Auflösung einer Zuchtanlage

Diskussionen zum Diskus

Re: Auflösung einer Zuchtanlage

Beitragvon Karl-H » 28. Sep 2013, 16:52

Hallo Gerd.
Ja,aber mit toller Unterstüzung meiner damaligen Vereinsfreunde .Glas kann sehr schwer sein.
Gruß Karl-H.
Karl-H
 
Beiträge: 41
Registriert: 10.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Auflösung einer Zuchtanlage

Beitragvon gerdinjo » 30. Sep 2013, 11:21

Hallo Karl-Heinz
Ist 50 in der Tiefe für ein show Becken nicht zu wenig ?
Würdest du das Becken im vorfeld schon auseinander schneiden ?
Gruß Gerd
gerdinjo
 

Re: Auflösung einer Zuchtanlage

Beitragvon Jörg69 » 30. Sep 2013, 12:59

Hi Gerd...

wo liegt das Problem...dann kauf doch einfach für die Tiefe eine neue Scheibe von 70cm zb.

Gruß,

Jörg
Jörg69
 

Re: Auflösung einer Zuchtanlage

Beitragvon Karl-H » 30. Sep 2013, 13:44

Hallo Gerd.
Alle 4 Becken sind 50 cm hoch und 86 cm tief,eins hat doch noch eine Höhe von 60 m .Als Schaubecken für Diskusse fand ich diese zu niedrig . Mein Schaubecken hatte eine Höhe von 65 cm. Da waren fast die Arme zu kurz um Pflanzen einzusetzen.Das war so 1970 ,es war mein erstes große Becken und von Diskus war noch gar keine Rede.Hat sich dann 1972 als passendes Becken für Diskusse herausgestellt.Da hatte ich gelesen das es diese Fische gibt.
Alle Becken im Keller ( Zuchtanlage ) hatten nur die Aufgabe Jungfische zu beherbergen.
Natürlich kann ich das Becken auseinander schneiden .Ob die Scheiben bei der Größe heile bleiben ,weiß ich nicht.
Bin bald 70 Jahre und habe derbe Rücken.Hammer ich einfacher. Mithelfen kein Problem


Hallo Jörg .
Die eine Scheibe braucht Gerd nicht ,der Boden besteht aus 2 Scheiben von a 41 cm .Die Höhe ist 50 cm
Gruß Karl-H.
Karl-H
 
Beiträge: 41
Registriert: 10.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Auflösung einer Zuchtanlage

Beitragvon gerdinjo » 1. Okt 2013, 08:24

Hallo Karl-Heinz
Ok das du 70 bist wuste ich nicht dann hätte ich die frage mit dem Auseinanderschneiden gar nicht gestellt.
Dein Show Becken hast du das auch noch ?
gruß Gerd
gerdinjo
 

Re: Auflösung einer Zuchtanlage

Beitragvon Karl-H » 1. Okt 2013, 13:01

Hallo Gerd
Das Becken habe ich so vor 5 Jahren entsorgt ,als unerwartet im Keller Wasser von der Decke tropfte. Das Becken war undicht und tropfte .Es hatte ja schon fast 40 Jahre auf dem Buckel und neu kleben wollte ich es nicht mehr .Mein Planzenbecken (600 l )ohne Diskus ,im Wohnzimmer ist jetzt ungefähr 35 Jahre alt ,ob es auch diesen Weg geht ? Mal abwarten.
Gruß Karl.H.
Karl-H
 
Beiträge: 41
Registriert: 10.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Auflösung einer Zuchtanlage

Beitragvon Karl-H » 18. Okt 2013, 17:34

Hallo Gerd.
Es ließ mir keine Ruhe .Jetzt habe ich das 2,65 m Becken auseinander genommen ,mit tatkräftiger Unterstützung meiner Frau.Ohne Hammer. Bis auf 3 Streben ist alles heile geblieben .Jetzt benötigt es nicht mehr soviel Platz ,
liegt mir trotzdem im Weg .
Gruß Karl -H.
Karl-H
 
Beiträge: 41
Registriert: 10.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Auflösung einer Zuchtanlage

Beitragvon Jörg69 » 18. Okt 2013, 17:39

Hallo Karl...

wenn es nicht so weit weg wäre, ich würde es sofort nehmen und bei mir neu Kleben.Aber zwischen uns liegen fast 500 Kilometer.
Ich habe auch einige Leute gefragt, aber die wollen es leider nicht.
Mach doch mal für die Gesundheit Urlaub im Schwarzwald, dann bringst es mir mit :lol:
Ich schmeiß dann auch den Grill an
Jörg69
 

Re: Auflösung einer Zuchtanlage

Beitragvon Karl-H » 18. Okt 2013, 17:51

Hallo Jörg.
Das währe auch eine Idee.Aber das Glas würde über 1 m aus meinem Auto ragen ,ob das Sinn macht ?Es rutscht.
Da sind aber doch noch die anderen 4 Becken von 2 m und die 2 Filter .Denke da wird doch wieder in Kürze der Hammer zum Einsatz kommen.
Gruß Karl-H.
Karl-H
 
Beiträge: 41
Registriert: 10.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Auflösung einer Zuchtanlage

Beitragvon Jörg69 » 18. Okt 2013, 17:56

Hallo Karl...

dein Auto ist eindeutig zu klein...leider :weinen:
ist schon schade um die Becken, das du sie zerstören mußt.
Also...größeres Auto und dann kommst du :lol:
Jörg69
 

VorherigeNächste

Zurück zu "Rund um den Diskus"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker