3 Diskus fressen nicht mehr

Diskussionen zum Diskus

Re: 3 Diskus fressen nicht mehr

Beitragvon Domme » 16. Okt 2015, 08:44

Hier mal ein paar Bilder, wie gesagt kann man da gestalterisch noch viel machen.
Im Vordergrund standen jetzt erstmal die Fische und ein möglichst stressfreier Umzug.

Bild


Bild


Bild


Bild
Benutzeravatar
Domme
 
Beiträge: 69
Registriert: 08.2015
Geschlecht: nicht angegeben

Re: 3 Diskus fressen nicht mehr

Beitragvon AxelU » 16. Okt 2015, 09:13

Hallo Dominik das sieht gut aus, auch die Pflanzen passen super ins Becken. Gefällt mir den Innenfilter würde ich später noch verkleiden. Aber im Augenblick lass alles so wie es ist und beschrenke Dich auf die anfallenden Pflegmaßnahmen dann kommen die Fische zur Ruhe,und haben die Zeit sich einzugewöhnen.
Auch die drei die nicht gefressen hatten bekommen nun die Möglichkeit wieder zuzulegen.
Danke für die :)

Ps. häng doch auch an Deine Beiträge den Gruß hinten an. :lol:
Freundliche Grüße Axel
Benutzeravatar
AxelU
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1257
Registriert: 04.2014
Geschlecht: männlich

Re: 3 Diskus fressen nicht mehr

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 22. Okt 2015, 20:20

Hallo Dominik.

Das schaut wirklich sehr gut aus und
es scheint deinen Fischen auch zu gefallen. :gut:

Ich würde wie Axel schon geschrieben hat jetzt nicht zu viel
im Becken hantieren, damit sich die Fische auch an ihr neues Zuhause gewöhnen können.
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5747
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: 3 Diskus fressen nicht mehr

Beitragvon AxelU » 29. Okt 2015, 18:57

Hallo Dominik, gibt es ein Update?
Wie läuft Dein neues Becken, was machen die Fische alle wieder fit?
Freundliche Grüße Axel
Benutzeravatar
AxelU
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1257
Registriert: 04.2014
Geschlecht: männlich

Re: 3 Diskus fressen nicht mehr

Beitragvon Domme » 30. Okt 2015, 09:01

Hey Axel, Hallo @all

ein Update gibt es wohl und auch ein paar Überlegungen bzw. Neuerungen die
ich in den nächsten Tagen einfließen lassen werde.

Aber eins nach dem anderen....

Das Becken läuft nun seit dem 08.10. die Fische sind drin seit dem 10.10. also
genau 20 Tage.

Es gab bisher keine größeren Probleme. Einen kleinen Blaualgen-Herd habe ich mir mit
dem alten Sand eingefangen da ich ihn offenbar nicht gründlich genug ausgespült habe.
Am besten hätte ich neue genommen....Aber ergal, abgesaugt und bisher keine neuen gefunden.

Leider sondert sich seit ein paar Tagen wieder einer manchmal ab und geht auch nicht immer
ans Futter.
Gestern habe ich dann WW gemessen

PH:7
k:4
Nitrit: die kleinste Einheit auf dem JBL Tropfentest ich glaube 0,01

Außerdem habe ich gestern noch ein paar Pflanzen ins Becken gebracht.
Leider standen heute Morgen wieder 3 etwas dunkel abseits und zeigten auch beim füttern
wenig Interesse.

Unabhängig davon habe ich mir gestern sowohl Aquahumin als auch Torf von Eheim besorgt.
Zum einen hätte ich gerne noch etwas gefälligere Wasserwerte und denke das ich bei
meiner geringen KH da auch messbare Ergebnise erziele, zum zweiten hoffe ich
mit den Humin und Tanin und was da sonst so alles gelöst wird ein positiveres Milieu zu schaffen.

Da ich auf Arbeit musste habe ich mal ein gute Dosis Easy Live ins Becken und hoffe
das die 3 heute Abend besser stehen,

Bilder stelle ich gleich ein.

LG
Dominik
Benutzeravatar
Domme
 
Beiträge: 69
Registriert: 08.2015
Geschlecht: nicht angegeben

Re: 3 Diskus fressen nicht mehr

Beitragvon Domme » 30. Okt 2015, 09:10

Bild

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Domme
 
Beiträge: 69
Registriert: 08.2015
Geschlecht: nicht angegeben

Re: 3 Diskus fressen nicht mehr

Beitragvon AxelU » 31. Okt 2015, 15:43

Hallo Dominik, ist schon etwas Mutig Becken läuft seit dem 8.10. und Fische sind seit dem 10.10. drin.
Aslo genau 2 Tage Einlaufzeit :lol:
Achte genau auf Deine Wasserwerte Nitrit -Nitrat und all die anderen Sachen das kann sich immer noch schnell ändern.
Waren Deine Filter neu bestückt worden, oder hast Du sie auch mit dem alten Supstrat ans neue Becken gehängt?
Meistens ist es besser wenn man vorher Probleme hatte alles neu zu nehmen um nichts mit ins neue Becken zu schleppen. Aber das ist ja nun zu späht :lol:
Wie gesagt achte genau auf Deine Werte, ich drück Dir die Daumen das das alles gut geht.
Freundliche Grüße Axel
Benutzeravatar
AxelU
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1257
Registriert: 04.2014
Geschlecht: männlich

Re: 3 Diskus fressen nicht mehr

Beitragvon Domme » 2. Nov 2015, 11:41

Hallo Axel,

vom alten Becken übernomen wurde ein Außennfilter Terra ex 800 plus der die erste Zeit
mitlaufen soll. Das der Innenfilter, den ich übrigens auch animpfte-mittlerweile schon ganz
ordentlich arbeitet glaube ich schon. So liegt der Nitrit derzeit bei 0,01 der PH bei 6,9 und
die KH bei 4 oder etwas darunter.

VG
Dominik
Benutzeravatar
Domme
 
Beiträge: 69
Registriert: 08.2015
Geschlecht: nicht angegeben

Re: 3 Diskus fressen nicht mehr

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 2. Nov 2015, 21:26

Hallo Dominik.

Nun das schaut doch schon mal sehr gut aus und
die Fische machen auch einen sehr zufriedenen Eindruck.
Zu mindestens auf dem Bild zeigen sie schon mal gut ihre Farben.

Wie geht es den jetzt deinen Fischen die nicht richtig fressen wollen?

Ich würde den Außenfilter nicht zu früh von dem Becken abkoppeln,
nicht das du doch, wie Axel zu recht befürchtet, noch Probleme mit dem Nitritwert bekommst.
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5747
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: 3 Diskus fressen nicht mehr

Beitragvon Domme » 3. Nov 2015, 09:23

Hallo Zusammen,

nach mehrmaligem umdekorieren gefällt mir mein neues Becken jetzt recht gut. Die Scheiben waren im
Vergleich zu früher ziemlich auf Kravall gebürstet. Hängt zum einenm wohl mit den neu entstandenen
Revieren und zum anderen mit ihrem zunehmenden Alter. Sie sind jetzt ca. 9 Monate und schwimmen
auch nicht mehr so viel im Schwarm.
Außerdem sind ein paar kleine Änderungen eingeflossen die ich alle als positiv bewerte.
Im Filter befinden sich nun 2 Liter Torf in der Hoffnung mein relativ weiches Wasser noch ein bisschen
gefälliger zu machen.
Außerdem fördert nun eine kleinere Pumpe mit 800 Liter/h das Wasser aus dem Filterbecken und die
Verweilzeit im Substrat ist somit länger. Die alte war auch zu stark.
Der letzte schlechte Esser steht nun ab und zu alleine in der Ecke, kommt aber auch raus wird nun leider aber immer wieder gejagt.
Außerdem habe ich Zuwachs bekommen. Die sollen aber in ein anderes Becken und sitzen seit
Freitag in Quarantäne.
6 Wunderschöne Pidgeon Red in 11 bis 16 cm. Sind noch sehr scheu....werde sie euch in den nächsten
Tagen vorstellen.
LG
Dominik
Benutzeravatar
Domme
 
Beiträge: 69
Registriert: 08.2015
Geschlecht: nicht angegeben

VorherigeNächste

Zurück zu "Rund um den Diskus"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker