Auflösung einer Zuchtanlage

Diskussionen zum Diskus

Auflösung einer Zuchtanlage

Beitragvon Karl-H » 26. Nov 2012, 16:01

Hallo .
Da ich ja schon vor einiger Zeit mit der Diskuszucht aufgehört habe ,Krankheit und kein Nachfolger ( Sohn ) ,habe
ich schon bis vor kurzem die hälfte der Anlage ( wie schon mal erwähnt ) durch die Mülltonne entsorgt.
Da standen mir fast die Tränen in den Augen . Etliche qm 15 mm Glas.Keiner meiner Vereinsfreunde hatte Bedarf.

Jetzt habe ich beschlossen die nächsten Becken abzuschaffen.
Einen 6er Block : 4 Becken 2,0 m x 0,86 m x 0,5 m , 1x 2,75 m x0,86 m x 0,5 m ,1x 2,6 m x 086 m x 0,5 m dazu
gehörende Filter Becken 2x 0,9 m x 0,5 mx 0,5 m
Im Zuchtkeller ( gleichzeitig Heizungskeller ) befinden sich noch 15 Zuchtwürfel von 0,6 m x 0,5m x 0,5 m plus
Filter 1m x 0,4 m x 0,5 m und ein Aufzuchtbecken mit eingeklebten Filter 2 m x 0,8 m x 0,6 m.

Wenn jemand Intersse hat,bitte melden
Schöne Grüße Karl-H.
Karl-H
 
Beiträge: 41
Registriert: 10.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Auflösung einer Zuchtanlage

Beitragvon volker » 26. Nov 2012, 16:53

hallo kh,
wo wohnst du und was sollen die becken kosten.
du kannst mir eine mail unter v.s.loos@web.de senden.
gruss
volker
volker
 
Beiträge: 55
Registriert: 10.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Auflösung einer Zuchtanlage

Beitragvon Karl-H » 9. Mär 2013, 10:03

Hallo.
Mitlerweile ist jetzt schon ein viertel Jahr vergangen und in meinem Keller hat sich noch nichts bewegt.
Volkers schwere Krankheit hat es bisher verhindert.
Vielleicht hat doch noch jemand Interesse an dem Glas.Der Preis ist immer noch der gleiche .
Kostenlos ,muß nur abgeholt werden. Es soll nicht den gleichen Weg wie die vorigen Becken gehen.

Viele Grüße Karl-H.
Karl-H
 
Beiträge: 41
Registriert: 10.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Auflösung einer Zuchtanlage

Beitragvon Mario-Dresden » 9. Mär 2013, 10:15

Hallo Karl,

woher kommst du denn?

Grüße mario
Benutzeravatar
Mario-Dresden
 
Beiträge: 159
Registriert: 08.2012
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Auflösung einer Zuchtanlage

Beitragvon Karl-H » 9. Mär 2013, 11:06

Hallo Mario
Mein Zuhause ist 45770 Marl.Ein weiter Weg von Dresden.
Gruß Karl.H.
Karl-H
 
Beiträge: 41
Registriert: 10.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Auflösung einer Zuchtanlage

Beitragvon Mario-Dresden » 9. Mär 2013, 11:10

Hallo Karl,

ja leider, schade.

Grüße mario
Benutzeravatar
Mario-Dresden
 
Beiträge: 159
Registriert: 08.2012
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Auflösung einer Zuchtanlage

Beitragvon Karl-H » 20. Mär 2013, 10:44

Hallo.
Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen.Herbert M.s neuer großer Keller wird durch seinen schnell entschlossenem
Besuch schon etwas gefüllt und bei mir gibt es ein wenig mehr Platz.Toll .Noch nicht richtig zu erkennen ,denn Glas
kann auch sperrig sein.
Gruß Karl-H.
Karl-H
 
Beiträge: 41
Registriert: 10.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Auflösung einer Zuchtanlage

Beitragvon pumpe » 21. Mär 2013, 11:45

Hi Karl,

was hast du denn noch alles da?
Schreib mir doch bitte mal ne Mail an michael@ufkes.de

Will demnächst mal wieder in die kölner Gegen, und könnte dabei einen Abstecher zu dir unternehmen.

LG
Micha
pumpe
 
Beiträge: 12
Registriert: 12.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Auflösung einer Zuchtanlage

Beitragvon Karl-H » 25. Mai 2013, 15:49

Hallo.
Bis auf dem 6er Block hat sich der Keller schon geleert.Die Zuchtwürfel haben einen neuen Besitzer gefunden.Toll.
Ich hoffe immer noch das sich ein Liebhaber für die großen Becken findet.Den Weg durch die Mülltonne fände ich
immer noch zu schade.Ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben.
L.G. Karl-H.
Karl-H
 
Beiträge: 41
Registriert: 10.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Auflösung einer Zuchtanlage

Beitragvon Karl-H » 1. Aug 2013, 15:07

Hallo.
Das Jahr ist fast vorbei und in meinem Keller sieht es noch genau so aus wie nach dem Besuch von " Pumpe " Michael.
Traurig ,traurig. Keiner kann die großen Becken gebrauchen.Ich muß wohl daran glauben ,das doch in Kürze der Hammer zum Einsatz kommt. Der Preis ist immer noch der gleiche :auseinander nehmen und ins Auto laden.
Gruß Karl-H.
Karl-H
 
Beiträge: 41
Registriert: 10.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Nächste

Zurück zu "Rund um den Diskus"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker