriert: 04.2014
Geschlecht: männlich

Re: 3 Diskus fressen nicht mehr

Beitragvon Domme » 5. Nov 2015, 13:48

Hallo Axel,

ja das sehe ich genau so...Ich biete ihnen aber dennoch immer zuerst das
goodheart, von dem ich sowieso noch Reste da habe und dan dann nacheinander
verschiedene andere TK-Futter an.
Zum Glück sind die Welse drin die sich meistens relativ schnell drauf stürzen
und bevor ich es absaugen will ist es auch schon weg.
Die anderen hatten Anfangs auch nur das Stenker-Futter bekommen, fressen aber
bis auf mein Schnäki fast alles außer Granulat. Spirulina wird
auch von den meisten gern genommen.
Heute versuvhe ich es mal mit füttern aus der Hand.
Wenn sie morgen noch immer nix fressen wäre meine Überlegung
sie am Wochenende ins große Becken zu den anderen zu setzen.

Der größte von den 10 Monate alten neuen ist schon 17cm groß ohne
Witz....leider ist nicht nur dieser sehr viel in Rangeleien verstrickt
wenn nicht sogar der Auslöser für die meisten.

Was meint ihr?

VG
Dominik
Benutzeravatar
Domme
 
Beiträge: 69
Registriert: 08.2015
Geschlecht: nicht angegeben

Re: 3 Diskus fressen nicht mehr

Beitragvon Domme » 7. Dez 2015, 12:17

Hallo Zusammen,

mal wieder was neues von mir. Die Pidgeons sind jetzt nach und nach ins große Becken gezogen
weil ich hoffte mit dem Futterneid den Appetit anzuregen.
Leider fressen die größten immer noch sehr schlecht. Die größten zwei Pidgeon sind ein Pärchen und
haben gestern Abend zum dritten mal abgelaicht. Bis zum dritten Tag ging es bisher gut mit den Eiern.
Hab mir jetzt auch eine Osmoseanlage zugelegt und der Wasserwechsel läuft nun auch automatisiert.
Hier mal ein aktuelles Bild von den Räubern...

Bild

LG
Dominik
Benutzeravatar
Domme
 
Beiträge: 69
Registriert: 08.2015
Geschlecht: nicht angegeben

Re: 3 Diskus fressen nicht mehr

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 7. Dez 2015, 21:46

Hallo Dominik.

Das schaut doch schon mal sehr gut aus. :gut:
Das größere Tiere am Anfang schlechter ans Futter gehen ist aber schon fast normal.
Jüngere Tiere haben meistens einen sehr großen Hunger und der läßt so manche
Angst hinter sich.
Da ist der Hunger größer wie die Angst. :zwink:
Nun ja bei einer Gruppe Diskusfische bleiben meistens keine Eier über.

Welche Wasser Werte hast du den jetzt mit der Osmoseanlage in deinem Becken?
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5710
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: 3 Diskus fressen nicht mehr

Beitragvon Marcus(malu) » 8. Dez 2015, 08:09

Hallo Dominik,

was ich sehe gefällt mir sehr gut.

Becken schön und zweckmäßig eingerichtet, die Tiere machen einen munteren Eindruck.
Farblich sehen sie auch klasse aus.

Ich hatte mal große Tiere gekauft die gingen 3-4 Wochen nicht ans Futter, auch nicht an ihr gewöhntes. Mann was machte ich mir für Sorgen. Der Züchter beruhigte mich und auf einmal wurde alles gefressen.

Also die Zeit bringt es schon. Und mit etwas Geduld bringt man sie auch an anderes Futter.

mfg

Marcus
Marcus(malu)
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1306
Registriert: 12.2010
Wohnort: 86444 Affing
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Rund um den Diskus"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker