Beckeneinrichtung

Diskussionen zum Diskus

Re: Beckeneinrichtung

Beitragvon AxelU » 15. Dez 2014, 11:07

Günter-W hat geschrieben:Es könnte an einem Teil von Wurzeln daran liegen dass wenn sie in Becken sind wo der PH deutlich im Sauren Bereich liegt zB bei 6,20 oder noch tiefer sie nicht Faulen jedoch wenn die Wurzel dann in Becken kommen wo der PH bei 7,50 oder noch höher ist sie langsam und unbemerkt anfangen zu Faulen, ich weiß es auch nicht ist auch nur eine Vermutung von mir. :denk:

Hallo Günter , genau das kann ich mir auch vorstellen. Denn wie gesagt, hole ich mir öfters mal Wurzeln aus einem Torf Abbaugebiet. Diese liegen dort über Hundert Jahre im Torf und gammeln nicht ein Stück. Wegen dem extrem Sauren Boden.
Ich denke im Aquarium kommt es öfter vor das Futterreste unter und an den Wurzeln liegen bleibt. Da kann es dann schon mal zu Faulstellen kommen.
Deswegen ist zur aufzucht von Jungen Diskus ein übersichtich eingerichtetes Becken von Vorteil.
Freundliche Grüße Axel
Benutzeravatar
AxelU
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1120
Registriert: 04.2014
Geschlecht: männlich

Re: Beckeneinrichtung

Beitragvon AxelU » 16. Dez 2014, 22:50

Hallo Frank was gibt es neues von Deinem Becken und den Diskus? :wasser:
Freundliche Grüße Axel
Benutzeravatar
AxelU
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1120
Registriert: 04.2014
Geschlecht: männlich

Re: Beckeneinrichtung

Beitragvon frank_diskus » 16. Dez 2014, 23:09

Hallo zusammen,

wollte mal einen Zwischenbericht geben.

Habe am Wochenende mein Becken von Pflanzen ausgeforstet und ein paar neue eingepflanzt, aber sind weniger
wie vorher.
Nun kommen die Tiere auch mal wieder vor.
Mit dem feinen Kies war ich noch nicht fündig geworden. Da muß ich diese Woche noch schauen. Habe halt nur am WE Zeit um das zu machen.

Habe mir ja ein Mangrovenwurzel gekauft, wie schon beschrieben.
Ich denke das Teil werde ich behalten. Die Wurzel sieht hell und sauber aus, und ist
auch nicht weich und hat ein gutes Gewicht. Wenn irgend etwas ist fliegt das teil raus und
wird mal zum Lagerfeuer :-)).

Ansonsten geht es den Tieren unverändert, fressen eher nicht so toll :-(.

Neues Futter Granualt (Soft Perls) habe ich jetzt auch. Der erste Diskus frißt schon davon. Mal sehen ob es mehr werden?

Grüße Frank
frank_diskus
 
Beiträge: 155
Registriert: 01.2012
Geschlecht: männlich

Re: Beckeneinrichtung

Beitragvon AxelU » 17. Dez 2014, 09:51

Hallo Frank na das ist doch schon mal ein guter Anfang!
Mit dem Futter ist es klar es braucht Zeit und geduld aber man kann einen Diskus an fast jedes Futter gewöhnen.
Freundliche Grüße Axel
Benutzeravatar
AxelU
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1120
Registriert: 04.2014
Geschlecht: männlich

Re: Beckeneinrichtung

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 17. Dez 2014, 22:01

Hallo Frank.

Das hört sich doch schon mal gut an das du etwas ausgelichtet hast und
deine Fische jetzt wieder nach vorne kommen. :gut:

Mit dem Futter mußt du etwas Geduld haben,wenn sie nicht sofort dran gehen.
Aber wenn es schon einer frißt,dann werden die anderen das früher oder später auch tun.

Ich hatte mal Spielsand aus dem Baumarkt in einem meiner Becken und
habe damit auch gute Erfahrung gemacht.
Aber du kannst auch Poolsand oder den Sand von Sandmann nehmen.

Ich würde mich darüber freuen wenn du weiter berichten würdest. :smiley_emoticons:
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5631
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Beckeneinrichtung

Beitragvon AxelU » 21. Dez 2014, 17:10

Hallo Frank gibt es was neues von Deinem Becken? Vielleicht sogar ein paar neue Bilder?
Freundliche Grüße Axel
Benutzeravatar
AxelU
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1120
Registriert: 04.2014
Geschlecht: männlich

Vorherige

Zurück zu "Rund um den Diskus"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

web tracker